Ausfahrt.TV: Mazda MX-5 Tuning inkl. Car Porn | Video

In der heutigen Ausgabe von Ausfahrt.TV Tuning zeigen wird euch Michal und seinen fast nigelnagelneuen Mazda MX-5. Ein Tuning-Projekt welches wir etwas länger begleiten wollen, da Michal noch einiges vor hat. Was genau? Das schildert er uns selbst im Video, doch kommen wir zunächst mal zu den Fakten zum Fahrzeug:

mazda-mx-5-tuning-ausfahrttv-tuning-folge-4-1

Unter der Motorhaube vom Mazda MX-5 SKYACTIV-G 160 schlummert ein 2.0 Liter Benziner. Der 4-Takt Ottomotor kommt ohne Turboaufladung auf eine Leistung von 160 PS! Das maximale Drehmoment liegt bei 200 Nm und wie es sich für einen klassischen Roadster gehört wird die Kraft über die Hinterräder auf die Straße gebracht.

mazda-mx-5-tuning-ausfahrttv-tuning-folge-4-7

Das ideale Rezept für Fahrspaß

Motor vorne quer eingebaut, Antrieb über die Hinterachse, dazwischen ein Fahrzeug was maximal 1,26 Tonnen wiegt. Das ist ein gutes Rezept für viel Fahrspaß, vor allem beim Kurvenräubern.

mazda-mx-5-tuning-ausfahrttv-tuning-folge-4-6
Von 0 auf 100 km/h beschleunigt der Mazda MX-5 160 innerhalb von 7.3 Sekunden! Die eher maginiale Höchstgeschwindigkeit liegt bei 214 km/h. Der MX-5 ist 3.92 m lang, 1.23 m flach und ohne Außenspiegel 1.74 Meter breit! Die Außenspiegel selbst, also die Gläser hat Michal übrigens gegen blaue ausgetauscht.

mazda-mx-5-tuning-ausfahrttv-tuning-folge-4-4

Was verbraucht so ein Roadster? Mazda gibt den kombinierten NEFZ-Verbrauch vom Mazda MX-5 mit 6.9 Liter auf 100 km an. Dank dem 45 Liter großen Tank sind somit also rein rechnerisch Reichweiten von 650 Kilometer möglich. Wenn man auf der Rolle im Prüflabor fährt, bzw. sich die Realität schön rechnet. Wenn man das Gaspedal schohnt, kann man aber durchaus Werte unterhalb der 8 Liter schaffen.

mazda-mx-5-tuning-ausfahrttv-tuning-folge-4-8

Der Basispreis vom MX-5 liegt bei 22.990 Euro, wenige Optionalitäten schrauben den Preis nach oben, doch für den Mazda MX-5 ging es nun erst einmal nach unten.

mazda-mx-5-tuning-ausfahrttv-tuning-folge-4-3

Serienmäßiges Sportfahrwerk raus – Koni Fahrwerk rein!

Michal hat seinen MX-5 zunächst tiefer gelegt. Genauer gesagt kam er weitere drei Zentimeter dem Erdboden näher und sieht nun nicht mehr aus wie ein Bus. Dank Distanzscheiben (30 mm pro Achse) stehen sie (noch) serienmäßigen 17″ Felgen von Mazda breiter im Radkasten und auch an der Spur wurde geschraubt. Dazu verbaute Michal neben den blauen Spiegelgläsern einen Frontspoiler und Seitenschweller aus dem Mazda-Zubehör-Baukasten.

mazda-mx-5-tuning-ausfahrttv-tuning-folge-4-5

Wir sind gespannt was er in den kommenden Wochen und Monaten noch so alles verändert. Im Ausfahrt.TV Tuning Video stellen wir unter anderem die Frage ob Michal sein Heck cleanen soll, welche Felgen in die Radkästen einziehen könnten und ob er demnächst über einen mittigen Auspuff verfügt:

Ihr seht schon, dieses Mazda MX-5 Tuning Projekt ist noch lange nicht zu Ende und wir werden Michal früher oder später bei Ausfahrt.TV Tuning noch einmal wieder sehen.

mazda-mx-5-tuning-ausfahrttv-tuning-folge-4-2

Neue Tests und Fahrberichte:

00_volvo_s60_r-design

Neuer Volvo S60 T5 R-Design – Sportliche Limousine im Fahrbericht

SUV? Kombi? Nein! Mit dem neuen Volvo S60 bringt der schwedische Hersteller eine dynamische Mittelklasse-Limousine auf unsere Straßen. Neben zwei … [Weiter]

00_opel-astra-k-facelift_titel

Opel Astra GS Line 1.4 mit 145 PS im Fahrbericht (Facelift)

Erstmals gibt es ein stufenloses Automatikgetriebe im Opel Astra. Wir sind den neuen Top-Benziner - einen 1.4 Liter großen Dreizylinder mit 107 kW … [Weiter]

opel-astra-facelift_vorne

Vorstellung: Opel Astra mit frischer Technik und effizienten Motoren

Nach vier Jahren hat der Opel Astra hat ein großes Update verpasst bekommen. Neben sparsamen Motoren wurde an vielen Stellen optimiert. Wir durften … [Weiter]

Erlkönige und Insider-Stories:

Gerücht: Tesla Model 3 kostet nur die Hälfte des Model S

Tesla-CEO Elon Musk teilte via Twitter mit, dass das Tesla Model 3 im März nächsten Jahres präsentiert wird und dann bei einem Preis von 35.000 Dollar … [Weiter]

bugatti-chiron-leak

Bugatti Chiron: Nachfolger des Veyron wird noch schneller

Ein erstes Bild des Bugatti Veyron-Nachfolgers wurde nun erstmals geleaked! Chiron soll der Nachfolger heißen, der vermutlich in Pebble Beach, … [Weiter]

Porsche-Boxster981

Porsche Boxster 2016 als Vierzylinder?

Da die dritte Generation des Porsche Boxster (981) bereits seit 2012 auf den Straßen rollt, wird es Zeit ihn ein wenig aufzubügeln. Im kommenden Jahr … [Weiter]

Neue Sportwagen:

00_suzuki-swift-sport_titel-1

Boost Baby! Suzuki Swift Sport im Alltags-Check

Klein, leicht, schnell - der Suzuki Swift Sport mit 140 PS bringt nicht nur Farbe, sondern vor allem Fahrspaß mit - zumindest unser auffällig … [Weiter]

Sportlicher Auftritt garantiert: Der neue Golf 8 in der Ausstattungslinie R-Line.

Neuer VW Golf 8 GTE – Performance-Modelle kommen 2020

Der neue Volkswagen Golf 8 steht in den Startlöchern. Ab Dezember rollen die ersten Fahrzeuge zu den deutschen Händlern. Die Sportlichen Modelle … [Weiter]

02_corvette-stingray_titel

So geht V8! Wir fahren die Corvette C7 Stingray

Obwohl man ihr nicht an jeder Straßenecke begegnet, kennt jeder diese legendären US-Sportwagen. Traumauto – Ja oder nein? Ist die Corvette Stingray … [Weiter]