Seat Leon Eurocup: Kundenteams testen Leon Cup Racer

Eine Woche vor dem offiziellen Start in die neue Saison des Seat Leon Eurocup 2014 wurden den Teams die nagelneuen Seat Leon Cup Racer übergeben. Nach der Übergabe durch die hauseigene Motorsport-Abteilung „Seat Sport“ konnten die 21 Fahrer den Rennwagen auf dem Circuit de Barcelona-Catalunya in Spanien auf Herz und Nieren testen.

Seat Leon Cup Racer Teams 2014

Im Laufe des offiziellen Testtages machten sich alle Teams mit dem Seat Leon Cup Racer vertraut, bevor es in den nächsten Monaten an sechs Wochenenden europaweit in den Wettkampf geht. Auf dem Kalender stehen renommierte Formel 1-Rennstrecken wie beispielsweise Silverstone in Großbritannien, Spa-Francorchamps in Belgien oder der italienische Autodromo di Monza.

FIA Vize-Präsident Carlos Gracia und der Präsident des Circuit de Barcelona-Catalunya, Vicenç Aguilera, waren ebenfalls vor Ort und demonstrierten ihre Unterstützung für die neue internationale Motorsport-Serie der Marke Seat. Zudem war auch der ehemalige Formel 1 Pilot Jacky Ickx nach Barcelona gereist, der den brandneuen Seat Leon Cup Racer mehrere Runden über die Rennstrecke steuerte.

Der Seat Leon Cup Racer wird von einem internationalen Fahrerfeld pilotiert, die aus elf verschiedenen Ländern stammen: Jeweils ein Fahrer kommt aus Andorra, Dänemark, Monaco, Norwegen, Österreich und der Schweiz. Frankreich und Portugal sind mit je zwei Fahrern vertreten; jeweils drei kommen aus Italien und Ungarn. Spanien stellt mit fünf Piloten die größte Nationalitäten-Gruppe. Drei Frauen sitzen in dieser Saison am Steuer des Leon Cup Racer und zwei der Fahrer/innen sind unter 18 Jahre alt.

Seat Leon Cup Racer 2014

Im Fahrerfeld dabei ist beispielsweise der Sieger der Tourenwagen-Europameisterschaft 2012, der Norweger Stian Paulsen; der Sieger des französischen Supercopa 2010, Julien Briché und der Champion des Seat Leon Eurocup 2010, Gábor Wéber aus Ungarn.

Dr. Matthias Rabe, Vorstand für Forschung und Entwicklung: „2014 beginnen wir mit dem Leon Cup Racer eine neue Ära in der über 40-jährigen Motorsport-Geschichte des Unternehmens. Das Auto sieht nicht nur atemberaubend aus, es ist auch unglaublich leistungsstark und richtig schnell. Ich freue mich darauf, den Leon Cup Racer auf all den legendären Rundkursen fahren zu sehen.“

Der Seat Leon Eurocup startet am kommenden Wochenende auf dem Nürburgring in die neue Saison.

Neue Tests und Fahrberichte:

00_volvo_s60_r-design

Neuer Volvo S60 T5 R-Design – Sportliche Limousine im Fahrbericht

SUV? Kombi? Nein! Mit dem neuen Volvo S60 bringt der schwedische Hersteller eine dynamische Mittelklasse-Limousine auf unsere Straßen. Neben zwei … [Weiter]

00_opel-astra-k-facelift_titel

Opel Astra GS Line 1.4 mit 145 PS im Fahrbericht (Facelift)

Erstmals gibt es ein stufenloses Automatikgetriebe im Opel Astra. Wir sind den neuen Top-Benziner - einen 1.4 Liter großen Dreizylinder mit 107 kW … [Weiter]

00_opel-astra-facelift_titel

Vorstellung: Opel Astra mit frischer Technik und effizienten Motoren

Nach vier Jahren hat der Opel Astra hat ein großes Update verpasst bekommen. Neben sparsamen Motoren wurde an vielen Stellen optimiert. Wir durften … [Weiter]

Erlkönige und Insider-Stories:

Gerücht: Tesla Model 3 kostet nur die Hälfte des Model S

Tesla-CEO Elon Musk teilte via Twitter mit, dass das Tesla Model 3 im März nächsten Jahres präsentiert wird und dann bei einem Preis von 35.000 Dollar … [Weiter]

bugatti-chiron-leak

Bugatti Chiron: Nachfolger des Veyron wird noch schneller

Ein erstes Bild des Bugatti Veyron-Nachfolgers wurde nun erstmals geleaked! Chiron soll der Nachfolger heißen, der vermutlich in Pebble Beach, … [Weiter]

Porsche-Boxster981

Porsche Boxster 2016 als Vierzylinder?

Da die dritte Generation des Porsche Boxster (981) bereits seit 2012 auf den Straßen rollt, wird es Zeit ihn ein wenig aufzubügeln. Im kommenden Jahr … [Weiter]

Neue Sportwagen:

Rennstrecke selber fahren

Wie können Auto-Fans eigentlich selbst auf der Rennstrecke fahren?

Mal einen Sportwagen oder gar einen Rennwagen über eine Rennstrecke jagen: Der Traum vieler Auto-Fans. Ein Traum, der keiner bleiben muss. Denn … [Weiter]

00_suzuki-swift-sport_titel-1

Boost Baby! Suzuki Swift Sport im Alltags-Check

Klein, leicht, schnell - der Suzuki Swift Sport mit 140 PS bringt nicht nur Farbe, sondern vor allem Fahrspaß mit - zumindest unser auffällig … [Weiter]

Sportlicher Auftritt garantiert: Der neue Golf 8 in der Ausstattungslinie R-Line.

Neuer VW Golf 8 GTE – Performance-Modelle kommen 2020

Der neue Volkswagen Golf 8 steht in den Startlöchern. Ab Dezember rollen die ersten Fahrzeuge zu den deutschen Händlern. Die Sportlichen Modelle … [Weiter]