Mercedes-Benz mit Minus im Transportergeschäft

Mercedes_Sprinter.jpgMercedes-Benz musste im Transporter-Bereich im Jahr 2009 einen enormen Absatzeinbruch hinnehmen. Der Absatz ging nämlich nach Angaben des Konzerns vom Dienstag um 31,8 Prozent zurück. Allerdings sei das Geschäftsjahr sogar besser verlaufen als erwartet, hieß es. Insgesamt verkaufte Mercedes im Jahr 2009 über 189.000 leichte Nutzfahrzeuge. Dabei konnten die Verkäufe im letzten Monat des vergangenen Jahres ordentlich anziehen, wurden doch 21.000 Transporter von Mercedes-Benz verkauft. Dies war das beste Monatsergebnis des vorigen Jahres. Besonders erfreulich war nach Mercedes-Angaben die Entwicklung des Sprinters im Jahr 2009 in Europa. Denn er konnte seinen Marktanteil im Vergleich zu 2008 um mehr als zwei Prozentpunkte auf 20,1 Prozent steigern.