Seat Ibiza mit fünf Sternen im Euro NCAP-Crashtest

Vor kurzem wurden die Ergebnisse aus dem Euro NCAP-Crashtest veröffentlicht. Neben den neuen deutschen Modellen VW Arteon und Opel Insignia auch glänzte dabei auch der Seat Ibiza. Für den kompakten Spanier gab es mit fünf Sternen die volle Punktzahl. Was den Testern am Kompakten der VW-Tochter besonders gut gefallen hat, erfahrt ihr in unseren News.

Die Fahrzeugsicherheit wird im anspruchsvollen Euro NCAP-Crashtest von den Testern genau untersucht. In der diesjährigen Testausgabe gab es über alle Fahrzeugklassen hinweg gute Noten. Auch für den Seat Ibiza vergaben die Techniker fünf von fünf Sternen. Auch sowohl für Kleine und Kompakte wie den Hyundai i30 als auch für Mittelklasse-Modelle und SUVs wie den Opel Insignia, den VW Arteon und den Alfa Romeo Stelvio gab es die volle Punktzahl. Besonders überzeugend fanden die Tester beim Ibiza seine vorbildliche Serien-Ausstattung im Bereich der Sicherheits-Systeme. Bei der umfangreichen Ausstattung mit Assistenzsystemen überzeugte vor allem die Zuverlässigkeit des Umfeldbeobachtungssystems „Front Assist“ mit City-Notbremsfunktion. Durch den Einsatz moderner Radartechnologie in Kombination mit einem verbesserten Antiblockiersystem (ABS) und einem verbesserten Elektronischen Stabilitätsprogramm (ESP) erkennt das System aber nicht nur Fahrzeuge, sondern auch Fußgänger.

Seat-Ibiza_2017_04

Im Bereich der passiven Sicherheit glänzte der Kompakte durch gute Noten, weil er sowohl vorne als auch hinten über Gurtstraffer und eben auch Gurtkraftbegrenzer verfügt, was die Verletzungsgefahr für die Insassen im Falle eines Unfalls erheblich verringert. In Kombination mit der Automatischen Distanzregelung (ACC) und dem Doppelkupplungsgetriebe (DSG) kann der neue Ibiza optional auch mit einem Stauassistenten ausgestattet werden, der im innerstädtischen Stop-and-Go-Verkehr selbstständig Bremsmanöver und Anfahrvorgänge übernimmt. Neben dem in Barcelona auf Basis der neuen MQB-A0-Plattform gefertigten Ibiza konnten auch zwei weitere Modelle, der Seat Ateca und der Leon, die auf der gleichen Plattform aufbauen, die Tester überzeugen und fünf Sterne erringen.

Bilder: © Seat

Neue Tests und Fahrberichte:

Borgward-BX7__Fazit

Borgward BX7 TS Limited Edition – So fährt sich der Newcomer

Borgward ist zurück auf unseren Straßen und bringt zu seiner Deutschland-Premiere ein Sondermodell auf dem Markt. Wir von Automobil-Blog.de haben uns … [Weiter]

Nokian-Tyres_Offroad__E45A5643

Robust und Leistungsfähig: Nokian Sommerreifen für Offroader und SUV

Mit drei Produktlinien für allradangetriebene Fahrzeuge richtet sich Nokian Tyres an die speziellen Anforderungen von SUV, Geländewagen und Pickups. … [Weiter]

Nokian-Tyres_Mika-Häkkinen__E45A4012

Mit Nokian Tyres und Mika Häkkinen auf dem Red Bull Ring

Reifen sind eine Wissenschaft für sich – nicht nur im Motorsport. Den unscheinbaren Gummis sieht man das viele Knowhow und die Entwicklungsarbeit von … [Weiter]

Erlkönige und Insider-Stories:

ampera0_600x370

Opel fährt wieder elektrisch: 2017 kommt der AMPERA-e

Auf dem 16. Internationalen CAR-Symposium im Bochumer RuhrCongress sprach GM-Chefin Mary Barra über die Zukunft der individuellen Mobilität. Bei dem … [Weiter]

Opel-GT-Concept-298708

Opel GT Concept: puristischer Sportler wird in Genf enthüllt

„Nur fliegen ist schöner“ - so warb Opel einst für den GT. Und die Fortsetzung könnte bald folgen. Auf dem Genfer Automobilsalon im März 2016 … [Weiter]

Gerücht: Tesla Model 3 kostet nur die Hälfte des Model S

Tesla-CEO Elon Musk teilte via Twitter mit, dass das Tesla Model 3 im März nächsten Jahres präsentiert wird und dann bei einem Preis von 35.000 Dollar … [Weiter]

Neue Sportwagen:

Bugatti Chiron_Lego_2018_01

Bugatti Chiron aus Lego: Bauklotz-Racer schafft 20 km/h

Was macht man, wenn man mehr als eine Million Steine von Lego zur Verfügung hat? Richtig, man steckt sich einen Bugatti Chiron im Maßstab 1:1 … [Weiter]

Ferrari 488 Pista Spider_2018_01

Ferrari 488 Pista Spider: Weniger Dach, mehr Gewicht

Wer den Fahrtwind auch in einem Fahrzeug mit 720 PS noch gerne im Haupthaar spüren will, für den gibt es jetzt nach dem Coupé auch das Cabrio Ferrari … [Weiter]

Aston Martin DB5 „Goldfinger“_2018_01

Aston Martin DB5 „Goldfinger“: Neuauflage für das James Bond-Filmauto

Normalerweise verlassen ja nur aktuelle Modelle die Fabrikhallen moderner Autokonzerne, aber es gibt es auch Ausnahmen: Mit dem Aston Martin DB5 … [Weiter]