Lamborghini Aventador 2011 bereits vergriffen

Lamborghini.jpg

Der Lamborghini Aventador, Nachfolger des Murciélago, kann im Spätsommer ausgeliefert werden. Doch er ist bereits heute für die nächsten zwölf Monate ausverkauft. Dabei scheinen auch die für den Luxuswagen zu zahlenden 305 000 Euro keine Hürde darzustellen.

Ganz seiner Tradition folgend, benannte der italinische Sportwagenhersteller seine neueste Entwicklung nach einem Stier. Das schwarze Tier Aventador bewies im Jahre 1993 in der Arena Saragossa Heldenmut. Innovative Technologien machen den Aventatdor LP 700-4 zu einem Vorreiter im Sportwagensegment. Ganze zwei Generationen in Technologie und Design gelang es zu überspringen, so Stephan Winkelmann, Präsident von Lamborghini.

Der Lamborghini Aventador besteht aus einem aus Kohlenstofffaser verstärkten Kunststoff aufgebauten Monocoque. Der Aventatdor bringt gerade einmal 1 575 Kg auf die Waage. Auf 700 PS bringt es der V12-Motor. Mit seiner Beschleunigung von 2,9 Sekunden auf 100 km/h erreicht der Aventador das Beschleunigungsniveau von Fallschirmspringern. Höchstgeschwindigkeiten von 350 km/h sind möglich.

Einzigartig bei Straßensportwagen ist das 7 Gänge Lamborghini-ISR-Getriebe. Der Lamborghini wurde nach dem aus der Formel 1 bekannten Pushrod-Prinzip konstruiert. Die Federn und Dämpfer wurden statt am Radträger an der Karosserie befestigt. Druckstangen und Umlenkhebel sind für die Übertragung der Kräfe vom Radträger auf die entsprechenden Dämpfer- und Federelemente zuständig.

(Foto: United Pictures/Auto-Reporter.NET)

Neue Tests und Fahrberichte:

Nokian-Tyres_Offroad__E45A5643

Robust und Leistungsfähig: Nokian Sommerreifen für Offroader und SUV

Mit drei Produktlinien für allradangetriebene Fahrzeuge richtet sich Nokian Tyres an die speziellen Anforderungen von SUV, Geländewagen und Pickups. … [Weiter]

Nokian-Tyres_Mika-Häkkinen__E45A4012

Mit Nokian Tyres und Mika Häkkinen auf dem Red Bull Ring

Reifen sind eine Wissenschaft für sich – nicht nur im Motorsport. Den unscheinbaren Gummis sieht man das viele Knowhow und die Entwicklungsarbeit von … [Weiter]

Volvo XC60 R Design

Volvo XC60 R Design – Cooler Schwede im Fahrbericht

Der neue Volvo XC60 zählt zu den Premium-SUV im Mittelklasse-Segment. Volvo spricht dabei vom besten Volvo, den es je gegeben hat. Ob das tatsächlich … [Weiter]

Erlkönige und Insider-Stories:

ampera0_600x370

Opel fährt wieder elektrisch: 2017 kommt der AMPERA-e

Auf dem 16. Internationalen CAR-Symposium im Bochumer RuhrCongress sprach GM-Chefin Mary Barra über die Zukunft der individuellen Mobilität. Bei dem … [Weiter]

Opel-GT-Concept-298708

Opel GT Concept: puristischer Sportler wird in Genf enthüllt

„Nur fliegen ist schöner“ - so warb Opel einst für den GT. Und die Fortsetzung könnte bald folgen. Auf dem Genfer Automobilsalon im März 2016 … [Weiter]

Gerücht: Tesla Model 3 kostet nur die Hälfte des Model S

Tesla-CEO Elon Musk teilte via Twitter mit, dass das Tesla Model 3 im März nächsten Jahres präsentiert wird und dann bei einem Preis von 35.000 Dollar … [Weiter]

Neue Sportwagen:

Bentley-Mulsanne-W.O.-Edition-by-Mulliner_2019_01

Bentley Mulsanne W.O. Edition by Mulliner: Exklusivmodell zum 100.

Zum 100. Geburtstag der britischen Nobel-Marke gibt es den Bentley Mulsanne W.O. Edition by Mulliner als Exklusivmodell, mit dem man im kommenden Jahr … [Weiter]

Lotus Exige Type 49_2018_01

Lotus Exige Type 49 und 79: Zwei Sondermodelle in Goodwood

Beim diesjährigen Goodwood Festival of Speed konnten die Briten gleich drei Jubiläen feiern. Grund genug für die Manufaktur aus Hethel mit dem Lotus … [Weiter]

Maserati Levante GTS_2018_01

Maserati Levante GTS: SUV mit 550 PS starken Biturbo-V8

Das Goodwood Festival of Speed hat begonnen und der 550 PS starke Biturbo-V8, der im SUV Maserati Levante GTS unter der Haube arbeitet, ist hier genau … [Weiter]