Crossover Opel Crossland X: Kleiner Bruder für den Mokka X

Das Crossover Opel Crossland X wird zum ersten Mal am 01. Februar 2017 in Berlin vorgestellt, bevor es dann zur Publikumspremiere im März zum Genfer Autosalon geht. Im Rahmen der Produktoffensive „7 in 17“ ist der neue CUV nun neben dem SUV Mokka X schon das zweite Modell mit einem X aus der Opel-Familie. Neue Details zur Ausstattung gibt es für euch in unseren News.

Der 4,21 Meter lange Crossover Opel Crossland X kommt als kleiner Bruder vom Opel Mokka X, ist er doch sechs Zentimeter kürzer als der SUV. Das CUV sortiert sich von der Größe her etwas über dem Astra ein – er ist zwar 16 Zentimeter kürzer, dafür aber auch zehn Zentimeter höher. Im Gegensatz zum Mokka X dürfte sich der CUV eher auf der Landstraße und in der Stadt wohlfühlen, auch wenn er doch etwas hochbeinig wirkt.

Opel Crossland X_2017_01

Im Innenraum finden fünf Passagiere Platz, die erhöht sitzen und durch ein Panorama-Glasdach den Himmel sehen können. Das Kofferraumvolumen reicht von 410 bis maximal 1.255 Litern bei umgeklappter Rücksitzbank. Die lässt sich aber nicht nur umklappen, sondern kann auch um 15 Zentimeter nach vorne verschoben werden, was den Kofferraum auf 520 Liter anwachsen lässt.

Opel Crossland X_2017_02

Bei der Cockpitgestaltung hat man sich bis auf den neu angeordneten Bereich der Klimasteuerung weitestgehend am Design vom Astra orientiert. Die Mittelkonsole wird vom bis zu acht Zoll großen Farb-Touchscreen dominiert. Über das Infotainmentsystem lassen sich Apple- und Android-Geräte einbinden, kann das Smartphone kabellos geladen werden oder kann man mit dem Service-Assistenten OnStar verbunden werden. Aussagen zur Motorisierung lässt man sich bislang noch nicht entlocken.

Opel Crossland X_2017_04

Bei den Komfortfunktionen können sich die Kunden beispielsweise auf adaptives Fahrlicht mit Voll-LED-Scheinwerfern, Head-up-Display, zertifizierte Sitze des Aktion Gesunder Rücken (AGR), Frontkamera mit Spurhalteassistent und Verkehrszeichenerkennung, Tempomat, Frontkollisionswarner mit Fußgängererkennung automatischer Gefahrenbremsung sowie Müdigkeitserkennung freuen. Das Einparken soll die Panorama-Rückfahrkamera mit 180-Grad-Blickwinkel erleichtern. Bei Bedarf übernimmt der Parkassistent die Regie beim Einparken. Auch die Preise sind bislang noch nicht bekannt.

Bilder: © GM Company

Neue Tests und Fahrberichte:

00_volvo_s60_r-design

Neuer Volvo S60 T5 R-Design – Sportliche Limousine im Fahrbericht

SUV? Kombi? Nein! Mit dem neuen Volvo S60 bringt der schwedische Hersteller eine dynamische Mittelklasse-Limousine auf unsere Straßen. Neben zwei … [Weiter]

00_opel-astra-k-facelift_titel

Opel Astra GS Line 1.4 mit 145 PS im Fahrbericht (Facelift)

Erstmals gibt es ein stufenloses Automatikgetriebe im Opel Astra. Wir sind den neuen Top-Benziner - einen 1.4 Liter großen Dreizylinder mit 107 kW … [Weiter]

00_opel-astra-facelift_titel

Vorstellung: Opel Astra mit frischer Technik und effizienten Motoren

Nach vier Jahren hat der Opel Astra hat ein großes Update verpasst bekommen. Neben sparsamen Motoren wurde an vielen Stellen optimiert. Wir durften … [Weiter]

Erlkönige und Insider-Stories:

Gerücht: Tesla Model 3 kostet nur die Hälfte des Model S

Tesla-CEO Elon Musk teilte via Twitter mit, dass das Tesla Model 3 im März nächsten Jahres präsentiert wird und dann bei einem Preis von 35.000 Dollar … [Weiter]

bugatti-chiron-leak

Bugatti Chiron: Nachfolger des Veyron wird noch schneller

Ein erstes Bild des Bugatti Veyron-Nachfolgers wurde nun erstmals geleaked! Chiron soll der Nachfolger heißen, der vermutlich in Pebble Beach, … [Weiter]

Porsche-Boxster981

Porsche Boxster 2016 als Vierzylinder?

Da die dritte Generation des Porsche Boxster (981) bereits seit 2012 auf den Straßen rollt, wird es Zeit ihn ein wenig aufzubügeln. Im kommenden Jahr … [Weiter]

Neue Sportwagen:

00_suzuki-swift-sport_titel-1

Boost Baby! Suzuki Swift Sport im Alltags-Check

Klein, leicht, schnell - der Suzuki Swift Sport mit 140 PS bringt nicht nur Farbe, sondern vor allem Fahrspaß mit - zumindest unser auffällig … [Weiter]

Sportlicher Auftritt garantiert: Der neue Golf 8 in der Ausstattungslinie R-Line.

Neuer VW Golf 8 GTE – Performance-Modelle kommen 2020

Der neue Volkswagen Golf 8 steht in den Startlöchern. Ab Dezember rollen die ersten Fahrzeuge zu den deutschen Händlern. Die Sportlichen Modelle … [Weiter]

00_corvette-stingray_titel2

So geht V8! Wir fahren die Corvette C7 Stingray

Obwohl man ihr nicht an jeder Straßenecke begegnet, kennt jeder diese legendären US-Sportwagen. Traumauto – Ja oder nein? Ist die Corvette Stingray … [Weiter]