Citroen DS5: Vorschau

Der Citroen DS5 ist das neueste Mitglied der DS-Produktfamilie und wird das erste Fahrzeug der Marke sein, in dem Hybrid4, die Diesel-Full-Hybrid-Technologie, zum Einsatz kommen wird. Der Motor drückt 200 PS auf alle vier Räder des Crossovers. Trotz der beachtlichen Leistung, stößt der DS5 dank der Hybrid-Technologie nur 99 Gramm Co2 pro Kilometer aus. Zumindest laut Herstellerangabe.

Im Citroen DS5 kommt jedoch nicht nur die neue Hybrid4 Technologie zum Einsatz, sondern auch ein Verbund von verschiedenen Assistenzsystemen soll hier Hand in Hand arbeiten. Einige Highlights sind die intelligente Traktionskontrolle und der AFIL-Spurassistent, der mit einem Video-System gekoppelt ist.

Citroen DS5

Wer nicht bis zur Shanghai Auto Show warten kann, bekommt schon im Vorfeld eine ganze Reihe Informationen und Antworten auf brennende Fragen über die deutsche Facebookseite von Citroen.

Seit 1955 steht das Kürzel DS bei Citroen für ein besonderes Automobil. In dieser Modellserie vereint Citroen die neusten Technologien im automobilen Bereich in einem Fahrzeug. Und auch der DS5 soll wieder ein revolutionäres Fahrzeug werden, dass aus der Masse heraussticht. Dafür wird der DS5 mit reichlich Luxus und Technik vollgestopft. Neben den bereits erwähnten Assistenzsystemen ist der Antrieb natürlich eines der Highlights des neuen Modells.

Hier arbeiten ein HDi-Diesel und ein Elektromotor zusammen. Der Diesel überträgt seine Kraft auf die Vorderachse, während der Elektromotor die Hinterräder antreibt. Zusammen bieten die beiden Aggregate eine Systemleistung von 200 PS und machen den DS5 damit bei Bedarf zu einem 4×4 Allradler. Der Elektromotor unterstützt dabei entweder den Beschleunigungsvorgang oder treibt in der Stadt das Fahrzeug emissionsfrei an. Was der DS5 nun verbraucht und wie hoch seine Reichweite ist (wahlweise mit Hybrid oder rein elektrisch) verrät Citroen bislang noch nicht. Einzig der Co2-Ausstoß wird mit 99 g/km angegeben.

Als Vorbild für den DS5 durfte die Studie C-Sportlounge herhalten, welche während der IAA 2005 präsentiert wurde. Die Parallelen zwischen den beiden Modellen sind kaum zu übersehen, denn beide zeichnen sich optisch durch die flache Motorhaube und die schmalen A-Säulen aus.

Citroen wird auf der Shanghai Auto Show noch eine besondere Premium-Version präsentieren – den DS5 White Pearl. Hier kommen spezielle Lacke zum Einsatz und im Interieur finden sich Lederbezüge und Echtholz-Applikationen. Der Fahrer wird über zwei zusätzliche Displays mit Informationen über die Motorleistung, Reichweite, Verbrauch und anderen Fahrzeugdaten versorgt.

Mit welchen Preisen man rechnen muss, hat Citroen leider auch noch nicht bekannt gegeben. Nach seiner Premiere in Shanghai wird man den DS5 auch hierzulande bei der diesjährigen IAA besichtigen können.

[Foto: Auto-Medienportal]

Neue Tests und Fahrberichte:

00_volvo_s60_r-design

Neuer Volvo S60 T5 R-Design – Sportliche Limousine im Fahrbericht

SUV? Kombi? Nein! Mit dem neuen Volvo S60 bringt der schwedische Hersteller eine dynamische Mittelklasse-Limousine auf unsere Straßen. Neben zwei … [Weiter]

00_opel-astra-k-facelift_titel

Opel Astra GS Line 1.4 mit 145 PS im Fahrbericht (Facelift)

Erstmals gibt es ein stufenloses Automatikgetriebe im Opel Astra. Wir sind den neuen Top-Benziner - einen 1.4 Liter großen Dreizylinder mit 107 kW … [Weiter]

00_opel-astra-facelift_titel

Vorstellung: Opel Astra mit frischer Technik und effizienten Motoren

Nach vier Jahren hat der Opel Astra hat ein großes Update verpasst bekommen. Neben sparsamen Motoren wurde an vielen Stellen optimiert. Wir durften … [Weiter]

Erlkönige und Insider-Stories:

Gerücht: Tesla Model 3 kostet nur die Hälfte des Model S

Tesla-CEO Elon Musk teilte via Twitter mit, dass das Tesla Model 3 im März nächsten Jahres präsentiert wird und dann bei einem Preis von 35.000 Dollar … [Weiter]

bugatti-chiron-leak

Bugatti Chiron: Nachfolger des Veyron wird noch schneller

Ein erstes Bild des Bugatti Veyron-Nachfolgers wurde nun erstmals geleaked! Chiron soll der Nachfolger heißen, der vermutlich in Pebble Beach, … [Weiter]

Porsche-Boxster981

Porsche Boxster 2016 als Vierzylinder?

Da die dritte Generation des Porsche Boxster (981) bereits seit 2012 auf den Straßen rollt, wird es Zeit ihn ein wenig aufzubügeln. Im kommenden Jahr … [Weiter]

Neue Sportwagen:

00_suzuki-swift-sport_titel-1

Boost Baby! Suzuki Swift Sport im Alltags-Check

Klein, leicht, schnell - der Suzuki Swift Sport mit 140 PS bringt nicht nur Farbe, sondern vor allem Fahrspaß mit - zumindest unser auffällig … [Weiter]

Sportlicher Auftritt garantiert: Der neue Golf 8 in der Ausstattungslinie R-Line.

Neuer VW Golf 8 GTE – Performance-Modelle kommen 2020

Der neue Volkswagen Golf 8 steht in den Startlöchern. Ab Dezember rollen die ersten Fahrzeuge zu den deutschen Händlern. Die Sportlichen Modelle … [Weiter]

00_corvette-stingray_titel2

So geht V8! Wir fahren die Corvette C7 Stingray

Obwohl man ihr nicht an jeder Straßenecke begegnet, kennt jeder diese legendären US-Sportwagen. Traumauto – Ja oder nein? Ist die Corvette Stingray … [Weiter]