Eröffnung der Wiesmann-Sportwagenmanufaktur. Oder: das Maranello der Münsterländer…

WiesmannManufaktur.jpgRob und ich gönnten uns heute einen kurzen Ausflug in das schöne Münsterland zur Eröffnung der neuen „Sportwagenmanufaktur Wiesmann“. Im Rahmen der offiziellen Eröffnung mit „Tag der offenen Tür“-Charakter konnten die Dülmener Bevölkerung und alle Sportwagen- und Auto-Interessierten einen intimen Einblick in das Allerheiligste des Exotenherstellers erleben.

Leider ließ das Wetter sehr zu wünschen übrig und so konnte noch um 12 Uhr nur ein Bruchteil der 270 angemeldeten, privaten Wiesmann-Roadster und -GT bestaunt werden. Aber bevor ich mühsam versuche, meine Eindrücke zu beschreiben, lasse ich lieber Fotos sprechen.

[mygal=wiesmann]

[mygal=wiesmannii]

[mygal=wiesmanniii]

[Fotos: Automobil-Blog]

Kommentare

  1. Sehr geehrte Herren Martin und Friedhelm Wiesmann,
    im Jahre 1972 begann ich als seinerseitiger Münste- raner Kommunal-Ehrenamtspolitiker die VelenerAa bis Borken für die Freizeit-Bootsfahrer mit vier Staustufen, bis auf wenige Wintermonate, sportboot – fähig zu machen. Natürlich ist das Projet nicht zum Tragen gekommen, allerdngs war ich vor zwei Jahren mit ReiterkolegenInnen aus Shanghai und Seoul und anderen Citys in der Region und konnten gute Ideen aus Ihre Region in der Planung in Asien verwenden.
    Leider blieb uns keine Zeit Ihre Speed Cars-Manufacture näher zu besichten, weil wir auch wegen Sportprferde im Münsterland waren.
    Überlassen Sie mit bitte Ihre Fax-Hotlinne und ich werde Ihnen ein ausführliches Fax zukommen lassen.
    Moin-Moin, Grüss Gott Ihr Münsteraner Widertäufernachkomme Helmuth H. Leuters
    z.Zt. in Berlin 03074308013 0171 4135499

  2. Helmuth H. Leuters meint:

    pardon bitte auch Ihre E-Mail. Danke

Deine Meinung ist uns wichtig

*

Neue Tests und Fahrberichte:

citroen-c3_00

Très chic: Der neue Citroën C3 im Test

Mut zum anders sein! Wenn es mit diesem kleinen Franzosen auf die Straße geht, dann geht es bunt, individuell und modisch zu. Keinesfalls leugnen … [Weiter]

Audi-Q2__titel

Style in the City: Der Audi Q2 im Fahrbericht

Individuell, gutaussehend, modern. Der Audi Q2 möchte unsere Großstädte bunter machen und Evoque, Countryman & Co. die Show stehlen. Wir sind den … [Weiter]

Aussen_Detail_Rueckleuchte

Everybody’s Darling: Der neue Nissan Micra!

Mauerblümchen war gestern: Nissan möchte mit seinem einstigen Erfolgsmodell in Europa wieder oben mitspielen. Damit das gelingt wurde der neue Micra … [Weiter]

Erlkönige und Insider-Stories:

ampera0_600x370

Opel fährt wieder elektrisch: 2017 kommt der AMPERA-e

Auf dem 16. Internationalen CAR-Symposium im Bochumer RuhrCongress sprach GM-Chefin Mary Barra über die Zukunft der individuellen Mobilität. Bei dem … [Weiter]

Opel-GT-Concept-298708

Opel GT Concept: puristischer Sportler wird in Genf enthüllt

„Nur fliegen ist schöner“ - so warb Opel einst für den GT. Und die Fortsetzung könnte bald folgen. Auf dem Genfer Automobilsalon im März 2016 … [Weiter]

Gerücht: Tesla Model 3 kostet nur die Hälfte des Model S

Tesla-CEO Elon Musk teilte via Twitter mit, dass das Tesla Model 3 im März nächsten Jahres präsentiert wird und dann bei einem Preis von 35.000 Dollar … [Weiter]

Neue Sportwagen:

Fisker_EMotion_Concept_Car_2017_01

Elektroauto-Pionier Fisker: Durchbruch beim Feststoff-Akku?

Einem Elektroauto innerhalb von nur einer Minute eine Reichweite von 800 Kilometern einimpfen? Das klingt nach purer Utopie, aber der … [Weiter]

Chevrolet Corvette ZR1

Chevrolet Corvette ZR1: 100 PS mehr als bei der Z06

Anfang Dezember wird auf der Los Angeles Motorshow (1. bis 10. Dezember 2017) der neue Supersportler Chevrolet Corvette ZR1 vorgestellt. Die … [Weiter]

Lamborghini Terzo Millennio_2017_01

Lamborghini Terzo Millennio: Vision vom Elektrosportwagen der Zukunft

Auch in der italienischen Edel-Schmiede macht man sich Gedanken zur Zukunft der Mobilität. Mit dem Konzeptfahrzeug Lamborghini Terzo Millennio hat man … [Weiter]