Ford GT „’67 Heritage Edition“: Limitiertes Sammelobjekt

Vor 50 Jahren gelang dem amerikanischen Autobauer mit einem GT-Modell ein legendärer Sieg beim 24-Stunden-Rennen in Le Mans. Zu Ehren dieses Erfolges wird es nun den 656 PS starken Ford GT „’67 Heritage Edition“ als limitiertes Sammelobjekt geben. Racing-Design, jede Menge Carbon und die speziellen Felgen lassen dabei ganz sicher extremes Rennfieber ausbrechen.

Der ohnehin nur auf 250 Stück pro Jahr limitierte GT wird nun noch exklusiver: Zu Ehren der Le Mans-Siege der Marke aus den 1960er Jahren legt man ein streng limitiertes Sammelobjekt auf: den Ford GT „’67 Heritage Edition“. Wie das Siegerauto Ford GT40 MK IV von 1967, trägt auch das Sondermodell eine knallige Lackierung in Race-Rot mit weißen Rennstreifen. Auf der vorderen Haube und an den Seiten ist zudem die Startnummer 1 zu finden.

Ford GT „’67 Heritage Edition“_2017_01

Jede Menge sichtbares Carbon, rote Bremssättel und silberne Spiegelkappen runden das Design vom Editionsmodell ab. Die 20-Zoll-Leichtmetallräder in Silver-Satin werden mit schwarzen Radmuttern an der Radnabe befestigt.

Ford GT „’67 Heritage Edition“_2017_02

Innen gibt es Karbonfasersitze mit Lederpolsterung und roten Akzentnähten, die so auch am Lenkrad wiederzufinden sind. Satin-dunkle Edelstahl-Applikationen erstrecken sich über die Instrumententafel sowie über Blenden und Schraubenköpfe im Bereich der Türverkleidungen hinweg. Am Lenkrad finden sich Schaltwippen in dunklem Grau. Abgerundet wird jedes Sondermodell von einer speziellen Fahrzeugidentifizierungsnummer und durch Türschweller in mattierter Kohlefaser. Wie viele Sondermodelle überhaupt gebaut werden und was sie kosten, verraten die Macher allerdings nicht. Der normale GT startet bei 530.000 Euro.

Bilder: © Ford

Neue Tests und Fahrberichte:

skoda-karoq_fahrt-vorne

Škoda Karoq – clever und gut! Kompakter SUV im Fahrbericht

Die Modellfamilie des Autoherstellers Škoda erhält SUV-Zuwachs. Nach dem großen Kodiaq will der kleinere Karoq im trendigen und heiß umkämpften … [Weiter]

honda-civic-2019_front-4

Honda Civic 1.6 i-DTEC 9-Gang-Automatik – Kompakter Diesel mit schnittiger Optik

Der Honda Civic ist in der Reihe der Kompaktwagen in der sportlichen Ecke zu finden. Doch hat er auch praktische Eigenschaften und einen vernünftigen … [Weiter]

volvo-xc40-t3_00_titelbild

Volvo XC40 T3 im Test – So sparsam ist der Schwede im Alltag

Wieviel Spaß macht die Einstiegsmotorisierung im Volvo XC40? Ich habe den Dreizylinder Benziner im kompakten SUV getestet und ausprobiert, ob man mit … [Weiter]

Erlkönige und Insider-Stories:

podcast3

Jetzt gibt’s was auf die Ohren: Podcasts für Auto-Fans

Lange Autofahrten, Wartezeit überbrücken oder zum einschlafen. Seit Jahren liebe ich Hörbücher und ganz besonders Podcasts. Umso mehr freue ich mich, … [Weiter]

2020 Chevrolet Corvette Stingray

Corvette C8 Stingray – Bilder und Details zum neuen Mittelmotor-Sportwagen

Corvette hat nun offiziell sein neues Modell Vorgestellt. Die Corvette  C8Stingray geht ab kommendem Jahr als Mittelmotorsportwagen an den Start. … [Weiter]

01_mazda3_titel

Mazda3 kommt 2019 – Fotos und Infos zum neuen Kompaktmodell

Mazda bringt im Frühjahr 2019 den neuen Mazda3 auf den Markt. Wir haben uns die vierte Modellgeneration des Mazda3 bei der Europa-Premiere in Prag … [Weiter]

Neue Sportwagen:

2020 Chevrolet Corvette Stingray

Corvette C8 Stingray – Bilder und Details zum neuen Mittelmotor-Sportwagen

Corvette hat nun offiziell sein neues Modell Vorgestellt. Die Corvette  C8Stingray geht ab kommendem Jahr als Mittelmotorsportwagen an den Start. … [Weiter]

02_corvette-stingray_titel

So geht V8! Wir fahren die Corvette C7 Stingray

Obwohl man ihr nicht an jeder Straßenecke begegnet, kennt jeder diese legendären US-Sportwagen. Traumauto – Ja oder nein? Ist die Corvette Stingray … [Weiter]

00_nokian-powerproof_titel

Finnen auf Speed: Sportreifentest mit Mika Häkkinen und Nokian Tyres

Zwei Finnen auf Speed! Wir durften gemeinsam mit dem Formel-1-Weltmeister Mika Häkkinen auf die Rennstrecke und die Leistungsfähigkeit des Ultra High … [Weiter]