VW Up GTI: 115 PS für den flotten Mini

Anfang 2018 kommt der 115 PS starke VW Up GTI zu den Händlern. Der Preis für den flotten Mini fällt dann aber doch ziemlich Maxi aus. Alle News dazu bekommt ihr in unseren News.

Mal eben 4.500 Euro Aufpreis kostet der neue VW Up GTI im Vergleich zur bislang stärksten Serienversion mit 90 PS. Der neue Sport-Up bringt es dank seinem 1,0-Liter-Dreizylinder auf satte 115 PS und 200 Newtonmeter, die den flotten Mini in 8,8 Sekunden aus dem Stand auf 100 km/h beschleunigen sollen. Die Höchstgeschwindigkeit gibt der Konzern mit 196 km/h an, so dass dynamisches Mithalten auf der Autobahn durchaus drin sein sollte.

Volkswagen Up GTI_2018_01

Beim Verbrauch geben die Entwickler gleich zwei Werte an: Einmal den in der Branche üblichen NEFZ-Wert (4,8 l/100 km) und dann noch den nach dem neuen Fahrzyklus WLTP ermittelten Wert (5,6 l/100 km).

Volkswagen Up GTI_2018_02

Außen gibt es für den Stadtflitzer ein Kühlergitter mit roten Zierstreifen in Wabenoptik, die schwarzen Doppel-Querstreifen über den Seitenschweller-Abdeckungen, rot lackierte Bremssättel, ein verchromtes Auspuffrohr, einen Heckdiffusor sowie einen größeren Dachspoiler. Hinter den 17-Zoll-Leichtmetallrädern verstecken sich rot lackierte Bremssättel. Das Sportfahrwerk rückt den Kampfzwerg um 15 Millimeter näher an den Asphalt heran.

Volkswagen Up GTI_2018_03

Im Innenraum nimmt der Fahrer auf den GTI-typischen Sitzen mit dem Karomuster Clark Platz, greift in ein unten abgeflachtes Sport-Lederlenkrad und legt mit einem GTI-Knauf die Gänge ein. Die elektrischen Fensterheber und eine Klimaanlage sind serienmäßig immer mit an Bord. Das alles hat aber auch seinen Preis und der fällt mit mindestens 16.975 Euro für einen Kleinstwagen dann doch ziemlich hoch aus.

Bilder: © Volkswagen

Neue Tests und Fahrberichte:

skoda-karoq_fahrt-vorne

Škoda Karoq – clever und gut! Kompakter SUV im Fahrbericht

Die Modellfamilie des Autoherstellers Škoda erhält SUV-Zuwachs. Nach dem großen Kodiaq will der kleinere Karoq im trendigen und heiß umkämpften … [Weiter]

honda-civic-2019_front-4

Honda Civic 1.6 i-DTEC 9-Gang-Automatik – Kompakter Diesel mit schnittiger Optik

Der Honda Civic ist in der Reihe der Kompaktwagen in der sportlichen Ecke zu finden. Doch hat er auch praktische Eigenschaften und einen vernünftigen … [Weiter]

volvo-xc40-t3_00_titelbild

Volvo XC40 T3 im Test – So sparsam ist der Schwede im Alltag

Wieviel Spaß macht die Einstiegsmotorisierung im Volvo XC40? Ich habe den Dreizylinder Benziner im kompakten SUV getestet und ausprobiert, ob man mit … [Weiter]

Erlkönige und Insider-Stories:

podcast3

Jetzt gibt’s was auf die Ohren: Podcasts für Auto-Fans

Lange Autofahrten, Wartezeit überbrücken oder zum einschlafen. Seit Jahren liebe ich Hörbücher und ganz besonders Podcasts. Umso mehr freue ich mich, … [Weiter]

2020 Chevrolet Corvette Stingray

Corvette C8 Stingray – Bilder und Details zum neuen Mittelmotor-Sportwagen

Corvette hat nun offiziell sein neues Modell Vorgestellt. Die Corvette  C8Stingray geht ab kommendem Jahr als Mittelmotorsportwagen an den Start. … [Weiter]

01_mazda3_titel

Mazda3 kommt 2019 – Fotos und Infos zum neuen Kompaktmodell

Mazda bringt im Frühjahr 2019 den neuen Mazda3 auf den Markt. Wir haben uns die vierte Modellgeneration des Mazda3 bei der Europa-Premiere in Prag … [Weiter]

Neue Sportwagen:

2020 Chevrolet Corvette Stingray

Corvette C8 Stingray – Bilder und Details zum neuen Mittelmotor-Sportwagen

Corvette hat nun offiziell sein neues Modell Vorgestellt. Die Corvette  C8Stingray geht ab kommendem Jahr als Mittelmotorsportwagen an den Start. … [Weiter]

02_corvette-stingray_titel

So geht V8! Wir fahren die Corvette C7 Stingray

Obwohl man ihr nicht an jeder Straßenecke begegnet, kennt jeder diese legendären US-Sportwagen. Traumauto – Ja oder nein? Ist die Corvette Stingray … [Weiter]

00_nokian-powerproof_titel

Finnen auf Speed: Sportreifentest mit Mika Häkkinen und Nokian Tyres

Zwei Finnen auf Speed! Wir durften gemeinsam mit dem Formel-1-Weltmeister Mika Häkkinen auf die Rennstrecke und die Leistungsfähigkeit des Ultra High … [Weiter]