Paris 2012: Porsche 911 Carrera 4

Effizient und dynamisch zeigt sich Porsche mit der neuen Generation Carrera ohnehin. Erste Bilder hatten wir auf der letzten IAA bereits erhaschen können. Hierfür hat man das Potential des Porsche Traction Management (PTM) genutzt und den Allrader Porsche 911 Carrera 4 ins Leben gerufen. Dieser wird auf dem Pariser Autosalon Ende September seine Premiere feiern.

Vom Carrera 4 und Carrera 4S wird es einen Coupé- und einen Cabrio-Ableger geben, vier Versionen also. Dabei sind abgesehen von den Modifikationen in Richtung Allrad keine Unterschiede gegeben. Karosserie und Fahrwerk sind leicht und vor allem durch das ausgeprägte Heck dürfte die Fahrdynamik des Allradantriebes zur Geltung kommen. Bei einer Gewichtsabnahme von 65 Kilogramm spart man nun 16 Prozent Kraftstoff ein (8,6 Liter auf 100 Kilometer).

Nichts desto trotz achtet man bei Porsche aber natürlich auch auf ausreichend Power. 350 Pferdestärken werden mit sieben Gängen verwaltet. Geschaltet wird dann in einem serienmäßigen Modell manuell, optional steht das hauseigene Doppelkupplungsgetriebe (PDK) zur Verfügung. In nur 4,5 Sekunden ist man aus dem Stand bei 100 km/h angekommen, Schluss ist erst bei 285 km/h. Mit Doppelkupplung verbraucht man bei 9,2 l/100 km etwas mehr. Das Kombiinstrument gibt zudem jetzt preis, wie die Kraft vom Allradantrieb verteilt wird.

Weitere Ausstattungselemente sind der Tempomat für die Abstandsregelung (optional) mit Porscha Active Safe (PAS), was erstmalig in Kombination zur Doppelkupplung zu haben ist. Auf den Markt kommen werden die neuen Porsche 911-Modelle wohl Ende dieses Jahres. Mit Preisen zwischen 97.557 und 125.046 Euro muss man in Deutschland rechnen.

Bilder: © Porsche

Deine Meinung ist uns wichtig

*

Neue Tests und Fahrberichte:

citroen-c3_00

Très chic: Der neue Citroën C3 im Test

Mut zum anders sein! Wenn es mit diesem kleinen Franzosen auf die Straße geht, dann geht es bunt, individuell und modisch zu. Keinesfalls leugnen … [Weiter]

Audi-Q2__titel

Style in the City: Der Audi Q2 im Fahrbericht

Individuell, gutaussehend, modern. Der Audi Q2 möchte unsere Großstädte bunter machen und Evoque, Countryman & Co. die Show stehlen. Wir sind den … [Weiter]

Aussen_Detail_Rueckleuchte

Everybody’s Darling: Der neue Nissan Micra!

Mauerblümchen war gestern: Nissan möchte mit seinem einstigen Erfolgsmodell in Europa wieder oben mitspielen. Damit das gelingt wurde der neue Micra … [Weiter]

Erlkönige und Insider-Stories:

ampera0_600x370

Opel fährt wieder elektrisch: 2017 kommt der AMPERA-e

Auf dem 16. Internationalen CAR-Symposium im Bochumer RuhrCongress sprach GM-Chefin Mary Barra über die Zukunft der individuellen Mobilität. Bei dem … [Weiter]

Opel-GT-Concept-298708

Opel GT Concept: puristischer Sportler wird in Genf enthüllt

„Nur fliegen ist schöner“ - so warb Opel einst für den GT. Und die Fortsetzung könnte bald folgen. Auf dem Genfer Automobilsalon im März 2016 … [Weiter]

Gerücht: Tesla Model 3 kostet nur die Hälfte des Model S

Tesla-CEO Elon Musk teilte via Twitter mit, dass das Tesla Model 3 im März nächsten Jahres präsentiert wird und dann bei einem Preis von 35.000 Dollar … [Weiter]

Neue Sportwagen:

McLaren-Senna_2018_01

McLaren Senna: 800 PS für das extreme Hypercar

Die Formel 1-Legende wird jetzt mit einem ganz besonderen Fahrzeug geehrt: Der McLaren Senna ist ein extremes Hypercar mit 800 PS, verteilt auf nur … [Weiter]

Lamborghini Urus_2018_02

Lamborghini Urus: Super Sport Utility Vehicle mit 650 PS

4,0-Liter-Bitturbo-V8, 650 PS und 305 km/h Topspeed – das sind die beeindruckenden Daten vom neuen Super Sport Utility Vehicle Lamborghini Urus. Das … [Weiter]

Aston-Martin-Vantage-V8_2018_01

Aston Martin Vantage V8: 510 PS-Geschoss von der Insel

Der Vorgänger vom Aston Martin Vantage V8 war schon ziemlich in die Jahre gekommen und so wird nun im Mai 2018 ein neues 510 PS-Geschoss von der Insel … [Weiter]