Lada 4×4 Vision Concept: Totengräber für den Niva?

Wird das jetzt auf der Motor Show in Moskau (29. August bis 9. September 2018) gezeigte Lada 4×4 Vision Concept zum Totengräber für den Niva, der seit über 40 Jahren nahezu unverändert produziert wird? Das Konzeptfahrzeug ist bullig, wirkt ziemlich protzig und ist mit modernster Technik ausgestattet. Wir haben uns die Neuheit für euch einmal genauer angeschaut.

Der seit 1976 produzierte Niva ist etwas für Puristen, die auf allzu viel Schnickschnack gerne verzichten. Aber das Konzept der einfachen Konstruktion zum kleinen Preis wird wohl nicht mehr ewig funktionieren, denn auch in den Weiten des Riesenreiches will man mittlerweile etwas mehr Komfort beim Fahren genießen und dass das keineswegs mit Einbußen bei der Geländegängigkeit einhergehen muss, will man nun scheinbar mit dem bulligen und zeitgemäß ausgestatteten Lada 4×4 Vision Concept unter Beweis stellen.

Lada-4x4-Vision-Concept_2018_02

Mit seinem 4,20 Metern Länge ist die Designstudie in etwa so lang wie die Niva-Langversion. Auch wenn Details zur technischen Ausstattung bislang noch eher Mangelware sind, so wird schon auf den ersten Blick deutlich, dass das Konzeptfahrzeug wesentlich moderner ist, als die alte Niva-Karosserie. Unter das Blech packt der russische Hersteller eine Automatik mit zuschaltbarer Untersetzung und diverse Fahrprogramme für Fahrten im Matsch, im Schnee und auf Sand.

Lada-4x4-Vision-Concept_2018_01

Im Innenraum gibt man sich betont modern. Wie in westlichen Neufahrzeugen mittlerweile Standard, bringt auch die Studie zwei große Digital-Displays mit. Die Schalter wurden weitestgehend aus dem Cockpit verbannt. Die Bilder zeigen Extras wie einen Tempomat, eine Freisprecheinrichtung, eine Klimaanlage oder auch ein Navigationssystem.

Lada 4x4 Vision Concept_2018_03

Beim Design der Studie fällt neben dem allgemein sehr kraftvollen Auftreten vor allem ein markentypischer X-förmiger Kühlergrill mit großen silbernen Kunststoffeinsätzen auf. Viel Bodenfreiheit, jede Menge Plastikplanken und kurze Überhänge sorgen für einen dynamischen Auftritt. In den weit ausgestellten Radhäusern finden sich 21 Zoll große Felgen. Ob und wie dann das mögliche Serienfahrzeug kommen wird, bleibt abzuwarten.

Bilder: © Lada

Neue Tests und Fahrberichte:

00_volvo_s60_r-design

Neuer Volvo S60 T5 R-Design – Sportliche Limousine im Fahrbericht

SUV? Kombi? Nein! Mit dem neuen Volvo S60 bringt der schwedische Hersteller eine dynamische Mittelklasse-Limousine auf unsere Straßen. Neben zwei … [Weiter]

00_opel-astra-k-facelift_titel

Opel Astra GS Line 1.4 mit 145 PS im Fahrbericht (Facelift)

Erstmals gibt es ein stufenloses Automatikgetriebe im Opel Astra. Wir sind den neuen Top-Benziner - einen 1.4 Liter großen Dreizylinder mit 107 kW … [Weiter]

00_opel-astra-facelift_titel

Vorstellung: Opel Astra mit frischer Technik und effizienten Motoren

Nach vier Jahren hat der Opel Astra hat ein großes Update verpasst bekommen. Neben sparsamen Motoren wurde an vielen Stellen optimiert. Wir durften … [Weiter]

Erlkönige und Insider-Stories:

Gerücht: Tesla Model 3 kostet nur die Hälfte des Model S

Tesla-CEO Elon Musk teilte via Twitter mit, dass das Tesla Model 3 im März nächsten Jahres präsentiert wird und dann bei einem Preis von 35.000 Dollar … [Weiter]

bugatti-chiron-leak

Bugatti Chiron: Nachfolger des Veyron wird noch schneller

Ein erstes Bild des Bugatti Veyron-Nachfolgers wurde nun erstmals geleaked! Chiron soll der Nachfolger heißen, der vermutlich in Pebble Beach, … [Weiter]

Porsche-Boxster981

Porsche Boxster 2016 als Vierzylinder?

Da die dritte Generation des Porsche Boxster (981) bereits seit 2012 auf den Straßen rollt, wird es Zeit ihn ein wenig aufzubügeln. Im kommenden Jahr … [Weiter]

Neue Sportwagen:

00_suzuki-swift-sport_titel-1

Boost Baby! Suzuki Swift Sport im Alltags-Check

Klein, leicht, schnell - der Suzuki Swift Sport mit 140 PS bringt nicht nur Farbe, sondern vor allem Fahrspaß mit - zumindest unser auffällig … [Weiter]

Sportlicher Auftritt garantiert: Der neue Golf 8 in der Ausstattungslinie R-Line.

Neuer VW Golf 8 GTE – Performance-Modelle kommen 2020

Der neue Volkswagen Golf 8 steht in den Startlöchern. Ab Dezember rollen die ersten Fahrzeuge zu den deutschen Händlern. Die Sportlichen Modelle … [Weiter]

00_corvette-stingray_titel2

So geht V8! Wir fahren die Corvette C7 Stingray

Obwohl man ihr nicht an jeder Straßenecke begegnet, kennt jeder diese legendären US-Sportwagen. Traumauto – Ja oder nein? Ist die Corvette Stingray … [Weiter]