Führerschein

Um ein Fahrzeug führen zu dürfen, benötigt jeder Kraftfahrer eine Berechtigung. Diese wird in einer Fahrschule erworben. Während der Fahrschulzeit erwirbt der künftige Fahrzeuglenker theoretische Kenntnisse, die mit Straßenverkehr zusammenhängen und praktische Fertigkeiten zum Fahren eines Autos, Motorrads oder selbst eines LKWs. Am Ende der Ausbildungszeit steht eine Prüfung an, die sich in den schriftlichen Teil und die Fahrprüfung untergliedert. Erst nach Bestehen dieser Aufgabe wird der Führerschein ausgehändigt und damit die Erlaubnis zum Führen von Kraftfahrzeugen erteilt.

Welches Fahrzeug man fahren darf, ist anhand der Buchstaben, den Führerscheinklassen abzulesen. Mit der Klasse B ist es gestattet, PKW und LKW bis 3,5 Tonnen nebst Anhänger bis maximal 749 Kg zu führen. Möchte man hingegen mit einem Wohnwagen, der 1000 Kg wiegt in den Urlaub reisen, benötigt man den Führerschein der Stufe BE. Ein besonders reizvolles Element für Jugendliche bezüglich der Fahrerlaubnis ist das begleitete Fahren ab 17 Jahre. Da bereits einige europäische Nachbarländer dieses Modell praktizieren, hat die deutsche Gesetzgebung reagiert und diese Variante ratifiziert.

Oftmals werden die Begriffe Fahrerlaubnis und Führerschein verwechselt. Die Fahrerlaubnis, kurz FE ist laut gesetzlicher Definition, die behördliche Genehmigung zum Führen von Kraftfahrzeugen auf öffentlichen Straßen, Wegen und Plätzen. Diese ist an eine Fahrzeugklasse gebunden. Der Führerschein hingegen ist die amtliche Urkunde, die das Vorhandensein einer Fahrerlaubnis zeigt. Insbesondere bei begangen Verkehrsordnungswidrigkeiten wird der Unterschied noch deutlicher. Sollte jemandem auf Grund einer Verkehrsübertretung der Führerschein abgenommen werden, so ist dies ein geringerer Eingriff als der Entzug der Fahrerlaubnis. Um seine Berechtigung nach einer Einziehung zurück zu bekommen, muss sich der Kraftfahrer gegebenenfalls einer Medizinisch-Psychologischen Untersuchung (MPU) stellen, um seine Eignung zum Führen eines KFZ erneut nachzuweisen. Eine neue Fahrprüfung ist aber nicht vorgeschrieben.

Wer seine „Pappe“ nicht mitführt und in eine polizeiliche Kontrolle gerät, hat lediglich mit einer Verwarnung zu rechnen. Wer jedoch ohne Fahrerlaubnis fährt, ist nicht mehr im Bereich der Ordnungswidrigkeit, sondern tritt bei Erfüllung der Merkmale des Tatbestandes des § 21 StVG als Straftäter auf.

– Dieser Artikel stellt keine Rechtsberatung dar. –

Neue Tests und Fahrberichte:

00_opel-astra-k-facelift_titel

Opel Astra GS Line 1.4 mit 145 PS im Fahrbericht (Facelift)

Erstmals gibt es ein stufenloses Automatikgetriebe im Opel Astra. Wir sind den neuen Top-Benziner - einen 1.4 Liter großen Dreizylinder mit 107 kW … [Weiter]

opel-astra-facelift_vorne

Vorstellung: Opel Astra mit frischer Technik und effizienten Motoren

Nach vier Jahren hat der Opel Astra hat ein großes Update verpasst bekommen. Neben sparsamen Motoren wurde an vielen Stellen optimiert. Wir durften … [Weiter]

skoda-karoq_fahrt-vorne

Škoda Karoq – clever und gut! Kompakter SUV im Fahrbericht

Die Modellfamilie des Autoherstellers Škoda erhält SUV-Zuwachs. Nach dem großen Kodiaq will der kleinere Karoq im trendigen und heiß umkämpften … [Weiter]

Erlkönige und Insider-Stories:

podcast3

Jetzt gibt’s was auf die Ohren: Podcasts für Auto-Fans

Lange Autofahrten, Wartezeit überbrücken oder zum einschlafen. Seit Jahren liebe ich Hörbücher und ganz besonders Podcasts. Umso mehr freue ich mich, … [Weiter]

2020 Chevrolet Corvette Stingray

Corvette C8 Stingray – Bilder und Details zum neuen Mittelmotor-Sportwagen

Corvette hat nun offiziell sein neues Modell Vorgestellt. Die Corvette  C8Stingray geht ab kommendem Jahr als Mittelmotorsportwagen an den Start. … [Weiter]

01_mazda3_titel

Mazda3 kommt 2019 – Fotos und Infos zum neuen Kompaktmodell

Mazda bringt im Frühjahr 2019 den neuen Mazda3 auf den Markt. Wir haben uns die vierte Modellgeneration des Mazda3 bei der Europa-Premiere in Prag … [Weiter]

Neue Sportwagen:

2020 Chevrolet Corvette Stingray

Corvette C8 Stingray – Bilder und Details zum neuen Mittelmotor-Sportwagen

Corvette hat nun offiziell sein neues Modell Vorgestellt. Die Corvette  C8Stingray geht ab kommendem Jahr als Mittelmotorsportwagen an den Start. … [Weiter]

02_corvette-stingray_titel

So geht V8! Wir fahren die Corvette C7 Stingray

Obwohl man ihr nicht an jeder Straßenecke begegnet, kennt jeder diese legendären US-Sportwagen. Traumauto – Ja oder nein? Ist die Corvette Stingray … [Weiter]

00_nokian-powerproof_titel

Finnen auf Speed: Sportreifentest mit Mika Häkkinen und Nokian Tyres

Zwei Finnen auf Speed! Wir durften gemeinsam mit dem Formel-1-Weltmeister Mika Häkkinen auf die Rennstrecke und die Leistungsfähigkeit des Ultra High … [Weiter]