Mercedes-Benz S-Klasse auf der CES 2017: Wellness für den Fahrer

Mercedes will S-Klasse zum Wellness-Mobil machenAuf der CES 2017 blicken die Elektronikkonzerne und auch die Autohersteller gerne mal ganz tief in die Glaskugel und geben einen Ausblick auf die Zukunft von Fahrzeugen und Technologien. Einen Blick auf die kommenden Jahre der Mercedes-Benz S-Klasse gab es jetzt natürlich auch. Zwar hat sich an der Außenhaut nicht allzu viel geändert, dafür sind die Veränderungen für die Insassen im Innenraum umso größer. Die Luxuskarosse bietet nun auch jede Menge Wellness für den Fahrer.

Autofahren mit Entspannungsfaktor: Das versprechen die Macher der neuen Mercedes-Benz S-Klasse, die im Sommer 2017 erscheinen wird. Auf der CES 2017 in Las Vegas gab es jetzt einen Ausblick, wie die Wellness für den Fahrer in Zukunft aussehen könnte. Projektleiter Götz Renner erklärte zu den neuen Zielen jetzt auf der Messe: „Man soll entspannter, fitter und aufgeweckter aussteigen, als man eingestiegen ist.“ Ein sogenannter „Vitality Coach“ erkennt dank einer Pulsuhr, die der Fahrer am Handgelenk trägt, und dank der Fahrdaten, wie der Gesundheits- und Gemütszustand des Fahrers ist. Das System reagiert dann auf die Ergebnisse mit zwei Programmen, bei denen Licht, Duft, warme oder kalte Luftzüge, Musik, Videos und die Massagefunktion der Sitze angesteuert werden. Dadurch wird der Fahrer je nach Situation entweder vom Auto wieder wachgeküsst oder er kann sich ein wenig entspannen. In naher Zukunft soll das Ganze dann auch ohne Plastikuhr am Arm funktionieren. Dann sollen Daumensensoren im Lenkrad wertvolle Informationen über Herzfrequenz oder körperliche Belastung liefern.

Mercedes will S-Klasse zum Wellness-Mobil machen

Bewegung kommt durch das sogenannte „Motion Seating“ ins Spiel, bei dem sich die Sitze von Fahrer und Beifahrer bei der Fahrt immer wieder nur leicht bewegen. Dazu sagte Ola Källenius als neuer Mercedes-Entwicklungsvorstand: „So bleibt der Körper immer leicht in Bewegung. […] Das ist, als würde man bei einer Besprechung zwischendurch mal aufstehen.“ Zusätzlich gibt das Fahrzeug noch Tipps, wie man mit gezieltem Gegendruck einen kleinen Workout im Wagen machen kann. Die offizielle Weltpremiere der neuen S-Klasse ist dann im April 2017 auf der Auto China in Shanghai.

Bilder: © Daimler AG

Trackbacks

  1. […] Auf der CES 2017 blicken die Elektronikkonzerne und auch die Autohersteller gerne mal ganz tief in die Glaskugel und geben einen … (Orginal – Story lesen…) […]

Neue Tests und Fahrberichte:

00_volvo_s60_r-design

Neuer Volvo S60 T5 R-Design – Sportliche Limousine im Fahrbericht

SUV? Kombi? Nein! Mit dem neuen Volvo S60 bringt der schwedische Hersteller eine dynamische Mittelklasse-Limousine auf unsere Straßen. Neben zwei … [Weiter]

00_opel-astra-k-facelift_titel

Opel Astra GS Line 1.4 mit 145 PS im Fahrbericht (Facelift)

Erstmals gibt es ein stufenloses Automatikgetriebe im Opel Astra. Wir sind den neuen Top-Benziner - einen 1.4 Liter großen Dreizylinder mit 107 kW … [Weiter]

00_opel-astra-facelift_titel

Vorstellung: Opel Astra mit frischer Technik und effizienten Motoren

Nach vier Jahren hat der Opel Astra hat ein großes Update verpasst bekommen. Neben sparsamen Motoren wurde an vielen Stellen optimiert. Wir durften … [Weiter]

Erlkönige und Insider-Stories:

Gerücht: Tesla Model 3 kostet nur die Hälfte des Model S

Tesla-CEO Elon Musk teilte via Twitter mit, dass das Tesla Model 3 im März nächsten Jahres präsentiert wird und dann bei einem Preis von 35.000 Dollar … [Weiter]

bugatti-chiron-leak

Bugatti Chiron: Nachfolger des Veyron wird noch schneller

Ein erstes Bild des Bugatti Veyron-Nachfolgers wurde nun erstmals geleaked! Chiron soll der Nachfolger heißen, der vermutlich in Pebble Beach, … [Weiter]

Porsche-Boxster981

Porsche Boxster 2016 als Vierzylinder?

Da die dritte Generation des Porsche Boxster (981) bereits seit 2012 auf den Straßen rollt, wird es Zeit ihn ein wenig aufzubügeln. Im kommenden Jahr … [Weiter]

Neue Sportwagen:

00_suzuki-swift-sport_titel-1

Boost Baby! Suzuki Swift Sport im Alltags-Check

Klein, leicht, schnell - der Suzuki Swift Sport mit 140 PS bringt nicht nur Farbe, sondern vor allem Fahrspaß mit - zumindest unser auffällig … [Weiter]

Sportlicher Auftritt garantiert: Der neue Golf 8 in der Ausstattungslinie R-Line.

Neuer VW Golf 8 GTE – Performance-Modelle kommen 2020

Der neue Volkswagen Golf 8 steht in den Startlöchern. Ab Dezember rollen die ersten Fahrzeuge zu den deutschen Händlern. Die Sportlichen Modelle … [Weiter]

00_corvette-stingray_titel2

So geht V8! Wir fahren die Corvette C7 Stingray

Obwohl man ihr nicht an jeder Straßenecke begegnet, kennt jeder diese legendären US-Sportwagen. Traumauto – Ja oder nein? Ist die Corvette Stingray … [Weiter]