Nissan Leaf Nismo: 150 PS für das Elektroauto

Den Sportler aus Japan wird es ab Ende Juli auch als 150 PS starkes Elektroauto geben. Allerdings wird der Nissan Leaf Nismo vorerst nur in seinem Heimatland an den Start gehen. Alle Fakten zum elektrischen Sportmodell bekommt ihr in unseren News.

Das Elektroauto wird ab Ende Juli auch in der Sport-Version Nissan Leaf Nismo erhältlich sein – vorerst allerdings nur in Japan. Rote Akzentuierungen, angedeutete Lufteinlässe, die es ja bei einem elektrisch angetriebenen Auto eigentlich nicht wirklich braucht, sowie leicht abgeänderte Seitenschweller lassen den 150 PS E-Sportler deutlich dynamischer wirken.

Nissan Leaf Nismo_2018_01

Am Heck des agilen Sportlers findet sich ein großer Diffusor, in den eine Heckleuchte mittig integriert ist, die so an das Rücklicht eines Rennwagens erinnert. Im Gegensatz zum Standard-Nismo hat man die E-Variante auf spezielle 18-Zoll-Felgen gestellt, die eine Herabsetzung des Luftwiderstandes bewirken sollen. Darauf sind dann Sportreifen aus dem Reifenregal von Continental aufgezogen. Bei den Lackfarben kann sich der Kunde zwischen neun verschiedenen Varianten entscheiden. Darunter finden sich auch die Nismo-spezifischen Zweifarben-Lackierungen „Brilliant Silver / Super Black“ sowie „Dark Metal Grey / Super Black“.

Nissan Leaf Nismo_2018_02

Die Nismo-typischen roten Akzente finden sich auch im Innenraum wieder, wo sie die Lüftungsdüsen umrahmen und als rote Kontrastnähte auf dem Standard-Gestühl zu finden sind. Das mit feinstem Alcantara-Leder überzogene Lenkrad ist unten abgeflacht und mit einer 12-Uhr-Markierung versehen. Der futuristische Fahrstufen-Wahlhebel ist in „Gun-metal“-Chrom ausgeführt.

Nissan Leaf Nismo_2018_03

Was es im Elektro-Nismo leider nicht geben wird, ist eine Leistungssteigerung. Wie im Standard-Leaf auch, bleibt es auch hier bei den 150 PS Leistung und den 40 kWh für den Stromspeicher. Ein spezieller Tuning-Chip soll aber für eine direktere und bessere Beschleunigung sorgen, so dass wohl auch davon auszugehen ist, dass die Reichweite vermutlich nicht für die vollen 285 km (WLTP) reichen dürfte. Ab wann der Elektro-Sportler auch in Deutschland verfügbar sein wird, ist bislang noch nicht bekannt.

Bilder & Video: © Nissan

Neue Tests und Fahrberichte:

00_volvo_s60_r-design

Neuer Volvo S60 T5 R-Design – Sportliche Limousine im Fahrbericht

SUV? Kombi? Nein! Mit dem neuen Volvo S60 bringt der schwedische Hersteller eine dynamische Mittelklasse-Limousine auf unsere Straßen. Neben zwei … [Weiter]

00_opel-astra-k-facelift_titel

Opel Astra GS Line 1.4 mit 145 PS im Fahrbericht (Facelift)

Erstmals gibt es ein stufenloses Automatikgetriebe im Opel Astra. Wir sind den neuen Top-Benziner - einen 1.4 Liter großen Dreizylinder mit 107 kW … [Weiter]

00_opel-astra-facelift_titel

Vorstellung: Opel Astra mit frischer Technik und effizienten Motoren

Nach vier Jahren hat der Opel Astra hat ein großes Update verpasst bekommen. Neben sparsamen Motoren wurde an vielen Stellen optimiert. Wir durften … [Weiter]

Erlkönige und Insider-Stories:

Gerücht: Tesla Model 3 kostet nur die Hälfte des Model S

Tesla-CEO Elon Musk teilte via Twitter mit, dass das Tesla Model 3 im März nächsten Jahres präsentiert wird und dann bei einem Preis von 35.000 Dollar … [Weiter]

bugatti-chiron-leak

Bugatti Chiron: Nachfolger des Veyron wird noch schneller

Ein erstes Bild des Bugatti Veyron-Nachfolgers wurde nun erstmals geleaked! Chiron soll der Nachfolger heißen, der vermutlich in Pebble Beach, … [Weiter]

Porsche-Boxster981

Porsche Boxster 2016 als Vierzylinder?

Da die dritte Generation des Porsche Boxster (981) bereits seit 2012 auf den Straßen rollt, wird es Zeit ihn ein wenig aufzubügeln. Im kommenden Jahr … [Weiter]

Neue Sportwagen:

00_suzuki-swift-sport_titel-1

Boost Baby! Suzuki Swift Sport im Alltags-Check

Klein, leicht, schnell - der Suzuki Swift Sport mit 140 PS bringt nicht nur Farbe, sondern vor allem Fahrspaß mit - zumindest unser auffällig … [Weiter]

Sportlicher Auftritt garantiert: Der neue Golf 8 in der Ausstattungslinie R-Line.

Neuer VW Golf 8 GTE – Performance-Modelle kommen 2020

Der neue Volkswagen Golf 8 steht in den Startlöchern. Ab Dezember rollen die ersten Fahrzeuge zu den deutschen Händlern. Die Sportlichen Modelle … [Weiter]

00_corvette-stingray_titel2

So geht V8! Wir fahren die Corvette C7 Stingray

Obwohl man ihr nicht an jeder Straßenecke begegnet, kennt jeder diese legendären US-Sportwagen. Traumauto – Ja oder nein? Ist die Corvette Stingray … [Weiter]