Umweltprämie ohne Fahrzeugbewertung war ein Minusgeschäft

Eines der meist diskutierten Themen im Jahr 2009 war sicherlich die Umweltprämie. Fünf Milliarden Euro hat die Bundesregierung hierfür zur Verfügung gestellt. Und natürlich waren viele Besitzer älterer Autos froh, beim Neukauf eines Wagens noch 2.500 Euro für das Verschrotten ihres Alten bekommen zu haben. Interessant dürfte hierbei aber sein, wie viele dieser Menschen sich ohne eine Fahrzeugbewertung von ihrem Wagen verabschiedet haben, und das Ganze so zu einem Minusgeschäft geworden ist.

Denn nicht viele Fahrzeughalter dürften letztendlich gewusst haben, wie viel ihr Wagen tatsächlich wert ist. Viele Deutsche strichen die beliebte Umweltprämie in Höhe von 2.500 Euro für ihren alten Wagen beim Autoneukauf voller Freude ein. Dafür wurde dann das alte Fahrzeug verschrottet – obwohl es zum Teil noch einen viel höheren Wert hatte! Somit war die Abwrackprämie eben genau das besagte Minusgeschäft. Natürlich gibt es keine Schätzungen oder gar genauen Zahlen über die Wertverluste. Diese dürften aber immens gewesen sein.

Dabei wäre es für diese Fahrzeughalter mit einer Fahrzeugbewertung einfach gewesen, den aktuellen Wert des Wagens vorab bequem zu ermitteln. So bietet beispielsweise www.kfz-wert.info als Plattform für KFZ-Wertermittlung Berechnungen innerhalb weniger Minuten an. Dabei spielt es übrigens keine Rolle, ob es sich um Auto, Motorrad, Wohnmobil oder Anhänger handelt. Und auch Oldtimer können die Experten genau taxieren. Dabei berücksichtigen die Experten alle eingereichten Daten zum Fahrzeug und suchen den Wert nicht einfach aus elektronischen Quellen heraus. Aufgrund eines Netzwerkes aus KFZ-Sachverständigen, Automobilkaufleuten und weiteren Profis vom Fach unterscheidet sich das Angebot der KFZ-Bewertung hier qualitativ von rein elektronischen Fahrzeugbewertungen. Das Bewertungsergebnis inklusive eines Wertzertifikates erhält der KFZ-Halter in einem übersichtlichen Bericht.

Neue Tests und Fahrberichte:

00_volvo_s60_r-design

Neuer Volvo S60 T5 R-Design – Sportliche Limousine im Fahrbericht

SUV? Kombi? Nein! Mit dem neuen Volvo S60 bringt der schwedische Hersteller eine dynamische Mittelklasse-Limousine auf unsere Straßen. Neben zwei … [Weiter]

00_opel-astra-k-facelift_titel

Opel Astra GS Line 1.4 mit 145 PS im Fahrbericht (Facelift)

Erstmals gibt es ein stufenloses Automatikgetriebe im Opel Astra. Wir sind den neuen Top-Benziner - einen 1.4 Liter großen Dreizylinder mit 107 kW … [Weiter]

00_opel-astra-facelift_titel

Vorstellung: Opel Astra mit frischer Technik und effizienten Motoren

Nach vier Jahren hat der Opel Astra hat ein großes Update verpasst bekommen. Neben sparsamen Motoren wurde an vielen Stellen optimiert. Wir durften … [Weiter]

Erlkönige und Insider-Stories:

Gerücht: Tesla Model 3 kostet nur die Hälfte des Model S

Tesla-CEO Elon Musk teilte via Twitter mit, dass das Tesla Model 3 im März nächsten Jahres präsentiert wird und dann bei einem Preis von 35.000 Dollar … [Weiter]

bugatti-chiron-leak

Bugatti Chiron: Nachfolger des Veyron wird noch schneller

Ein erstes Bild des Bugatti Veyron-Nachfolgers wurde nun erstmals geleaked! Chiron soll der Nachfolger heißen, der vermutlich in Pebble Beach, … [Weiter]

Porsche-Boxster981

Porsche Boxster 2016 als Vierzylinder?

Da die dritte Generation des Porsche Boxster (981) bereits seit 2012 auf den Straßen rollt, wird es Zeit ihn ein wenig aufzubügeln. Im kommenden Jahr … [Weiter]

Neue Sportwagen:

Rennstrecke selber fahren

Wie können Auto-Fans eigentlich selbst auf der Rennstrecke fahren?

Mal einen Sportwagen oder gar einen Rennwagen über eine Rennstrecke jagen: Der Traum vieler Auto-Fans. Ein Traum, der keiner bleiben muss. Denn … [Weiter]

00_suzuki-swift-sport_titel-1

Boost Baby! Suzuki Swift Sport im Alltags-Check

Klein, leicht, schnell - der Suzuki Swift Sport mit 140 PS bringt nicht nur Farbe, sondern vor allem Fahrspaß mit - zumindest unser auffällig … [Weiter]

Sportlicher Auftritt garantiert: Der neue Golf 8 in der Ausstattungslinie R-Line.

Neuer VW Golf 8 GTE – Performance-Modelle kommen 2020

Der neue Volkswagen Golf 8 steht in den Startlöchern. Ab Dezember rollen die ersten Fahrzeuge zu den deutschen Händlern. Die Sportlichen Modelle … [Weiter]