Opel Astra J OPC 2012

Der Opel Astra GTC wird ab Sommer 2012 auch als OPC-Variante angeboten. Dabei kommt unter der Haube ein 2 Liter-Turbobenziner mit Direkteinspritzung zum Einsatz. Dieser leistet 280 Pferdestärken und ermöglicht eine maximale Geschwindigkeit von 250 km/h.

[nggallery id=263]

Die Ingenieure in Rüsselsheim haben lange getüftelt. Um bei dem Projekt Opel Astra GTC OPC die Leistung entsprechend steigern zu können, wurde zudem das Fahrwerk angepasst. Auf dem Nürburgring wurde er getestet und die High-Tech-Vorderradaufhängung (HiPerStrut) entsprechend angepasst, sodass eine verbesserte Querdynamik und ein nooch agileres Handling im Vergleich zur GTC-Serienversion und zum OPC-Vorgängermodell zu erwarten sind. Neu in der OPC Version ist zudem das mechatronische Flexride-Chassis für individuelle Einstellungsmöglichkeiten der Gasannahme, der Lenkung und der Stoßdämpferkennlinie durch den Fahrer.

Opel Astra J OPC 2012

Opel Astra J OPC 2012

Überhaupt wurde viel Wert darauf gelegt, ein gutes Fahrgefühl zu bieten, wovon auch das mechanische Sperrdifferenzial an der Vorderachse Zeugnis ablegt. Somit ergibt sich ein guter Grip, vor allem bei der Beschleunigung aus Kurven und bei Nässe.

Damit sich der sportliche Charakter auch Äußerlich zu erkennen gibt, wurde zudem die Karosserie etwas aufgepeppt. So wurden die Front- und die Heckstoßfänger sowie die Seitenschürzen mit einem entsprechend dynamisch, aggressiven Design gestaltet. Außerdem wurde ein aerodynamischer Dachspoiler hinzugefügt. Natürlich dürfen entsprechende Akzente am Heck nicht fehlen. Diese hängen als zwei trapezförmige Rohre am Auspuff, das kennt man ja bereits von den OPC-Varianten des Corsa oder Insignia.

Im Innenraum erhält der Opel Astra GTC OPC ein paar neue Sportsitze und ein flaches OPC-typisches Sportlenkrad aus Leder. Die neuen Einstellungsmöglichkeiten sind natürlich mit den entsprechenden Instrumenten gegeben.

Offizielle Bewegtbilder sind zum aktuellen Zeitpunkt nocht nicht vorhanden. Erste Erlkönig-Videos (hier von „ams“) zeigen allerdings das dynamische Potenzial des neuen Opel Astra J OPC.

[Bilder: Opel]

Trackbacks/ Pingbacks

  1. […] Update 04.11.2011: Opel präsentiert den Opel Astra J OPC. […]

  2. […] neue Opel Astra OPC der “Generation J” soll unter anderem den VW Scirocco herausfordern. Mit krawalligen […]

  3. […] offizielle Weltpremiere wird der neue Opel Astra J OPC im März auf dem Genfer Autosalon stehen. Diese News garniert Opel mit zwei neuen Fotos vom neuen […]

Neue Tests und Fahrberichte:

Volvo-V60-Cross-Country__dynamic3

Feiner Kombi fürs Grobe: Volvo V60 Cross Country auf Wintertestfahrt

Fast einem Jahr nach der Vorstellung seines Mittelklassekombis, schickt Volvo den V60 in der Version Cross Country auf und auch abseits der Straße. … [Weiter]

Volvo-XC90_Klappen-Heck

Volvo XC90 D4 Momentum – Großer SUV mit kleinem Diesel im Alltagstest

Frei nach dem Motto "Gegensätze ziehen sich an" testen wir das größte Volvo-Modell mit der Einstiegsmotorisierung. Wie gut passen großer Premium-SUV … [Weiter]

Opel-Corsa-GSi_01

Opel Corsa GSi – Kleiner Sportsfreund im Fahrbericht

Der Opel Corsa ist eines der erfolgreichsten Modelle von Opel. Beliebt, vielseitig und ideal für die Stadt. Nicht nur: Mit dem Opel Corsa GSi zeigt … [Weiter]

Erlkönige und Insider-Stories:

01_mazda3_titel

Mazda3 kommt 2019 – Fotos und Infos zum neuen Kompaktmodell

Mazda bringt im Frühjahr 2019 den neuen Mazda3 auf den Markt. Wir haben uns die vierte Modellgeneration des Mazda3 bei der Europa-Premiere in Prag … [Weiter]

ampera0_600x370

Opel fährt wieder elektrisch: 2017 kommt der AMPERA-e

Auf dem 16. Internationalen CAR-Symposium im Bochumer RuhrCongress sprach GM-Chefin Mary Barra über die Zukunft der individuellen Mobilität. Bei dem … [Weiter]

Opel-GT-Concept-298708

Opel GT Concept: puristischer Sportler wird in Genf enthüllt

„Nur fliegen ist schöner“ - so warb Opel einst für den GT. Und die Fortsetzung könnte bald folgen. Auf dem Genfer Automobilsalon im März 2016 … [Weiter]

Neue Sportwagen:

McLaren 600 LT Spider_2019_02

McLaren 600LT Spider: Über 300 km/h im Cabrio

Wer noch einen der 250.000 Euro teuren McLaren 600LT Spider erwischen will, sollte sich beeilen, denn das über 300 km/h schnelle und zudem streng … [Weiter]

Lamborghini Huracán Evo_2019_01

Lamborghini Huracán Evo mit V10-Sauger und 640 PS

Die italienische Edel-Schmiede hat jetzt den Lamborghini Huracán Evo mit V10-Sauger und 640 PS vorgestellt. Damit bekommt der Sportgleiter fünf Jahre … [Weiter]

Zwischenablage02

Essen Motor Show 2018 startet morgen

Ab morgen, dem 30. November - der sogenannte "Preview Day" - öffnet wieder die Essen Motor Show ihre Pforten. Am Samstag, den 1.12.2018, wird sie … [Weiter]