Aston Martin DB5 „Goldfinger“: Neuauflage für das James Bond-Filmauto

Normalerweise verlassen ja nur aktuelle Modelle die Fabrikhallen moderner Autokonzerne, aber es gibt es auch Ausnahmen: Mit dem Aston Martin DB5 „Goldfinger“ gibt es eine Neuauflage für das James Bond-Filmauto. Und das nach mehr als 50 Jahren. Doch der Klassiker-Nachbau aus dem Jahr 2018 ist strengstens limitiert und hat einen stattlichen Preis.

1954 raste Sean Connery im Auftrag ihrer Majestät im Aston Martin DB5 „Goldfinger“ durch die Lande. Jetzt gibt es eine Neuauflage für das James Bond-Filmauto. Doch wer sich einen der nur 25 geplanten Nachbauten sichern will, sollte schon einige Millionen auf dem Bankkonto haben. Die streng limitierten Fahrzeuge sollen neben dem originalen Farbton „Silver Birch“ auch die originalen Gadgets des weltberühmten Spions mit an Bord haben. Doch bislang hat man nur die drehbaren Nummernschilder bestätigt. Im Film gab es zudem frühe Vorläufer eines Navigationssystems, ein ausfahrbares, kugelsicheres Panzerschott an der Heckscheibe, einen als Schleudersitz nutzbaren Beifahrersitz, Maschinengewehre unter den Kotflügeln sowie Sprüheinrichtungen für Rauchbomben und Ölteppiche.

Aston Martin DB5 „Goldfinger“_2018_01

Insgesamt werden 28 Fahrzeuge nachgebaut. 25 Stück davon gehen in den freien Verkauf, eines verbleibt bei Aston Martin selbst, eines geht an die James-Bond-Produktionsfirma EON Productions und eines soll für einen guten Zweck versteigert werden. Neben der geringen Stückzahl sorgt zudem der Preis für Schnappatmung: Der liegt bei 2,75 Millionen Pfund, umgerechnet also rund 3,1 Millionen Euro, pro Stück und exklusive Steuern. Dabei wird es sich um ein reines Sammlerfahrzeug handeln, denn eine Straßenzulassung gibt es für die in der gleichen Fabrik wie die damaligen Filmautos des dritten Bond-Streifens gefertigten Fahrzeuge nicht.

Bilder: © Aston Martin

Neue Tests und Fahrberichte:

00_volvo_s60_r-design

Neuer Volvo S60 T5 R-Design – Sportliche Limousine im Fahrbericht

SUV? Kombi? Nein! Mit dem neuen Volvo S60 bringt der schwedische Hersteller eine dynamische Mittelklasse-Limousine auf unsere Straßen. Neben zwei … [Weiter]

00_opel-astra-k-facelift_titel

Opel Astra GS Line 1.4 mit 145 PS im Fahrbericht (Facelift)

Erstmals gibt es ein stufenloses Automatikgetriebe im Opel Astra. Wir sind den neuen Top-Benziner - einen 1.4 Liter großen Dreizylinder mit 107 kW … [Weiter]

00_opel-astra-facelift_titel

Vorstellung: Opel Astra mit frischer Technik und effizienten Motoren

Nach vier Jahren hat der Opel Astra hat ein großes Update verpasst bekommen. Neben sparsamen Motoren wurde an vielen Stellen optimiert. Wir durften … [Weiter]

Erlkönige und Insider-Stories:

Gerücht: Tesla Model 3 kostet nur die Hälfte des Model S

Tesla-CEO Elon Musk teilte via Twitter mit, dass das Tesla Model 3 im März nächsten Jahres präsentiert wird und dann bei einem Preis von 35.000 Dollar … [Weiter]

bugatti-chiron-leak

Bugatti Chiron: Nachfolger des Veyron wird noch schneller

Ein erstes Bild des Bugatti Veyron-Nachfolgers wurde nun erstmals geleaked! Chiron soll der Nachfolger heißen, der vermutlich in Pebble Beach, … [Weiter]

Porsche-Boxster981

Porsche Boxster 2016 als Vierzylinder?

Da die dritte Generation des Porsche Boxster (981) bereits seit 2012 auf den Straßen rollt, wird es Zeit ihn ein wenig aufzubügeln. Im kommenden Jahr … [Weiter]

Neue Sportwagen:

00_suzuki-swift-sport_titel-1

Boost Baby! Suzuki Swift Sport im Alltags-Check

Klein, leicht, schnell - der Suzuki Swift Sport mit 140 PS bringt nicht nur Farbe, sondern vor allem Fahrspaß mit - zumindest unser auffällig … [Weiter]

Sportlicher Auftritt garantiert: Der neue Golf 8 in der Ausstattungslinie R-Line.

Neuer VW Golf 8 GTE – Performance-Modelle kommen 2020

Der neue Volkswagen Golf 8 steht in den Startlöchern. Ab Dezember rollen die ersten Fahrzeuge zu den deutschen Händlern. Die Sportlichen Modelle … [Weiter]

00_corvette-stingray_titel2

So geht V8! Wir fahren die Corvette C7 Stingray

Obwohl man ihr nicht an jeder Straßenecke begegnet, kennt jeder diese legendären US-Sportwagen. Traumauto – Ja oder nein? Ist die Corvette Stingray … [Weiter]