Citigo – Neuer Kleinwagen von Skoda

Skoda bringt mit dem Kleinwagen Citigo zum Jahresende seine siebte Modellreihe auf die tschechischen Straßen. Die Markteinführung in anderen europäischen Ländern ist für den Sommer 2012 angesetzt.

Der Skoda Citigo ist eine Ergänzung in der Kleinwagenschublade des tschechischen Autoherstellers. Zunächst wird es ihn mit drei Türen geben und bis 2012 auch als 5-Türer. Unter zwei neuen Dreizylinder-Benzinern kann der Interessent wählen. Beide verfügen über einen Hubraum von einem Liter und bieten 60 und 75 Pferdestärken. Der durchschnittliche Verbrauch liegt bei 4,2 bis 4,3 Liter in hundert Kilometern und bei der 75 PS Variante bei 4,7 Liter. Das Fahrzeug hat eine Länge von 3,56 Meter und stellt ein Kofferraumvolumen von 251 Liter zur Verfügung, welches man durch das Umklappen der Rückbank auf 951 Liter anheben kann. Für die Sicherheit sorgen Kopf-Thorax-Seitenairbags sowohl für Fahrer als auch für Beifahrer. Zudem kommt ein neuer aktiver Bremsassistent zum Einsatz, den man „City Safe Drive“ nennt. Per Sensor wird die Gefahr eines bevorstehenden Aufpralls registriert und die optionale Notbremsfunktion, die erste überhaupt, die in einem Fahrzeug aus dem Kleinwagenbereich Anwendung findet, schaltet sich bei weniger als 30 km/h automatisch zu.

Der Skoda Citigo ist eine Interpretation des VW Up, allerdings mit einem Preis von 9000 Euro um 850 Euro billiger. Weitere Vorteile gegenüber dem Up liegen im Detail und zeigen sich durch Netze im Kofferraum, durch die man die Ladung besser sichern kann und auch durch Haken für Taschen an Handschubfach und den Seiten der Vordersitze zum ausklappen.

Bild: © auto-medienportal.net

Trackbacks/ Pingbacks

  1. […] Vier Personen sollen dennoch Platz finden. Ausstattungstechnisch dürfte er mit dem VW Up und dem Skoda Citigo vergleichbar sein. Erstaunlich viel Platz findet sich im Kofferraum. 251 Liter Ladevolumen können […]

  2. […] auch schon an den Marktstart in Europa gehen. Bereits seit dem Ende des letzten Jahres wird der Skoda Citigo in Tschechien als Dreitürer verkauft. Und das mehr als […]

Neue Tests und Fahrberichte:

Opel-Corsa-GSi_01

Opel Corsa GSi – Kleiner Sportsfreund im Fahrbericht

Der Opel Corsa ist eines der erfolgreichsten Modelle von Opel. Beliebt, vielseitig und ideal für die Stadt. Nicht nur: Mit dem Opel Corsa GSi zeigt … [Weiter]

Borgward-BX7__Fazit

Borgward BX7 TS Limited Edition – So fährt sich der Newcomer

Borgward ist zurück auf unseren Straßen und bringt zu seiner Deutschland-Premiere ein Sondermodell auf dem Markt. Wir von Automobil-Blog.de haben uns … [Weiter]

Nokian-Tyres_Offroad__E45A5643

Robust und Leistungsfähig: Nokian Sommerreifen für Offroader und SUV

Mit drei Produktlinien für allradangetriebene Fahrzeuge richtet sich Nokian Tyres an die speziellen Anforderungen von SUV, Geländewagen und Pickups. … [Weiter]

Erlkönige und Insider-Stories:

ampera0_600x370

Opel fährt wieder elektrisch: 2017 kommt der AMPERA-e

Auf dem 16. Internationalen CAR-Symposium im Bochumer RuhrCongress sprach GM-Chefin Mary Barra über die Zukunft der individuellen Mobilität. Bei dem … [Weiter]

Opel-GT-Concept-298708

Opel GT Concept: puristischer Sportler wird in Genf enthüllt

„Nur fliegen ist schöner“ - so warb Opel einst für den GT. Und die Fortsetzung könnte bald folgen. Auf dem Genfer Automobilsalon im März 2016 … [Weiter]

Gerücht: Tesla Model 3 kostet nur die Hälfte des Model S

Tesla-CEO Elon Musk teilte via Twitter mit, dass das Tesla Model 3 im März nächsten Jahres präsentiert wird und dann bei einem Preis von 35.000 Dollar … [Weiter]

Neue Sportwagen:

Gumpert RG Nathalie_2019_01

Gumpert RG Nathalie: Batteriesportler mit Methanol-Brennstoffzelle

Da Elektroautos gerade bei hoher Belastung immer noch eine zu geringe Reichweite haben, sind Hybridfahrzeuge für viele Hersteller derzeit noch das … [Weiter]

Bugatti Chiron_Lego_2018_01

Bugatti Chiron aus Lego: Bauklotz-Racer schafft 20 km/h

Was macht man, wenn man mehr als eine Million Steine von Lego zur Verfügung hat? Richtig, man steckt sich einen Bugatti Chiron im Maßstab 1:1 … [Weiter]

Ferrari 488 Pista Spider_2018_01

Ferrari 488 Pista Spider: Weniger Dach, mehr Gewicht

Wer den Fahrtwind auch in einem Fahrzeug mit 720 PS noch gerne im Haupthaar spüren will, für den gibt es jetzt nach dem Coupé auch das Cabrio Ferrari … [Weiter]