Ausfahrt.TV: Mazda MX-5 Tuning inkl. Car Porn | Video

In der heutigen Ausgabe von Ausfahrt.TV Tuning zeigen wird euch Michal und seinen fast nigelnagelneuen Mazda MX-5. Ein Tuning-Projekt welches wir etwas länger begleiten wollen, da Michal noch einiges vor hat. Was genau? Das schildert er uns selbst im Video, doch kommen wir zunächst mal zu den Fakten zum Fahrzeug:

mazda-mx-5-tuning-ausfahrttv-tuning-folge-4-1

Unter der Motorhaube vom Mazda MX-5 SKYACTIV-G 160 schlummert ein 2.0 Liter Benziner. Der 4-Takt Ottomotor kommt ohne Turboaufladung auf eine Leistung von 160 PS! Das maximale Drehmoment liegt bei 200 Nm und wie es sich für einen klassischen Roadster gehört wird die Kraft über die Hinterräder auf die Straße gebracht.

mazda-mx-5-tuning-ausfahrttv-tuning-folge-4-7

Das ideale Rezept für Fahrspaß

Motor vorne quer eingebaut, Antrieb über die Hinterachse, dazwischen ein Fahrzeug was maximal 1,26 Tonnen wiegt. Das ist ein gutes Rezept für viel Fahrspaß, vor allem beim Kurvenräubern.

mazda-mx-5-tuning-ausfahrttv-tuning-folge-4-6
Von 0 auf 100 km/h beschleunigt der Mazda MX-5 160 innerhalb von 7.3 Sekunden! Die eher maginiale Höchstgeschwindigkeit liegt bei 214 km/h. Der MX-5 ist 3.92 m lang, 1.23 m flach und ohne Außenspiegel 1.74 Meter breit! Die Außenspiegel selbst, also die Gläser hat Michal übrigens gegen blaue ausgetauscht.

mazda-mx-5-tuning-ausfahrttv-tuning-folge-4-4

Was verbraucht so ein Roadster? Mazda gibt den kombinierten NEFZ-Verbrauch vom Mazda MX-5 mit 6.9 Liter auf 100 km an. Dank dem 45 Liter großen Tank sind somit also rein rechnerisch Reichweiten von 650 Kilometer möglich. Wenn man auf der Rolle im Prüflabor fährt, bzw. sich die Realität schön rechnet. Wenn man das Gaspedal schohnt, kann man aber durchaus Werte unterhalb der 8 Liter schaffen.

mazda-mx-5-tuning-ausfahrttv-tuning-folge-4-8

Der Basispreis vom MX-5 liegt bei 22.990 Euro, wenige Optionalitäten schrauben den Preis nach oben, doch für den Mazda MX-5 ging es nun erst einmal nach unten.

mazda-mx-5-tuning-ausfahrttv-tuning-folge-4-3

Serienmäßiges Sportfahrwerk raus – Koni Fahrwerk rein!

Michal hat seinen MX-5 zunächst tiefer gelegt. Genauer gesagt kam er weitere drei Zentimeter dem Erdboden näher und sieht nun nicht mehr aus wie ein Bus. Dank Distanzscheiben (30 mm pro Achse) stehen sie (noch) serienmäßigen 17″ Felgen von Mazda breiter im Radkasten und auch an der Spur wurde geschraubt. Dazu verbaute Michal neben den blauen Spiegelgläsern einen Frontspoiler und Seitenschweller aus dem Mazda-Zubehör-Baukasten.

mazda-mx-5-tuning-ausfahrttv-tuning-folge-4-5

Wir sind gespannt was er in den kommenden Wochen und Monaten noch so alles verändert. Im Ausfahrt.TV Tuning Video stellen wir unter anderem die Frage ob Michal sein Heck cleanen soll, welche Felgen in die Radkästen einziehen könnten und ob er demnächst über einen mittigen Auspuff verfügt:

Ihr seht schon, dieses Mazda MX-5 Tuning Projekt ist noch lange nicht zu Ende und wir werden Michal früher oder später bei Ausfahrt.TV Tuning noch einmal wieder sehen.

mazda-mx-5-tuning-ausfahrttv-tuning-folge-4-2

Neue Tests und Fahrberichte:

00_nokian-powerproof_titel

Finnen auf Speed: Sportreifentest mit Mika Häkkinen und Nokian Tyres

Zwei Finnen auf Speed! Wir durften gemeinsam mit dem Formel-1-Weltmeister Mika Häkkinen auf die Rennstrecke und die Leistungsfähigkeit des Ultra High … [Weiter]

Volvo-V60_Vorne-Daniel-1

Volvo V60 – Neuer Schweden-Kombi im Fahrbericht

Vielseitig und individuell – so präsentiert sich der neue Volvo V60. Doch kann der neue Mittelklasse-Kombi aus dem Hause Volvo auch im anspruchsvollen … [Weiter]

Volvo-V60-Cross-Country__dynamic3

Feiner Kombi fürs Grobe: Volvo V60 Cross Country auf Wintertestfahrt

Fast einem Jahr nach der Vorstellung seines Mittelklassekombis, schickt Volvo den V60 in der Version Cross Country auf und auch abseits der Straße. … [Weiter]

Erlkönige und Insider-Stories:

01_mazda3_titel

Mazda3 kommt 2019 – Fotos und Infos zum neuen Kompaktmodell

Mazda bringt im Frühjahr 2019 den neuen Mazda3 auf den Markt. Wir haben uns die vierte Modellgeneration des Mazda3 bei der Europa-Premiere in Prag … [Weiter]

ampera0_600x370

Opel fährt wieder elektrisch: 2017 kommt der AMPERA-e

Auf dem 16. Internationalen CAR-Symposium im Bochumer RuhrCongress sprach GM-Chefin Mary Barra über die Zukunft der individuellen Mobilität. Bei dem … [Weiter]

Opel-GT-Concept-298708

Opel GT Concept: puristischer Sportler wird in Genf enthüllt

„Nur fliegen ist schöner“ - so warb Opel einst für den GT. Und die Fortsetzung könnte bald folgen. Auf dem Genfer Automobilsalon im März 2016 … [Weiter]

Neue Sportwagen:

00_nokian-powerproof_titel

Finnen auf Speed: Sportreifentest mit Mika Häkkinen und Nokian Tyres

Zwei Finnen auf Speed! Wir durften gemeinsam mit dem Formel-1-Weltmeister Mika Häkkinen auf die Rennstrecke und die Leistungsfähigkeit des Ultra High … [Weiter]

McLaren 600 LT Spider_2019_02

McLaren 600LT Spider: Über 300 km/h im Cabrio

Wer noch einen der 250.000 Euro teuren McLaren 600LT Spider erwischen will, sollte sich beeilen, denn das über 300 km/h schnelle und zudem streng … [Weiter]

Lamborghini Huracán Evo_2019_01

Lamborghini Huracán Evo mit V10-Sauger und 640 PS

Die italienische Edel-Schmiede hat jetzt den Lamborghini Huracán Evo mit V10-Sauger und 640 PS vorgestellt. Damit bekommt der Sportgleiter fünf Jahre … [Weiter]