Jeep Wrangler: JK Edition zum Abgang

Bevor die aktuelle Generation der Geländewagenlegende in den Ruhestand geht, gibt es zum Abgang noch eine sehr üppig ausgestattete Sonderedition: Jeep Wrangler JK Edition. Hierbei sorgt vor allem das weiße Hardtop mit der ebenfalls weißen Reserverad-Abdeckung für einen exklusiven Look. Bei uns erfahrt ihr alles, was ihr sonst noch über das Sondermodell wissen müsst.

Der Generationswechsel beim Geländewagen steht kurz bevor und so bietet die Fiat-Tochter zum Abgang den Jeep Wrangler JK Edition an, der in der Basisversion für mindestens 45.900 Euro erhältlich sein wird. Ab sofort kann die finale Wrangler-Version bei den deutschen Händlern bestellt werden. Die Sonderedition baut dabei auf der Ausstattungsversion Sahara auf, die mit einem weißen Hardtop und einer ebenfalls weißen Reserverad-Abdeckung ergänzt wurde. Zusätzlich wird auch ein schwarzes Softtop serienmäßig mitgeliefert. Für zusätzliche Akzente sorgen zudem spezielle 18-Zoll-Leichtmetallräder, die Power-Dome-Motorhaube, Wrangler-Aufkleber seitlich an der Motorhaube und die verchromten „JK“-Metall-Plaketten.

Jeep Wrangler JK Edition_2018_01

Auch im Innenraum ist der „JK“-Schriftzug auf den Fußmatten und auf der silberfarbenen Zierspange am Beifahrerhaltegriff zu finden. Außerdem gibt es hier Sitze in schwarzem McKinley-Leder mit grauen Akzenten. Abgerundet wird das Ausstattungspaket von dem Uconnect-Multimediasystem mit 6,5 Zoll großem Touchscreen (16,5 Zentimeter Bildschirmdiagonale) sowie einem Alpine-Premium-Soundsystem mit CD/DVD/MP3 und Subwoofer. Eine Plakette mit Seriennummer in Innenraum zeigt, dass es sich um das letzte Editionsmodell des aktuellen Wranglers handelt.

Jeep Wrangler JK Edition_2018_02

Der in den Farben Black, Gobi und Rhino erhältliche Offroader, der wahlweise als Drei- oder Fünftürer geordert werden kann, wird entweder von einem 2,8-Liter-Diesel (147 kW/200 PS) oder einem 3,6-Liter-V6-Benziner (209 kW/284 PS, ab 48.900 Euro) angetrieben. Beide Motoren sind mit einer Fünf-Gang-Automatik gekoppelt.

Bilder: © Jeep

Neue Tests und Fahrberichte:

Volvo-V60-Cross-Country__dynamic3

Feiner Kombi fürs Grobe: Volvo V60 Cross Country auf Wintertestfahrt

Fast einem Jahr nach der Vorstellung seines Mittelklassekombis, schickt Volvo den V60 in der Version Cross Country auf und auch abseits der Straße. … [Weiter]

Volvo-XC90_Klappen-Heck

Volvo XC90 D4 Momentum – Großer SUV mit kleinem Diesel im Alltagstest

Frei nach dem Motto "Gegensätze ziehen sich an" testen wir das größte Volvo-Modell mit der Einstiegsmotorisierung. Wie gut passen großer Premium-SUV … [Weiter]

Opel-Corsa-GSi_01

Opel Corsa GSi – Kleiner Sportsfreund im Fahrbericht

Der Opel Corsa ist eines der erfolgreichsten Modelle von Opel. Beliebt, vielseitig und ideal für die Stadt. Nicht nur: Mit dem Opel Corsa GSi zeigt … [Weiter]

Erlkönige und Insider-Stories:

01_mazda3_titel

Mazda3 kommt 2019 – Fotos und Infos zum neuen Kompaktmodell

Mazda bringt im Frühjahr 2019 den neuen Mazda3 auf den Markt. Wir haben uns die vierte Modellgeneration des Mazda3 bei der Europa-Premiere in Prag … [Weiter]

ampera0_600x370

Opel fährt wieder elektrisch: 2017 kommt der AMPERA-e

Auf dem 16. Internationalen CAR-Symposium im Bochumer RuhrCongress sprach GM-Chefin Mary Barra über die Zukunft der individuellen Mobilität. Bei dem … [Weiter]

Opel-GT-Concept-298708

Opel GT Concept: puristischer Sportler wird in Genf enthüllt

„Nur fliegen ist schöner“ - so warb Opel einst für den GT. Und die Fortsetzung könnte bald folgen. Auf dem Genfer Automobilsalon im März 2016 … [Weiter]

Neue Sportwagen:

McLaren 600 LT Spider_2019_02

McLaren 600LT Spider: Über 300 km/h im Cabrio

Wer noch einen der 250.000 Euro teuren McLaren 600LT Spider erwischen will, sollte sich beeilen, denn das über 300 km/h schnelle und zudem streng … [Weiter]

Lamborghini Huracán Evo_2019_01

Lamborghini Huracán Evo mit V10-Sauger und 640 PS

Die italienische Edel-Schmiede hat jetzt den Lamborghini Huracán Evo mit V10-Sauger und 640 PS vorgestellt. Damit bekommt der Sportgleiter fünf Jahre … [Weiter]

Zwischenablage02

Essen Motor Show 2018 startet morgen

Ab morgen, dem 30. November - der sogenannte "Preview Day" - öffnet wieder die Essen Motor Show ihre Pforten. Am Samstag, den 1.12.2018, wird sie … [Weiter]