Bugatti: Der 1200 PS-Veyron kommt jetzt als Sondermodell

Bugatti Veyron Grand Sport Vitesse Edition JP Wimille_2013_01 Den seit April 2013 offiziell schnellsten Serienroadster der Welt gibt es nun bald auch als Sondermodell. Bugatti will von seinem 1200 PS-Veyron sechs verschiedene, extrem limitierte Editionmodelle auf den Markt bringen. Den Anfang macht der Bugatti Veyron Grand Sport Vitesse Edition JP Wimille, der auf drei Stück beschränkt sein wird. In den kommenden 12 Monaten sollen dann die fünf anderen Sondermodelle folgen. Erstmals vorgestellt wird das erste Geschoss aus dieser Serie während des The Quail / Pebble Beach-Wochenendes vom 16. bis 18. August 2013.

Damit der Bugatti Veyron auch weiterhin seine Käufer findet, legen die Verkaufsstrategen der Volkswagen-Tochter nun diverse Sondermodelle auf. Beginnen wird man mit dem Veyron „Jean-Pierre Wimille“, von dem es insgesamt nur drei Exemplare geben wird. Bei dem Namensgeber handelte es sich um einen in den 1930er Jahren mit dem Bugatti 57 erfolgreichen Rennfahrer. Mit diesem triumphierte der Franzose 1937 zusammen mit seinem Co-Piloten Robert Benoist bei den legendären 24 Stunden von Le Mans.

Bugatti Veyron Grand Sport Vitesse Edition JP Wimille_2013_02

Typisch für die damaligen französischen Rennwagen war die blaue Lackierung und diese wird nun auch für die Karbon-Karosse des Editionsmodells übernommen. Das Farbthema soll dann auch für den Innenraum übernommen werden. Die Basis für die insgesamt sechs Sondermodelle bildet selbstverständlich der 1200 PS starke Veyron 16.4 Grand Sport Vitesse. Mit Angaben zu Preisen für die neuen Sammlerstücke hält man sich bei Bugatti noch bedeckt, aber man kann wohl davon ausgehen, dass die 2,27 Millionen Euro, die man für das Serienmodell verlangt, nicht ausreichen dürften. Vom Serienmodell konnte man bislang 90 der 150 geplanten Roadster-Boliden an den Mann oder die Frau bringen.

Bugatti Veyron Grand Sport Vitesse Edition JP Wimille_2013_01
Bilder: © Bugatti

Deine Meinung ist uns wichtig

*

Neue Tests und Fahrberichte:

citroen-c3_00

Très chic: Der neue Citroën C3 im Test

Mut zum anders sein! Wenn es mit diesem kleinen Franzosen auf die Straße geht, dann geht es bunt, individuell und modisch zu. Keinesfalls leugnen … [Weiter]

Audi-Q2__titel

Style in the City: Der Audi Q2 im Fahrbericht

Individuell, gutaussehend, modern. Der Audi Q2 möchte unsere Großstädte bunter machen und Evoque, Countryman & Co. die Show stehlen. Wir sind den … [Weiter]

Aussen_Detail_Rueckleuchte

Everybody’s Darling: Der neue Nissan Micra!

Mauerblümchen war gestern: Nissan möchte mit seinem einstigen Erfolgsmodell in Europa wieder oben mitspielen. Damit das gelingt wurde der neue Micra … [Weiter]

Erlkönige und Insider-Stories:

ampera0_600x370

Opel fährt wieder elektrisch: 2017 kommt der AMPERA-e

Auf dem 16. Internationalen CAR-Symposium im Bochumer RuhrCongress sprach GM-Chefin Mary Barra über die Zukunft der individuellen Mobilität. Bei dem … [Weiter]

Opel-GT-Concept-298708

Opel GT Concept: puristischer Sportler wird in Genf enthüllt

„Nur fliegen ist schöner“ - so warb Opel einst für den GT. Und die Fortsetzung könnte bald folgen. Auf dem Genfer Automobilsalon im März 2016 … [Weiter]

Gerücht: Tesla Model 3 kostet nur die Hälfte des Model S

Tesla-CEO Elon Musk teilte via Twitter mit, dass das Tesla Model 3 im März nächsten Jahres präsentiert wird und dann bei einem Preis von 35.000 Dollar … [Weiter]

Neue Sportwagen:

Fisker_EMotion_Concept_Car_2017_01

Elektroauto-Pionier Fisker: Durchbruch beim Feststoff-Akku?

Einem Elektroauto innerhalb von nur einer Minute eine Reichweite von 800 Kilometern einimpfen? Das klingt nach purer Utopie, aber der … [Weiter]

Chevrolet Corvette ZR1

Chevrolet Corvette ZR1: 100 PS mehr als bei der Z06

Anfang Dezember wird auf der Los Angeles Motorshow (1. bis 10. Dezember 2017) der neue Supersportler Chevrolet Corvette ZR1 vorgestellt. Die … [Weiter]

Lamborghini Terzo Millennio_2017_01

Lamborghini Terzo Millennio: Vision vom Elektrosportwagen der Zukunft

Auch in der italienischen Edel-Schmiede macht man sich Gedanken zur Zukunft der Mobilität. Mit dem Konzeptfahrzeug Lamborghini Terzo Millennio hat man … [Weiter]