Die Telekom feiert ihr Handynetz mit einer schallenden Ohrfeige

Telekom Ausrede SpotEr war ein Klassiker der Fernsehwerbung in den 90er Jahren. Der von Springer und Jacoby kreierte Mercedes-Benz-Spot „Ohrfeige“ schockte 1995 die Zuschauer mit einer schallenden Ohrfeige zur besten Sendezeit. In dem Spot rechtfertigt ein heimkommender Mann sein Zuspätkommen gegenüber der eifersüchtigen Frau mit einer Mercedes-Panne und kassiert für die absurde Ausrede postwendend eine ordentliche Backpfeife. Erwartungsgemäß verfehlte der Werbefilm seine Wirkung nicht, kommunizierte er doch auf witzige Art und Weise den hohen Qualitätsstandard der Marke Mercedes-Benz – und avancierte nebenbei zum wohl meistdiskutierten Werbespot des Jahres. 18 Jahre später feiert der Spot sein Comeback – und zwar für die Telekom.

Ganz frisch hat die Telekom den großen Handynetz-Test der Fachzeitschrift „Connect“ gewonnen, was nun  adäquat zu kommunizieren gilt. Und so hat sich der Telekommunikationsriese besagten Mercedes-Benz zum Vorbild genommen und den kultigen Spot neu aufgelegt. Und siehe da: das Konzept funktioniert – auch nach 18 Jahren. Aber seht selbst:

Auch Dr. Jens Thiemer, seines Zeichens Leiter Brand Communications bei Mercedes-Benz Cars, freut sich über das Comeback des Spots:

„Der Werbespot ‚Ohrfeige‘ aus dem Jahr 1995 ist ein Werbeklassiker, der nicht nur im Hause Mercedes-Benz Kultstatus besitzt. Aus diesem Grund freue ich mich sehr darüber, dass die Dramaturgie des TV-Spots auch nach 18 Jahren ihre Wirkung nicht verfehlt und aktuell als Vorlage für den kreativen Ideen-Wettbewerb der Telekom dient. Wir wünschen der Telekom, der Jury und allen Teilnehmern viel Inspiration und sind gespannt auf eine Menge einfallsreicher Beiträge.“

Und jetzt seid ihr gefragt: auf wasgeschahwirklich.de könnt ihr kreativ werden und eure Ideen und Stories einreichen, warum der Mann zu spät kam. Die originellsten Einreichungen werden in einer eigenen Galerie veröffentlicht und die beste Idee wird sogar von der Telekom verfilmt!

Übrigens: Das Remake wurde natürlich mit freundlicher Genehmigung von Mercedes-Benz produziert.

Deine Meinung ist uns wichtig

*

Neue Tests und Fahrberichte:

Volvo XC60 R Design

Volvo XC60 R Design – Cooler Schwede im Fahrbericht

Der neue Volvo XC60 zählt zu den Premium-SUV im Mittelklasse-Segment. Volvo spricht dabei vom besten Volvo, den es je gegeben hat. Ob das tatsächlich … [Weiter]

citroen-c3_00

Très chic: Der neue Citroën C3 im Test

Mut zum anders sein! Wenn es mit diesem kleinen Franzosen auf die Straße geht, dann geht es bunt, individuell und modisch zu. Keinesfalls leugnen … [Weiter]

Audi-Q2__titel

Style in the City: Der Audi Q2 im Fahrbericht

Individuell, gutaussehend, modern. Der Audi Q2 möchte unsere Großstädte bunter machen und Evoque, Countryman & Co. die Show stehlen. Wir sind den … [Weiter]

Erlkönige und Insider-Stories:

ampera0_600x370

Opel fährt wieder elektrisch: 2017 kommt der AMPERA-e

Auf dem 16. Internationalen CAR-Symposium im Bochumer RuhrCongress sprach GM-Chefin Mary Barra über die Zukunft der individuellen Mobilität. Bei dem … [Weiter]

Opel-GT-Concept-298708

Opel GT Concept: puristischer Sportler wird in Genf enthüllt

„Nur fliegen ist schöner“ - so warb Opel einst für den GT. Und die Fortsetzung könnte bald folgen. Auf dem Genfer Automobilsalon im März 2016 … [Weiter]

Gerücht: Tesla Model 3 kostet nur die Hälfte des Model S

Tesla-CEO Elon Musk teilte via Twitter mit, dass das Tesla Model 3 im März nächsten Jahres präsentiert wird und dann bei einem Preis von 35.000 Dollar … [Weiter]

Neue Sportwagen:

Cupra

Seat: „Cupra“ wird eine eigene Marke

Seat baut seine Performance-Abteilung Cupra zu einer eigenständigen Hochleistungsmarke aus. Gleichzeitig präsentiert der spanische Automobilhersteller … [Weiter]

00_Porsche-auf-Sylt_Titelbild

Zu Besuch bei Porsche auf Sylt

„Moin!“ - So locker und freundlich wird man seit April dieses Jahrs bei Porsche auch auf der Insel Sylt begrüßt. Auch ich war so neugierig und konnte … [Weiter]

McLaren-Senna_2018_01

McLaren Senna: 800 PS für das extreme Hypercar

Die Formel 1-Legende wird jetzt mit einem ganz besonderen Fahrzeug geehrt: Der McLaren Senna ist ein extremes Hypercar mit 800 PS, verteilt auf nur … [Weiter]