Mercedes A45 AMG / CLA 45 AMG: 360 PS für die Schwaben-Racer

Mercedes_A45_AMG_2013_01 Mit dem Mercedes A45 AMG und dem CLA 45 AMG hat Mercedes-Tuner AMG zwei Geschosse auf die Straße gebracht, die der Konkurrenz um Golf GTI und Co. das Fürchten lehren sollen. 360 PS rütteln da mächtig an der Kurbelwelle und lassen den Asphalt beben. Bei dem 2,0 l-Motor handelt es sich damit um den stärksten Serien-Vierzylinder der Welt. Moment mal-die Edel-Tuner und nur vier Zylinder? Hier erfahrt ihr, wie das zusammenpasst.



Bei AMG scheint man mächtig stolz auf die neuesten Entwicklungen der Motorenentwickler. Man hat sich hier die A-Klasse und dessen Coupé-Ableger, den CLA, vorgeknöpft und das Leistungsbarometer kräftig nach oben geschraubt. Auch wenn man von AMG eher viel größere Motoren gewöhnt ist, so wird die 360 PS-Zweiliter-Maschine schon ordentlich Dampf entwickeln und den Schwaben-Racer pfeilschnell nach vorne treiben. Zwischen 2.500 und 5.000 U/Min steht ein maximales Drehmoment von 450 Nm zur Verfügung. Das Zauberwort beim Kraftschluss mit der Straße heißt Allrad, denn diese Kraft wird auf alle vier Räder übertragen. Damit schaffen es die beiden Mercedes-Geschosse aus dem Stand auf 100 km/h in nur 4,6 s. Bei 250 km/h ist es vorbei mit der Beschleunigungsorgie und die elektronische Spaßbremse riegelt leider ab. Aber wer angesichts dieser Zahlen jetzt denkt, dass er mehr Zeit an der Tankstelle verbringt als auf der Straße, sieht sich getäuscht. Nur 6,9 l soll das Aggregat auf 100 km verbrauchen und dabei auch nur 161 gCO2/km ausstoßen.

Mercedes_A45_AMG_2013_02

Mercedes_A45_AMG_2013_01

Damit sich so viel Leistung auch aus dem eher kleinen Motor ganz ordentlich anhört, haben die Ingenieure aus Affalterbach eine Sport-Abgasanlage und eine automatisch gesteuerte Abgasklappe eingebaut, damit auch der kleine Vierzylinder röhrt wie ein Zwölfzylinder-Platzhirsch. In Sachen Fahrdynamik hat man die Vorderachse beider Modelle verstärkt und die Hinterachse eben mal neu entwickelt. Spezifisch abgestimmte Feder-Dämpfer-Elemente und stärkere Stabilisatoren sollen für einen optimalen Kontakt zum Geläuf sorgen. Eine AMG-Hochleistungsbremsanlage soll in Verbindung mit den 235/40 R 18-Pneus die Autos maximal verzögern. So viel Technik hat natürlich auch ihren Preis. Die Liste startet für die sportliche A-Klasse bei 49.683 Euro und für den aufgepeppten CLA muss man mindestens 56.079 Euro auf den Tisch legen. Ob einem ein Vierzylinder-Modell so eine Stange Geld wert ist, muss jeder für sich entscheiden. Bei AMG gibt man sich jedenfalls selbstbewusst: Weltweit will man bis zum Jahr 2017 30.000 Einheiten verkauft haben.

Mercedes_CLA_45AMG_2013_01

Mercedes_CLA_45AMG_2013_02
Bilder: ©Mercedes-AMG

Neue Tests und Fahrberichte:

skoda-karoq_fahrt-vorne

Škoda Karoq – clever und gut! Kompakter SUV im Fahrbericht

Die Modellfamilie des Autoherstellers Škoda erhält SUV-Zuwachs. Nach dem großen Kodiaq will der kleinere Karoq im trendigen und heiß umkämpften … [Weiter]

honda-civic-2019_front-4

Honda Civic 1.6 i-DTEC 9-Gang-Automatik – Kompakter Diesel mit schnittiger Optik

Der Honda Civic ist in der Reihe der Kompaktwagen in der sportlichen Ecke zu finden. Doch hat er auch praktische Eigenschaften und einen vernünftigen … [Weiter]

volvo-xc40-t3_00_titelbild

Volvo XC40 T3 im Test – So sparsam ist der Schwede im Alltag

Wieviel Spaß macht die Einstiegsmotorisierung im Volvo XC40? Ich habe den Dreizylinder Benziner im kompakten SUV getestet und ausprobiert, ob man mit … [Weiter]

Erlkönige und Insider-Stories:

podcast3

Jetzt gibt’s was auf die Ohren: Podcasts für Auto-Fans

Lange Autofahrten, Wartezeit überbrücken oder zum einschlafen. Seit Jahren liebe ich Hörbücher und ganz besonders Podcasts. Umso mehr freue ich mich, … [Weiter]

2020 Chevrolet Corvette Stingray

Corvette C8 Stingray – Bilder und Details zum neuen Mittelmotor-Sportwagen

Corvette hat nun offiziell sein neues Modell Vorgestellt. Die Corvette  C8Stingray geht ab kommendem Jahr als Mittelmotorsportwagen an den Start. … [Weiter]

01_mazda3_titel

Mazda3 kommt 2019 – Fotos und Infos zum neuen Kompaktmodell

Mazda bringt im Frühjahr 2019 den neuen Mazda3 auf den Markt. Wir haben uns die vierte Modellgeneration des Mazda3 bei der Europa-Premiere in Prag … [Weiter]

Neue Sportwagen:

2020 Chevrolet Corvette Stingray

Corvette C8 Stingray – Bilder und Details zum neuen Mittelmotor-Sportwagen

Corvette hat nun offiziell sein neues Modell Vorgestellt. Die Corvette  C8Stingray geht ab kommendem Jahr als Mittelmotorsportwagen an den Start. … [Weiter]

02_corvette-stingray_titel

So geht V8! Wir fahren die Corvette C7 Stingray

Obwohl man ihr nicht an jeder Straßenecke begegnet, kennt jeder diese legendären US-Sportwagen. Traumauto – Ja oder nein? Ist die Corvette Stingray … [Weiter]

00_nokian-powerproof_titel

Finnen auf Speed: Sportreifentest mit Mika Häkkinen und Nokian Tyres

Zwei Finnen auf Speed! Wir durften gemeinsam mit dem Formel-1-Weltmeister Mika Häkkinen auf die Rennstrecke und die Leistungsfähigkeit des Ultra High … [Weiter]