Citroen DS5: Vorschau

Der Citroen DS5 ist das neueste Mitglied der DS-Produktfamilie und wird das erste Fahrzeug der Marke sein, in dem Hybrid4, die Diesel-Full-Hybrid-Technologie, zum Einsatz kommen wird. Der Motor drückt 200 PS auf alle vier Räder des Crossovers. Trotz der beachtlichen Leistung, stößt der DS5 dank der Hybrid-Technologie nur 99 Gramm Co2 pro Kilometer aus. Zumindest laut Herstellerangabe.

Im Citroen DS5 kommt jedoch nicht nur die neue Hybrid4 Technologie zum Einsatz, sondern auch ein Verbund von verschiedenen Assistenzsystemen soll hier Hand in Hand arbeiten. Einige Highlights sind die intelligente Traktionskontrolle und der AFIL-Spurassistent, der mit einem Video-System gekoppelt ist.

Citroen DS5

Wer nicht bis zur Shanghai Auto Show warten kann, bekommt schon im Vorfeld eine ganze Reihe Informationen und Antworten auf brennende Fragen über die deutsche Facebookseite von Citroen.

Seit 1955 steht das Kürzel DS bei Citroen für ein besonderes Automobil. In dieser Modellserie vereint Citroen die neusten Technologien im automobilen Bereich in einem Fahrzeug. Und auch der DS5 soll wieder ein revolutionäres Fahrzeug werden, dass aus der Masse heraussticht. Dafür wird der DS5 mit reichlich Luxus und Technik vollgestopft. Neben den bereits erwähnten Assistenzsystemen ist der Antrieb natürlich eines der Highlights des neuen Modells.

Hier arbeiten ein HDi-Diesel und ein Elektromotor zusammen. Der Diesel überträgt seine Kraft auf die Vorderachse, während der Elektromotor die Hinterräder antreibt. Zusammen bieten die beiden Aggregate eine Systemleistung von 200 PS und machen den DS5 damit bei Bedarf zu einem 4×4 Allradler. Der Elektromotor unterstützt dabei entweder den Beschleunigungsvorgang oder treibt in der Stadt das Fahrzeug emissionsfrei an. Was der DS5 nun verbraucht und wie hoch seine Reichweite ist (wahlweise mit Hybrid oder rein elektrisch) verrät Citroen bislang noch nicht. Einzig der Co2-Ausstoß wird mit 99 g/km angegeben.

Als Vorbild für den DS5 durfte die Studie C-Sportlounge herhalten, welche während der IAA 2005 präsentiert wurde. Die Parallelen zwischen den beiden Modellen sind kaum zu übersehen, denn beide zeichnen sich optisch durch die flache Motorhaube und die schmalen A-Säulen aus.

Citroen wird auf der Shanghai Auto Show noch eine besondere Premium-Version präsentieren – den DS5 White Pearl. Hier kommen spezielle Lacke zum Einsatz und im Interieur finden sich Lederbezüge und Echtholz-Applikationen. Der Fahrer wird über zwei zusätzliche Displays mit Informationen über die Motorleistung, Reichweite, Verbrauch und anderen Fahrzeugdaten versorgt.

Mit welchen Preisen man rechnen muss, hat Citroen leider auch noch nicht bekannt gegeben. Nach seiner Premiere in Shanghai wird man den DS5 auch hierzulande bei der diesjährigen IAA besichtigen können.

[Foto: Auto-Medienportal]

Neue Tests und Fahrberichte:

00_Volvo-S90-t8-rDesign_Titel

Sportliche Hybrid-Limousine im Alltagstest: Volvo S90 R-Design T8 Twin Engine (MJ 2019)

Sparsamkeit und Fahrspaß – passt das zusammen? Volvo möchte mit seiner Oberklasse-Limousine einen kleinen Schritt in Richtung Elektromobilität gehen … [Weiter]

00_nokian-powerproof_titel

Finnen auf Speed: Sportreifentest mit Mika Häkkinen und Nokian Tyres

Zwei Finnen auf Speed! Wir durften gemeinsam mit dem Formel-1-Weltmeister Mika Häkkinen auf die Rennstrecke und die Leistungsfähigkeit des Ultra High … [Weiter]

Volvo-V60_Vorne-Daniel-1

Volvo V60 – Neuer Schweden-Kombi im Fahrbericht

Vielseitig und individuell – so präsentiert sich der neue Volvo V60. Doch kann der neue Mittelklasse-Kombi aus dem Hause Volvo auch im anspruchsvollen … [Weiter]

Erlkönige und Insider-Stories:

01_mazda3_titel

Mazda3 kommt 2019 – Fotos und Infos zum neuen Kompaktmodell

Mazda bringt im Frühjahr 2019 den neuen Mazda3 auf den Markt. Wir haben uns die vierte Modellgeneration des Mazda3 bei der Europa-Premiere in Prag … [Weiter]

ampera0_600x370

Opel fährt wieder elektrisch: 2017 kommt der AMPERA-e

Auf dem 16. Internationalen CAR-Symposium im Bochumer RuhrCongress sprach GM-Chefin Mary Barra über die Zukunft der individuellen Mobilität. Bei dem … [Weiter]

Opel-GT-Concept-298708

Opel GT Concept: puristischer Sportler wird in Genf enthüllt

„Nur fliegen ist schöner“ - so warb Opel einst für den GT. Und die Fortsetzung könnte bald folgen. Auf dem Genfer Automobilsalon im März 2016 … [Weiter]

Neue Sportwagen:

00_nokian-powerproof_titel

Finnen auf Speed: Sportreifentest mit Mika Häkkinen und Nokian Tyres

Zwei Finnen auf Speed! Wir durften gemeinsam mit dem Formel-1-Weltmeister Mika Häkkinen auf die Rennstrecke und die Leistungsfähigkeit des Ultra High … [Weiter]

McLaren 600 LT Spider_2019_02

McLaren 600LT Spider: Über 300 km/h im Cabrio

Wer noch einen der 250.000 Euro teuren McLaren 600LT Spider erwischen will, sollte sich beeilen, denn das über 300 km/h schnelle und zudem streng … [Weiter]

Lamborghini Huracán Evo_2019_01

Lamborghini Huracán Evo mit V10-Sauger und 640 PS

Die italienische Edel-Schmiede hat jetzt den Lamborghini Huracán Evo mit V10-Sauger und 640 PS vorgestellt. Damit bekommt der Sportgleiter fünf Jahre … [Weiter]