>

Chevrolet Aveo – jetzt als familienfreundliche Limousine

Chevrolet_Aveo.jpg
Auf dem Genfer Auto-Salon 2011 feiert die Limousinenversion des Chevrolet Aveo ihre Premiere in Europa. Die 4,40 Meter lange Stufenheck-Version des Aveo wurde vorrangig für die Bedürfnisse von Familien entwickelt. Der Chevrolet Aveo präsentiert sich als wahres Raumwunder, so zählt der 502 Liter fassende Kofferraum zu den größten im  Kleinwagenbereich.

Die Vorderfront des neuen Aveo beeindruckt durch Doppelscheinwerfer, die straffe Linienführung und einen geteilten Kühlergrill. Die straffe Linienführung des Viertürers unterstreicht die aufsteigende Schulterlinie. In den leicht ausgesellten Radkästen finden die 17-Zoll-Räder Platz. Als Hingucker im Inneren des Aveo erweist sich die Instrumententafel, welche an Motorräder erinnert und Warnlampen und digitalen Tacho mit einem analogen Drehzahlmesser kombiniert.

Die Benzinmotoren werden in verschiedenen Ausführungen angeboten. So ist ein 1,2-Liter mit 70 PS ebenso zu haben, wie eine spritzige 115 PS-Version. Einmalig bei Aveo ist der 95 Ps starke 1,3 Liter Dieselmotor. Auch das erstmals von Chevrolet für den Kleinwagenmarkt entwickelte 1,6 Liter Sechsgang-Automatikgetriebe wurde in den Aveo integriert. Je nach Variante des Motors ist der neue Chevrolet Aveo als 5- oder 6-Gang Version verfügbar. Der Verkauf des Aveo in der Fließ- und Stufenheckvariante startet europaweit im Sommer 2011.

(Foto: Auto-Medienportal.NET/Mandred Zimmermann)

Kommentare

  1. Hat was!Der Tacho würde mich ja mal interessieren,aber der könnte einen stärkeren Motor haben,passt besser zum sportlichen Aussehen.

Deine Meinung ist uns wichtig

*

Neue Tests und Fahrberichte:

Ford Grand Tourneo Connect

Der neue Ford Tourneo Connect und Grand Tourneo Connect im Fahrbericht

Als Familienvater ist man im Grunde ja immer auf der Suche nach dem perfekten Familienauto. Natürlich soll möglichst viel reinpassen, zu teuer darf … [Weiter]

MBRT14-04

Mercedes-Benz Roadtrip 2014: von Cops, Alligatoren-Geschnetzeltem und der neuen C-Klasse

In Houston, Texas, stehen die Sterne nicht nur am Himmel, sondern auch in Tiefgaragen. Zumindest in der vom Hotel Icon. Und das auch dann, wenn die … [Weiter]

Seat Leon ST Heck

Mit dem neuen Seat Leon ST 1.4 TSI durch Barcelona. Fahrbericht

Eigentlich kaum zu glauben: die spanische Automarke Seat bildet bereits seit zweieinhalb Jahrzehnten den emotionalen, dynamischen und eher … [Weiter]

Erlkönige und Insider-Stories:

bmw-pininfarina-gran-lusso-coupe_9er

Tüftelt BMW an der 9er Reihe?

Einem Bericht von Auto Motor Sport zufolge wird am Ende dieses Monats auf der Auto China in Peking ein BMW 9er Konzeptmodell vorgestellt. Dies könnte … [Weiter]

Tesla_Model_S_2013_Brand_01

Tesla Motors zieht Konsequenz aus Brandfällen

Da es im letzten Jahr zu mehreren Brandunfällen beim Modell S kam, hat Tesla reagiert und will nun mit einem gepanzerten Boden aus Titanlegierung … [Weiter]

BMW_Zentrum_Spartanburg01

BMW X7 offiziell bestätigt

Erst vor kurzem hat BMW das Werk im us-amerikanischen Spartanburg aufgerüstet (wir berichteten). Was zunächst heiß spekuliert wurde, ist nun … [Weiter]

Neue Sportwagen:

Chevrolet Corvette ZR06 Convertible_2014_02

Corvette Z06: 633 PS für das heiße Cabrio

Erstmals seit 1963 wird es mit der Corvette Z06 wieder ein Cabrio in der Power-Variante geben. 633 PS aus einem neu entwickelten Kompressor-V8 setzen … [Weiter]

projectf-ugur-sahin-01

Project F: Ugur Sahin baut virtuell den Ferrari 458 um

Obgleich zunächst in virtueller Version präsentiert, scheint es für das „Project F“ schon Interessenten zu geben. Wie die niederländischen … [Weiter]

Neuer Subaru WRX STI bereits ab 41.900 Euro erhältlich / Beide Versionen deutlich günstiger als ihre Vorgänger inklusive Fünfjahres-Garantie / Attraktiver Supersportler für den Alltagseinsatz

Neuer Subaru WRX STI wird günstiger

Im Januar ist er in Detroit vorgestellt worden und nun wird er letztlich auch auf die deutschen Straßen losgelassen. Und das Beste: der neue Subaru … [Weiter]