Suzuki Swift Facelift 2011

Suzuki_Swift.jpg

Der Swift ist das erfolgreichste Modell des japanischen Herstellers Suzuki. Jetzt wurde die vierte Generation der Presse vorgestellt.Seit seiner Einführung vor mehr als 25 Jahren verkaufte der japanische Autohersteller Suzuki vom Swift weit mehr als 1,7 Millionen Exemplare. Alleine auf Europa entfällt etwa ein Drittel dieser Stückzahlen.

Rein äußerlich sind keine großen Veränderungen zur Vorgängerversion wahrzunehmen. Suzuki ist seiner Linie treu geblieben. Der neue Swift misst 3,85 Metern in der Länge und ist damit um 9cm gegenüber der 3.Generation gewachsen. Der Kofferraum bietet ein Volumen von 211 Litern und lässt sich durch Umklappen der Rücksitze auf 902 Liter erweitern.

Öffnet man die Türen des Swift, lassen sich größere Unterschiede zum Vorgänger feststellen. Alle Bedienelemente wurden neu angeordnet und sollen eine einfach Handhabung ermöglichen. Der Innenraum ist großzügig gestaltet und bietet allen Insassen ein ausreichendes Platzangebot. Durch eine Vergrößerung des Radstands, steht für die hinteren Plätze nun 5cm mehr Kniefreiheit zur Verfügung.

Suzuki bietet sein Erfolgsmodell in den drei Ausstattungsvarianten Basic, Club und Comfort an. Bereits die Einstiegsversion verfügt bereits ab Werk unter anderem über elektrische Fensterheber (vorne) und eine Zentralverriegelung mit Fernbedienung. Die hochwertigeren Ausstattungslinien zeichnen sich beispielsweise durch Alufelgen, eine Klimaautomatik, Sitzheizung vorne und einen Tempomat aus. Alle Versionen verfügen bereits serienmäßig über 7 Airbags und ESP.

Der neue Swift soll ab dem 10. September 2010 zum Einstiegspreis (Basic) von 10.990€ bei den Händlern angeboten werden. Die Ausstattungsvariante Club beginnt bei 12.990€. Für einen Swift Comfort muss der Kunde mindestens 14.390€ bezahlen. Zur Markteinführung stehen ein 94PS Benzin- und ein 75 PS Dieselmotor zur Auswahl. Beide werden in Verbindung mit einem Fünfganggetriebe verbaut und erfüllen die Euro 5 Norm.

Deine Meinung ist uns wichtig

*

Neue Tests und Fahrberichte:

citroen-c3_00

Très chic: Der neue Citroën C3 im Test

Mut zum anders sein! Wenn es mit diesem kleinen Franzosen auf die Straße geht, dann geht es bunt, individuell und modisch zu. Keinesfalls leugnen … [Weiter]

Audi-Q2__titel

Style in the City: Der Audi Q2 im Fahrbericht

Individuell, gutaussehend, modern. Der Audi Q2 möchte unsere Großstädte bunter machen und Evoque, Countryman & Co. die Show stehlen. Wir sind den … [Weiter]

Aussen_Detail_Rueckleuchte

Everybody’s Darling: Der neue Nissan Micra!

Mauerblümchen war gestern: Nissan möchte mit seinem einstigen Erfolgsmodell in Europa wieder oben mitspielen. Damit das gelingt wurde der neue Micra … [Weiter]

Erlkönige und Insider-Stories:

ampera0_600x370

Opel fährt wieder elektrisch: 2017 kommt der AMPERA-e

Auf dem 16. Internationalen CAR-Symposium im Bochumer RuhrCongress sprach GM-Chefin Mary Barra über die Zukunft der individuellen Mobilität. Bei dem … [Weiter]

Opel-GT-Concept-298708

Opel GT Concept: puristischer Sportler wird in Genf enthüllt

„Nur fliegen ist schöner“ - so warb Opel einst für den GT. Und die Fortsetzung könnte bald folgen. Auf dem Genfer Automobilsalon im März 2016 … [Weiter]

Gerücht: Tesla Model 3 kostet nur die Hälfte des Model S

Tesla-CEO Elon Musk teilte via Twitter mit, dass das Tesla Model 3 im März nächsten Jahres präsentiert wird und dann bei einem Preis von 35.000 Dollar … [Weiter]

Neue Sportwagen:

Lamborghini Urus_2018_02

Lamborghini Urus: Super Sport Utility Vehicle mit 650 PS

4,0-Liter-Bitturbo-V8, 650 PS und 305 km/h Topspeed – das sind die beeindruckenden Daten vom neuen Super Sport Utility Vehicle Lamborghini Urus. Das … [Weiter]

Aston-Martin-Vantage-V8_2018_01

Aston Martin Vantage V8: 510 PS-Geschoss von der Insel

Der Vorgänger vom Aston Martin Vantage V8 war schon ziemlich in die Jahre gekommen und so wird nun im Mai 2018 ein neues 510 PS-Geschoss von der Insel … [Weiter]

Fisker_EMotion_Concept_Car_2017_01

Elektroauto-Pionier Fisker: Durchbruch beim Feststoff-Akku?

Einem Elektroauto innerhalb von nur einer Minute eine Reichweite von 800 Kilometern einimpfen? Das klingt nach purer Utopie, aber der … [Weiter]