Wahl zum "Auto des Jahres"

Opel Meriva_1.jpg

Am 29. November wird der Preis für das „Auto des Jahres 2011“ verliehen. Die begehrte Ehrung ist eine der wichtigsten Automobil-Auszeichnungen auf europäischen Ebene.

Die internationale Jury aus 59 Journalisten der Branche wählte aus insgesamt 41 Neuerscheinungen die sieben überzeugendsten Modelle ins Finale. Facelifts oder technisch überarbeite Fahrzeuge gelten im Sinne des Reglements nicht als „neu“ und können somit nicht nominiert werden. Zudem gilt die Voraussetzung, dass der Wagen zum Zeitpunkt der Wahl in mindestens fünf europäischen Ländern zum Verkauf stehen muss. Darüber hinaus ist ein jährlicher Absatz von mindestens 5.000 Einheiten des Modells erforderlich. Für die Entscheidung zum „Auto des Jahres“ wurden die Kriterien Design, Komfort, Sicherheit, Wirtschaftlichkeit, Fahreigenschaften, Leistung, Funktionalität, Umweltfreundlichkeit und Preiswürdigkeit herangezogen.

Opel findet bereits das dritte Mal in Folge eines seiner Modelle unter den Finalisten bei der Wahl zum „Auto des Jahres“ wieder. Für die Auszeichnung 2011 hat es diesmal der Meriva über die Vorrunde bis unter die verbleibenden Titelanwärter geschafft.

Neben dem Opel stehen in diesem Jahr die Alfa Romeo Giulietta, Citroen C3/DS3, Dacia Duster, Ford C-Max/Grand C-Max, Nissan Leaf und Volvo S60/V60 unter den letzten Sieben.

Kommentare

  1. Von den Auserwählten gefällt mir der Alfa Romeo Giulietta mit Abstand am besten. Citroen C3/DS3 und Ford C-Max haben auch noch etwas, aber ich glaube nicht, dass es der Dacia Duster wird.

Deine Meinung ist uns wichtig

*

Neue Tests und Fahrberichte:

Volvo XC60 R Design

Volvo XC60 R Design – Cooler Schwede im Fahrbericht

Der neue Volvo XC60 zählt zu den Premium-SUV im Mittelklasse-Segment. Volvo spricht dabei vom besten Volvo, den es je gegeben hat. Ob das tatsächlich … [Weiter]

citroen-c3_00

Très chic: Der neue Citroën C3 im Test

Mut zum anders sein! Wenn es mit diesem kleinen Franzosen auf die Straße geht, dann geht es bunt, individuell und modisch zu. Keinesfalls leugnen … [Weiter]

Audi-Q2__titel

Style in the City: Der Audi Q2 im Fahrbericht

Individuell, gutaussehend, modern. Der Audi Q2 möchte unsere Großstädte bunter machen und Evoque, Countryman & Co. die Show stehlen. Wir sind den … [Weiter]

Erlkönige und Insider-Stories:

ampera0_600x370

Opel fährt wieder elektrisch: 2017 kommt der AMPERA-e

Auf dem 16. Internationalen CAR-Symposium im Bochumer RuhrCongress sprach GM-Chefin Mary Barra über die Zukunft der individuellen Mobilität. Bei dem … [Weiter]

Opel-GT-Concept-298708

Opel GT Concept: puristischer Sportler wird in Genf enthüllt

„Nur fliegen ist schöner“ - so warb Opel einst für den GT. Und die Fortsetzung könnte bald folgen. Auf dem Genfer Automobilsalon im März 2016 … [Weiter]

Gerücht: Tesla Model 3 kostet nur die Hälfte des Model S

Tesla-CEO Elon Musk teilte via Twitter mit, dass das Tesla Model 3 im März nächsten Jahres präsentiert wird und dann bei einem Preis von 35.000 Dollar … [Weiter]

Neue Sportwagen:

00_Porsche-auf-Sylt_Titelbild

Zu Besuch bei Porsche auf Sylt

„Moin!“ - So locker und freundlich wird man seit April dieses Jahrs bei Porsche auch auf der Insel Sylt begrüßt. Auch ich war so neugierig und konnte … [Weiter]

McLaren-Senna_2018_01

McLaren Senna: 800 PS für das extreme Hypercar

Die Formel 1-Legende wird jetzt mit einem ganz besonderen Fahrzeug geehrt: Der McLaren Senna ist ein extremes Hypercar mit 800 PS, verteilt auf nur … [Weiter]

Lamborghini Urus_2018_02

Lamborghini Urus: Super Sport Utility Vehicle mit 650 PS

4,0-Liter-Bitturbo-V8, 650 PS und 305 km/h Topspeed – das sind die beeindruckenden Daten vom neuen Super Sport Utility Vehicle Lamborghini Urus. Das … [Weiter]