Mercedes-Benz E-Klasse All-Terrain: Ab sofort ab 58.102 Euro bestellbar

Mit dem Mercedes-Benz E-Klasse All-Terrain geht es auch mal in etwas schwierigeres Gelände. Der Kombi-Kraxler kommt mit höhenverstellbarer Luftfederung, die für mehr Bodenfreiheit sorgt, einem Offroad-Fahrmodus, Allradantrieb und mit jeder Menge robuster Plastikplanken. Ab sofort kann der Gelände-Benz für mindestens 58.102 Euro bestellt werden. Auslieferungsstart ist dann im März 2017.

Der edle Mercedes-Benz E-Klasse All-Terrain fühlt sich auch ab und an mal auf gröberem Geläuf wohl. Der E 220 d 4Matic startet bei mindestens 58.102 Euro und rollt ab März zu den Händlern. Der über eine Neungang-Automatik gekuppelte 194 PS starke Vierzylinder beschleunigt das Fahrzeug in acht Sekunden aus dem Stand auf 100 km/h. Schluss ist erst bei 232 km/h und beim Verbrauch werden rund fünf Liter Benzin angegeben.

Mercedes-Benz E-Klasse All-Terrain_2017_01

Beim ausschließlich als Kombi lieferbaren Sondermodell fallen vor allem der Zwei-Lamellen-Grill im SUV-Stil mit eingebettetem Zentralstern, der eigenständige Frontstoßfänger und die Verkleidung im Unterfahrschutz-Look auf. Der etwas robustere Charakter wird in der Seitenansicht von Radlauf-Verkleidungen in Schwarz hervorgehoben und auch von den ebenfalls schwarzen Seitenschwellern unterstützt. Am Heck prangt der modellspezifisch dreigeteilte Stoßfänger. Die Highlights im Innenraum sind ein Zierteil aus Aluminium mit Carbonschliff, Edelstahl-Sportpedale mit Gumminoppen und Fußmatten mit All‑Terrain Schriftzug. Technisch besticht der Offroad-Kombi mit einer Höherlegung in Kombination mit einem Luftfahrwerk, die 3,5 Zentimeter mehr Bodenfreiheit schafft. Bei maximaler Bodenfreiheit im Offroad-Modus ist dann auch die Geschwindigkeit auf maximal 35 km/h begrenzt und auch die Parameter der Fahrdynamikregelung sind in diesem Modus begrenzt.

Bilder: © Daimler AG

Neue Tests und Fahrberichte:

00_nokian-powerproof_titel

Finnen auf Speed: Sportreifentest mit Mika Häkkinen und Nokian Tyres

Zwei Finnen auf Speed! Wir durften gemeinsam mit dem Formel-1-Weltmeister Mika Häkkinen auf die Rennstrecke und die Leistungsfähigkeit des Ultra High … [Weiter]

Volvo-V60_Vorne-Daniel-1

Volvo V60 – Neuer Schweden-Kombi im Fahrbericht

Vielseitig und individuell – so präsentiert sich der neue Volvo V60. Doch kann der neue Mittelklasse-Kombi aus dem Hause Volvo auch im anspruchsvollen … [Weiter]

Volvo-V60-Cross-Country__dynamic3

Feiner Kombi fürs Grobe: Volvo V60 Cross Country auf Wintertestfahrt

Fast einem Jahr nach der Vorstellung seines Mittelklassekombis, schickt Volvo den V60 in der Version Cross Country auf und auch abseits der Straße. … [Weiter]

Erlkönige und Insider-Stories:

01_mazda3_titel

Mazda3 kommt 2019 – Fotos und Infos zum neuen Kompaktmodell

Mazda bringt im Frühjahr 2019 den neuen Mazda3 auf den Markt. Wir haben uns die vierte Modellgeneration des Mazda3 bei der Europa-Premiere in Prag … [Weiter]

ampera0_600x370

Opel fährt wieder elektrisch: 2017 kommt der AMPERA-e

Auf dem 16. Internationalen CAR-Symposium im Bochumer RuhrCongress sprach GM-Chefin Mary Barra über die Zukunft der individuellen Mobilität. Bei dem … [Weiter]

Opel-GT-Concept-298708

Opel GT Concept: puristischer Sportler wird in Genf enthüllt

„Nur fliegen ist schöner“ - so warb Opel einst für den GT. Und die Fortsetzung könnte bald folgen. Auf dem Genfer Automobilsalon im März 2016 … [Weiter]

Neue Sportwagen:

00_nokian-powerproof_titel

Finnen auf Speed: Sportreifentest mit Mika Häkkinen und Nokian Tyres

Zwei Finnen auf Speed! Wir durften gemeinsam mit dem Formel-1-Weltmeister Mika Häkkinen auf die Rennstrecke und die Leistungsfähigkeit des Ultra High … [Weiter]

McLaren 600 LT Spider_2019_02

McLaren 600LT Spider: Über 300 km/h im Cabrio

Wer noch einen der 250.000 Euro teuren McLaren 600LT Spider erwischen will, sollte sich beeilen, denn das über 300 km/h schnelle und zudem streng … [Weiter]

Lamborghini Huracán Evo_2019_01

Lamborghini Huracán Evo mit V10-Sauger und 640 PS

Die italienische Edel-Schmiede hat jetzt den Lamborghini Huracán Evo mit V10-Sauger und 640 PS vorgestellt. Damit bekommt der Sportgleiter fünf Jahre … [Weiter]