Neues Assistenzsystem im Ford Focus: Keine Chance für Falschfahrer

Um dem schlimmstem Albtraum vieler Autofahrer vorzubeugen, gibt es im Ford Focus jetzt ein neues Assistenzsystem. Mit der Warnfunktion sollen gefährliche Situationen durch Falschfahrer in Zukunft vermieden werden. Alle Infos zum neuen Lebensretter und ein Video bekommt ihr in unseren News.

Jeden Tag gibt es Radio mehrere Meldungen über Falschfahrer und alleine in Deutschland sind 2017 leider auch 22 Menschen bei Unfällen durch Falschfahren auf Autobahnen und Bundesstraßen ums Leben gekommen. Ein neues Assistenzsystem im Ford Focus soll dabei mithelfen, derartige Vorfälle in Zukunft zu verhindern. Dabei soll die neue Falschfahrer-Warnfunktion den Geisterfahrer schnell und unverzüglich warnen, wenn er auf der Autobahn einmal in die falsche Richtung unterwegs ist. Bei dem System arbeiten das bereits bekannte Verkehrsschild-Erkennungssystem sowie das Navigationssystem mit seinen GPS-Informationen eng zusammen.

Ford Focus_Falschfahrer_Warnsystem_2018_01

Mit Hilfe der Frontscheibenkamera, die normalerweise Schilder mit Geschwindigkeitsbegrenzungen erfasst, werden auch die an Autobahnauffahrten zu findenden „Durchfahrt verboten“-Schilder aufgenommen. Passiert der Fahrer zwei dieser Schilder, die rechts und links auf beiden Seiten einer Zubringerstraße zu einer Autobahn oder einer Schnellstraße stehen, wird eine Warnmeldung auf dem Armaturen-Display oder dem optionalen Head-up-Display angezeigt. Dort leuchten dann ein rotes Verbotszeichen sowie die Meldung „Fahrtrichtung prüfen“ auf. Die Tests für das System hat Ford auf seiner Teststrecke im belgischen Lommel absolviert. Wie das Ganze in der Praxis aussieht, zeigt euch dieses Video:

Bilder & Video: © Ford

Neue Tests und Fahrberichte:

00_volvo_s60_r-design

Neuer Volvo S60 T5 R-Design – Sportliche Limousine im Fahrbericht

SUV? Kombi? Nein! Mit dem neuen Volvo S60 bringt der schwedische Hersteller eine dynamische Mittelklasse-Limousine auf unsere Straßen. Neben zwei … [Weiter]

00_opel-astra-k-facelift_titel

Opel Astra GS Line 1.4 mit 145 PS im Fahrbericht (Facelift)

Erstmals gibt es ein stufenloses Automatikgetriebe im Opel Astra. Wir sind den neuen Top-Benziner - einen 1.4 Liter großen Dreizylinder mit 107 kW … [Weiter]

00_opel-astra-facelift_titel

Vorstellung: Opel Astra mit frischer Technik und effizienten Motoren

Nach vier Jahren hat der Opel Astra hat ein großes Update verpasst bekommen. Neben sparsamen Motoren wurde an vielen Stellen optimiert. Wir durften … [Weiter]

Erlkönige und Insider-Stories:

Gerücht: Tesla Model 3 kostet nur die Hälfte des Model S

Tesla-CEO Elon Musk teilte via Twitter mit, dass das Tesla Model 3 im März nächsten Jahres präsentiert wird und dann bei einem Preis von 35.000 Dollar … [Weiter]

bugatti-chiron-leak

Bugatti Chiron: Nachfolger des Veyron wird noch schneller

Ein erstes Bild des Bugatti Veyron-Nachfolgers wurde nun erstmals geleaked! Chiron soll der Nachfolger heißen, der vermutlich in Pebble Beach, … [Weiter]

Porsche-Boxster981

Porsche Boxster 2016 als Vierzylinder?

Da die dritte Generation des Porsche Boxster (981) bereits seit 2012 auf den Straßen rollt, wird es Zeit ihn ein wenig aufzubügeln. Im kommenden Jahr … [Weiter]

Neue Sportwagen:

00_suzuki-swift-sport_titel-1

Boost Baby! Suzuki Swift Sport im Alltags-Check

Klein, leicht, schnell - der Suzuki Swift Sport mit 140 PS bringt nicht nur Farbe, sondern vor allem Fahrspaß mit - zumindest unser auffällig … [Weiter]

Sportlicher Auftritt garantiert: Der neue Golf 8 in der Ausstattungslinie R-Line.

Neuer VW Golf 8 GTE – Performance-Modelle kommen 2020

Der neue Volkswagen Golf 8 steht in den Startlöchern. Ab Dezember rollen die ersten Fahrzeuge zu den deutschen Händlern. Die Sportlichen Modelle … [Weiter]

00_corvette-stingray_titel2

So geht V8! Wir fahren die Corvette C7 Stingray

Obwohl man ihr nicht an jeder Straßenecke begegnet, kennt jeder diese legendären US-Sportwagen. Traumauto – Ja oder nein? Ist die Corvette Stingray … [Weiter]