Kia Soul EV: Das Elektroauto kommt im Herbst 2014 nach Deutschland

kia-soul-ev_2014_01 Mit dem Elektroauto Kia Soul EV kann man auch bald über die deutschen Straßen gleiten. In Deutschland wird es den Stromer im Herbst 2014 das erste Mal zu kaufen geben. Der neue Koreaner auf Cee’d-Plattform soll dabei mit einer Batterieladung bis zu 200 km weit kommen und eine elektronisch begrenzte Höchstgeschwindigkeit von 145 km/h erreichen. Besonderheit bei diesem E-Mobil: Bis zu einer Geschwindigkeit von 20 km/h und beim Rückwärtsfahren wird aus Sicherheitsgründen ein Fahrgeräusch simuliert, um die Passanten vor dem herannahenden Auto zu warnen.

Im Herbst 2014 wird mit dem Kia Soul EV ein neues Elektroauto der Süd-Koreaner nach Deutschland rollen. Der Elektromotor des Wagens leistet 110 PS und beschleunigt das E-Mobil auf bis zu 145 km/h. Aus Sicherheitsgründen und um Strom zu sparen ist die Höchstgeschwindigkeit elektronisch begrenzt.

kia-soul-ev_2014_02

Und wegen der Sicherheit hat man dem Wagen auch gleich noch ein zusätzliches Soundmodul eingebaut. Da Elektroautos nun mal richtig leise sind, werden sie oft im lauten Straßenverkehr gar nicht wahrgenommen und um das zu verhindern und um gefährliche Situationen zu vermeiden hat Kia seinem neuen Spross ein künstliches Fahrgeräusch verpasst. Das warnt die anderen Verkehrsteilnehmer bis zu einer Geschwindigkeit von 20 km/h und beim Rückwärtsfahren vor dem Soul EV.

kia-soul-ev_2014_01

Eine Ladung des 27 kWh speichernden Lithium-Ionen-Polymer-Akkus reicht für eine Fahrt von bis zu 200 km Länge. Wer das Glück hat, in Deutschland eine Schnellladestation zu finden, kann binnen 20 Minuten 80 % der Akkukapazität wieder aufladen. Ist man auf die normale 220 V-Haushaltssteckdose angewiesen, dauert dieser Vorgang rund fünf Stunden. Auch wenn sich der Wagen bislang noch in der Testphase befindet, wird schon über den möglichen Preis spekuliert: Um die 27.000 Euro dürfte sich dieser wohl einpendeln.

Bilder: © Kia

Deine Meinung ist uns wichtig

*

Neue Tests und Fahrberichte:

citroen-c3_00

Très chic: Der neue Citroën C3 im Test

Mut zum anders sein! Wenn es mit diesem kleinen Franzosen auf die Straße geht, dann geht es bunt, individuell und modisch zu. Keinesfalls leugnen … [Weiter]

Audi-Q2__titel

Style in the City: Der Audi Q2 im Fahrbericht

Individuell, gutaussehend, modern. Der Audi Q2 möchte unsere Großstädte bunter machen und Evoque, Countryman & Co. die Show stehlen. Wir sind den … [Weiter]

Aussen_Detail_Rueckleuchte

Everybody’s Darling: Der neue Nissan Micra!

Mauerblümchen war gestern: Nissan möchte mit seinem einstigen Erfolgsmodell in Europa wieder oben mitspielen. Damit das gelingt wurde der neue Micra … [Weiter]

Erlkönige und Insider-Stories:

ampera0_600x370

Opel fährt wieder elektrisch: 2017 kommt der AMPERA-e

Auf dem 16. Internationalen CAR-Symposium im Bochumer RuhrCongress sprach GM-Chefin Mary Barra über die Zukunft der individuellen Mobilität. Bei dem … [Weiter]

Opel-GT-Concept-298708

Opel GT Concept: puristischer Sportler wird in Genf enthüllt

„Nur fliegen ist schöner“ - so warb Opel einst für den GT. Und die Fortsetzung könnte bald folgen. Auf dem Genfer Automobilsalon im März 2016 … [Weiter]

Gerücht: Tesla Model 3 kostet nur die Hälfte des Model S

Tesla-CEO Elon Musk teilte via Twitter mit, dass das Tesla Model 3 im März nächsten Jahres präsentiert wird und dann bei einem Preis von 35.000 Dollar … [Weiter]

Neue Sportwagen:

McLaren-Senna_2018_01

McLaren Senna: 800 PS für das extreme Hypercar

Die Formel 1-Legende wird jetzt mit einem ganz besonderen Fahrzeug geehrt: Der McLaren Senna ist ein extremes Hypercar mit 800 PS, verteilt auf nur … [Weiter]

Lamborghini Urus_2018_02

Lamborghini Urus: Super Sport Utility Vehicle mit 650 PS

4,0-Liter-Bitturbo-V8, 650 PS und 305 km/h Topspeed – das sind die beeindruckenden Daten vom neuen Super Sport Utility Vehicle Lamborghini Urus. Das … [Weiter]

Aston-Martin-Vantage-V8_2018_01

Aston Martin Vantage V8: 510 PS-Geschoss von der Insel

Der Vorgänger vom Aston Martin Vantage V8 war schon ziemlich in die Jahre gekommen und so wird nun im Mai 2018 ein neues 510 PS-Geschoss von der Insel … [Weiter]