Neue Richtlinien in den USA: Droht Highend-Navis das Aus?

Navi Im Jahr 2010 wurden in den USA 17 Prozent aller Unfälle durch Ablenkung des Fahrers verursacht. Vor allem hervorgerufen von Navigationssysteme und Smartphones. Die amerikanische Verkehrssicherheitsbehörde National Highway Traffic Safety Administration (NHTSA) hat nun neue Richtlinien herausgebracht, in denen sie den Autoherstellern verschiedenste Maßnahmen empfiehlt. Diese Empfehlungen sind für die Konzerne zwar nicht bindend, aber die werden sich wohl daran halten, da sie sich im Schadensfall vor Gericht an diesen Richtlinien messen lassen werden müssen.


Die Behörde wird die Möglichkeiten von Smartphones und Navis im Auto wohl deutlich einschränken. So soll es nicht mehr möglich sein, Videos anzusehen, die nicht in Verbindung zum Fahren stehen. Auch die Darstellung fotorealistischer Bilder soll untersagt werden. Davon könnte dann auch Google Street View betroffen sein. Außerdem soll automatisch scrollender Text nicht mehr zur Funktionalität eines Navis gehören und auch das Eintippen von SMS per Tasteneingabe soll verhindert werden. Auch das Anzeigen von Twitter-Posts und Facebook-Nachrichten soll mit einem mobilen Navigationsgerät nicht mehr möglich sein. Ursprünglich war es sogar angedacht, die nützlichen Helfer komplett aus der Fahrerkabine zu verbannen, aber das konnten die Automobil-Konzerne dank beherztem Eingreifen laut Focus.de noch verhindern.

Navi
Bilder: ©Flickr.com/Klaus Nahr

Eine wichtige Frage bleibt hierbei aber trotzdem bestehen: Wer gibt in Zukunft noch viel Geld für die nicht gerade billigen Entertainment-Systeme in einem Neuwagen aus, wenn er sie dann nur bei angezogener Handbremse benutzen kann? Sicherlich bringen diese Richtlinien ein höheres Maß an Sicherheit für den Fahrer und andere Verkehrsteilnehmer mit sich, aber müsste man es dann nicht auch verbieten, Autos mit großen Motoren auszustatten, weil diese höhere Geschwindigkeiten erreichen können und somit auch ein erhöhtes Gefährdungspotential in sich tragen? Außerdem könnte man auch über eine elektronische Geschwindigkeitsabriegelung im Stadtverkehr oder ähnliches nachdenken. Es sollte doch wohl bitte jedem selber überlassen werden, wie verantwortungsvoll er die Funktionen seines Navigationssystems nutzt oder auch ob er während der Fahrt in der Tasche nach einem Apfel kramt und sich durch das Essen ablenken lässt. Und auch nur durch das Einführen von noch mehr Regeln wird sich die Zahl der Unfälle wohl auch kaum minimieren lassen, denn diese Richtlinien müssen ja schließlich im Alltag auch umfassend kontrolliert werden.

Neue Tests und Fahrberichte:

00_volvo_s60_r-design

Neuer Volvo S60 T5 R-Design – Sportliche Limousine im Fahrbericht

SUV? Kombi? Nein! Mit dem neuen Volvo S60 bringt der schwedische Hersteller eine dynamische Mittelklasse-Limousine auf unsere Straßen. Neben zwei … [Weiter]

00_opel-astra-k-facelift_titel

Opel Astra GS Line 1.4 mit 145 PS im Fahrbericht (Facelift)

Erstmals gibt es ein stufenloses Automatikgetriebe im Opel Astra. Wir sind den neuen Top-Benziner - einen 1.4 Liter großen Dreizylinder mit 107 kW … [Weiter]

00_opel-astra-facelift_titel

Vorstellung: Opel Astra mit frischer Technik und effizienten Motoren

Nach vier Jahren hat der Opel Astra hat ein großes Update verpasst bekommen. Neben sparsamen Motoren wurde an vielen Stellen optimiert. Wir durften … [Weiter]

Erlkönige und Insider-Stories:

Gerücht: Tesla Model 3 kostet nur die Hälfte des Model S

Tesla-CEO Elon Musk teilte via Twitter mit, dass das Tesla Model 3 im März nächsten Jahres präsentiert wird und dann bei einem Preis von 35.000 Dollar … [Weiter]

bugatti-chiron-leak

Bugatti Chiron: Nachfolger des Veyron wird noch schneller

Ein erstes Bild des Bugatti Veyron-Nachfolgers wurde nun erstmals geleaked! Chiron soll der Nachfolger heißen, der vermutlich in Pebble Beach, … [Weiter]

Porsche-Boxster981

Porsche Boxster 2016 als Vierzylinder?

Da die dritte Generation des Porsche Boxster (981) bereits seit 2012 auf den Straßen rollt, wird es Zeit ihn ein wenig aufzubügeln. Im kommenden Jahr … [Weiter]

Neue Sportwagen:

00_suzuki-swift-sport_titel-1

Boost Baby! Suzuki Swift Sport im Alltags-Check

Klein, leicht, schnell - der Suzuki Swift Sport mit 140 PS bringt nicht nur Farbe, sondern vor allem Fahrspaß mit - zumindest unser auffällig … [Weiter]

Sportlicher Auftritt garantiert: Der neue Golf 8 in der Ausstattungslinie R-Line.

Neuer VW Golf 8 GTE – Performance-Modelle kommen 2020

Der neue Volkswagen Golf 8 steht in den Startlöchern. Ab Dezember rollen die ersten Fahrzeuge zu den deutschen Händlern. Die Sportlichen Modelle … [Weiter]

00_corvette-stingray_titel2

So geht V8! Wir fahren die Corvette C7 Stingray

Obwohl man ihr nicht an jeder Straßenecke begegnet, kennt jeder diese legendären US-Sportwagen. Traumauto – Ja oder nein? Ist die Corvette Stingray … [Weiter]