Citroën C-Aircross Concept: Kompakt-SUV auf C3-Basis

Vollkommen ohne Spiegel soll der Fahrer im neuen Citroën C-Aircross Concept auskommen. Einen Überblick über die Umgebung gibt es dennoch dank Kameras, welche ihre Signale auf kleine Bildschirme übertragen, die dann die Innen- und Außenspiegel ersetzen sollen. Mit dem Konzeptfahrzeug wollen die Franzosen sich stärker in Richtung SUV orientieren. Der Kompakt-SUV auf C3-Basis soll seine Premiere Anfang März auf dem Genfer Automobilsalon feiern.

Ein Konzeptfahrzeug ist ja eigentlich nie etwas für Traditionalisten, sondern eher für Visionäre und so sieht es dann auch die Chefetage in Frankreich, denn mit dem Citroën C-Aircross Concept hat man einen Kompakt-SUV auf C3-Basis auf die Räder gestellt, der durchaus mit ein paar nicht ganz so alltäglichen Technikspielereien aufwartet.

Citroën C-Aircross Concept_2017_01

Das 4,15 Meter lange, 1,74 Meter breite und 1,63 Meter hohe Konzeptfahrzeug steht auf 18-Zoll-Felgen, die von Plastikabdeckungen im Camouflage-Look an den Radhäusern flankiert werden. Im Innenraum steckt jede Menge moderner Technik: So sind Head-up-Display, Einspeichenlenkrad mit ergonomisch geformten Tasten und Rückfahr-Kamera mit an Bord. Die Aufladung vom Smartphone im Auto kann kabellos per Induktion erledigt werden. Praktisches Feature: Der zentrale Touchscreen kann im Verhältnis 1/3 zu 2/3 aufgeteilt werden, so dass sich Fahrer und Beifahrer jeweils ihre ganz eigenen Informationen auf dem Bildschirm anzeigen lassen können.

Citroën C-Aircross Concept_2017_02

Das eigentliche Technik-Highlight ist aber ein anderes: Der SUV hat weder Außenspiegel, noch einen Rückspiegel im Innenraum. Eine im Heck untergebrachte Rückfahrkamera erfasst alles, was sich hinter dem Fahrzeug tut und überspielt es dann auf kleine Bildschirme, welche die Spiegel ersetzen. Auch eine Kamera, welche das Blickfeld des Fahrers aufzeichnet, ist mit an Bord. Damit kann der Fahrer mit einem Klick auch sein komplettes Blickfeld fotografieren oder filmen und die Ergebnisse dann gleich online teilen.

Citroën C-Aircross Concept_2017_03

Zum Antriebskonzept ist leider nicht viel bekannt. Wir wissen nicht, welche Motoren zum Einsatz kommen werden und ob es einen Allradantrieb geben wird oder nicht. Bekannt ist lediglich, dass die Traktionskontrolle „Grip Control“ die Fortbewegung auf Untergründen mit geringer Haftung sicherstellen soll.

Bilder: © Citroën

Neue Tests und Fahrberichte:

Nokian-Tyres_Offroad__E45A5643

Robust und Leistungsfähig: Nokian Sommerreifen für Offroader und SUV

Mit drei Produktlinien für allradangetriebene Fahrzeuge richtet sich Nokian Tyres an die speziellen Anforderungen von SUV, Geländewagen und Pickups. … [Weiter]

Nokian-Tyres_Mika-Häkkinen__E45A4012

Mit Nokian Tyres und Mika Häkkinen auf dem Red Bull Ring

Reifen sind eine Wissenschaft für sich – nicht nur im Motorsport. Den unscheinbaren Gummis sieht man das viele Knowhow und die Entwicklungsarbeit von … [Weiter]

Volvo XC60 R Design

Volvo XC60 R Design – Cooler Schwede im Fahrbericht

Der neue Volvo XC60 zählt zu den Premium-SUV im Mittelklasse-Segment. Volvo spricht dabei vom besten Volvo, den es je gegeben hat. Ob das tatsächlich … [Weiter]

Erlkönige und Insider-Stories:

ampera0_600x370

Opel fährt wieder elektrisch: 2017 kommt der AMPERA-e

Auf dem 16. Internationalen CAR-Symposium im Bochumer RuhrCongress sprach GM-Chefin Mary Barra über die Zukunft der individuellen Mobilität. Bei dem … [Weiter]

Opel-GT-Concept-298708

Opel GT Concept: puristischer Sportler wird in Genf enthüllt

„Nur fliegen ist schöner“ - so warb Opel einst für den GT. Und die Fortsetzung könnte bald folgen. Auf dem Genfer Automobilsalon im März 2016 … [Weiter]

Gerücht: Tesla Model 3 kostet nur die Hälfte des Model S

Tesla-CEO Elon Musk teilte via Twitter mit, dass das Tesla Model 3 im März nächsten Jahres präsentiert wird und dann bei einem Preis von 35.000 Dollar … [Weiter]

Neue Sportwagen:

Aston-Martin-DB11-AMR_2018_01

Aston Martin DB11 V12 AMR: Neues Flaggschiff mit 30 PS extra

Es gibt ein neues Flaggschiff in der DB11-Baureihe: Das normale Modell mit dem V12-Motor wird jetzt durch den Aston Martin DB11 V12 AMR mit 30 PS … [Weiter]

Rolls-Royce Cullinan_2018_01

SUV Rolls-Royce Cullinan: Luxus-Allradler fürs Grobe

Limousine war gestern - der aktuelle Trend, dem sich auch die englische Edel-Marke nicht verschließen kann, ist immer noch das SUV und so bringen die … [Weiter]

Lotus_Exige_Cup_430_Type_25_1.jpg

Lotus Exige Cup 430 Type 25: Happiger Aufpreis für die Sonderedition

Ab sofort gibt es die auf nur 25 Stück limitierte Sonderedition vom Straßensportler Lotus Exige Cup 430 Type 25. Der Luxussportler wird mit … [Weiter]