Video: Maserati Quattroporte 2013

Nachdem der nächste Maserati Quattroporte -immerhin die sechste Generation- vorgestellt wurde, gibt es nun auch erste Videos zur italienischen Luxuslimo. Im Januar 2013 wird der Quattroporte auf der NAISAS in Detroit seinen Einstand feiern und gleichzeitig den 50. Geburtstag der Modellreihe feiern.

Auf den ersten Pressefotos ist erkennen, dass man das Design der Vorgänger konsequent weiterentwickelt hat. Warum auch altbewährte Rezepte verwerfen? Immerhin verkaufte Maserati laut eigenen Angaben im vergangenen Jahr 6.159 Stück des exklusiven Quattroporte.

Zumindest verfügt das 2013er Modell über einen größeren Radstand. Die Windschutzscheibe fällt steiler ab und Heckleuchten sowie die Endrohre erinnern schon fast an den E63 AMG von Mercedes-Benz. Allgemein findet man am Heck die meisten Neuerungen zum Vorgänger.

Das Interior wirkt gewohnt edel und sportlich. Für die Mittelkonsole gibt es jetzt einen Touchscreen. Zudem kann man mutmaßen, dass der nächste Quattroporte eine Leistung von 530 PS bieten wird, 105 PS mehr als momentan gegeben sind. Oder was hat es mit der Aufschrift “QP 530 HP” auf sich?!

Hier die Videos für weitere Eindrücke:

Und hier noch die offiziellen Pressebilder:

Bilder: © Maserati

Ihre Meinung ist uns wichtig

*

Neue Tests und Fahrberichte:

AB_14_Ford-Mondeo-ECOBOOST_Vorne

Fahrbericht Mondeo: Ford bringt den 3-Zylinder in die Mittelklasse

Sparsame Dreizylindermotoren, bringt man häufig mit Kleinwagen in Verbindung. Drei Zylinder-Benzinmotoren haben im C-Segment noch Seltenheitswert. Als … [Weiter]

Mazda-CX-3

Der Mazda CX-3 Skyactiv-G150 im Fahrbericht

Ich für meinen Teil bin ja bekanntermaßen nicht der Über-Fan von SUV. Aber man muss zweifellos anerkennen: Es gibt einen Markt für die so genannten … [Weiter]

Seat-Ibiza-Connect-17

Der Seat Ibiza Connect im Fahrbericht

Mitte des Jahres hat Seat seinen Ibiza einem Facelift unterzogen. Kurz darauf gibt es den Ibiza, wie auch den Leon, Mii, Alhambra und den Toledo, in … [Weiter]

Erlkönige und Insider-Stories:

ampera0_600x370

Opel fährt wieder elektrisch: 2017 kommt der AMPERA-e

Auf dem 16. Internationalen CAR-Symposium im Bochumer RuhrCongress sprach GM-Chefin Mary Barra über die Zukunft der individuellen Mobilität. Bei dem … [Weiter]

Opel-GT-Concept-298708

Opel GT Concept: puristischer Sportler wird in Genf enthüllt

„Nur fliegen ist schöner“ - so warb Opel einst für den GT. Und die Fortsetzung könnte bald folgen. Auf dem Genfer Automobilsalon im März 2016 … [Weiter]

Gerücht: Tesla Model 3 kostet nur die Hälfte des Model S

Tesla-CEO Elon Musk teilte via Twitter mit, dass das Tesla Model 3 im März nächsten Jahres präsentiert wird und dann bei einem Preis von 35.000 Dollar … [Weiter]

Neue Sportwagen:

Chiptuning-Smartphone-App

Racechip: Chiptuning per Smartphone-App

Wenn ich an "Chiptuning" denke, dann fallen mir in erster Linie die ganzen mehr oder weniger seriösen Hinterhof-Tuner der 90er Jahre ein. Dass sich … [Weiter]

Elibriea-Concept_2016_01

Elibriea Concept: Starke Wüstenflunder aus Katar

Katar steigt mit dem Elibriea Concept ins Autogeschäft ein. Und wie es sich für das Land mit den reichen Scheichs gehört, wird kein popeliger … [Weiter]

Ferrari GTC4Lusso_2016_01

Ferrari GTC4Lusso: 690 PS starker FF-Nachfolger

Der Ferrari FF ist das älteste Modell im Portfolio der Italiener und wird jetzt endlich durch den 690 PS starken Ferrari GTC4Lusso abgelöst. Auf dem … [Weiter]