Erste Designskizzen vom Mini E

Auch wenn es bislang keine Details zum Antrieb und zu den Fahrwerten vom ersten Elektroauto der BMW-Marke gibt, so gibt es jetzt zumindest erste Designskizzen vom Mini E. Wie die Elektrifizierung der Marke in Zukunft aussehen soll, das zeigen eine Grill-Abdeckung und eine Felge.

Eigentlich braucht ein Elektroauto ja gar keinen Kühlergrill, aber erste Designskizzen vom Mini E zeigen nun einmal eine Grill-Abdeckung sowie eine Felge. Für den kleinen Ableger von BMW gibt es demnach auch eine hexagonal ausgeformte Variante ohne Lüftungsschlitze, denn da sich hinter dem Grill keine zu kühlenden Elemente befinden, kann das Bauteil für bessere Umströmungswerte auch gleich ganz geschlossen bleiben. Als Kontrast und sicheren Hinweis auf den elektrischen Antrieb hat man dem Grill eine gelbe Akzentspange samt E-Emblem verpasst.

Mini-E-Designskizze Grill_2018_01

Die Skizzen wurden jetzt pünktlich zum Goodwood Festival of Speed (12.–15.07.18) veröffentlicht, denn dort präsentiert der britische Ableger des bayrischen Autobauers sein Electric Concept, mit dem man einen Ausblick auf das rein elektrische Serienmodell geben will.

Mini-E-Designskizze Felge_2018_02

Auf einer zweiten Skizze ist das Raddesign zu sehen. Die Felgen vom Elektro-Mini sehen sollen offenbar ein bisschen futuristischer aussehen und sind dazu noch asymmetrisch gestaltet. Auch hier wird das Motiv mit der Akzentspange aufgegriffen. 2019 soll dann der erste in einer Großserie produzierte Mini mit batterieelektrischem Antrieb auf den Markt kommen, wobei das Fahrzeug als Dreitürer im Werk im englischen Oxford vom Band laufen soll. Unter dem Blech werden sich dann aber vor allem Antriebsteile aus Deutschland verbergen, die in den Werken Dingolfing und Landshut gefertigt werden.

Bilder: © BMW Group

Neue Tests und Fahrberichte:

20190702_101707

Gebrauchtreifentests für mehr Transparenz: Wie sicher sind Reifen mit Mindestprofil?

Der Reifenkauf ist keine einfache Sache, doch seit 2012 können Verbraucher bestimmte Kriterien mit Hilfe des Reifenlabels vergleichen. Diese Kriterien … [Weiter]

Lackierung "Encre-Blau"

Ein Design-SUV mit Attitude: Der neue DS 7 Crossback Puretech 180 im Alltagstest

Außergewöhnliches Design und top gestylt bis unter die Motorhaube. Dieser besondere Franzose hat Stil. Doch was steckt sonst noch in dem … [Weiter]

opel-zafira-life_front-01

Opel Zafira Life: …vielleicht benötigt man ja mal einen Kleinbus?

Huch, was ist aus dem Zafira geworden, mag sich der ein oder andere fragen? Mit dem Minivan von früher hat der neue nichts mehr gemein. Der Opel … [Weiter]

Erlkönige und Insider-Stories:

2020 Chevrolet Corvette Stingray

Corvette C8 Stingray – Bilder und Details zum neuen Mittelmotor-Sportwagen

Corvette hat nun offiziell sein neues Modell Vorgestellt. Die Corvette  C8Stingray geht ab kommendem Jahr als Mittelmotorsportwagen an den Start. … [Weiter]

01_mazda3_titel

Mazda3 kommt 2019 – Fotos und Infos zum neuen Kompaktmodell

Mazda bringt im Frühjahr 2019 den neuen Mazda3 auf den Markt. Wir haben uns die vierte Modellgeneration des Mazda3 bei der Europa-Premiere in Prag … [Weiter]

ampera0_600x370

Opel fährt wieder elektrisch: 2017 kommt der AMPERA-e

Auf dem 16. Internationalen CAR-Symposium im Bochumer RuhrCongress sprach GM-Chefin Mary Barra über die Zukunft der individuellen Mobilität. Bei dem … [Weiter]

Neue Sportwagen:

2020 Chevrolet Corvette Stingray

Corvette C8 Stingray – Bilder und Details zum neuen Mittelmotor-Sportwagen

Corvette hat nun offiziell sein neues Modell Vorgestellt. Die Corvette  C8Stingray geht ab kommendem Jahr als Mittelmotorsportwagen an den Start. … [Weiter]

02_corvette-stingray_titel

So geht V8! Wir fahren die Corvette C7 Stingray

Obwohl man ihr nicht an jeder Straßenecke begegnet, kennt jeder diese legendären US-Sportwagen. Traumauto – Ja oder nein? Ist die Corvette Stingray … [Weiter]

00_nokian-powerproof_titel

Finnen auf Speed: Sportreifentest mit Mika Häkkinen und Nokian Tyres

Zwei Finnen auf Speed! Wir durften gemeinsam mit dem Formel-1-Weltmeister Mika Häkkinen auf die Rennstrecke und die Leistungsfähigkeit des Ultra High … [Weiter]