R-Line-Exterieur-Paket für Volkswagen Golf und VW Golf Variant

Wer seinen Volkswagen Golf und VW Golf Variant noch sportlicher aussehen lassen will und nicht gleich zum teureren Golf R greifen will, für den gibt es nun ab sofort das R-Line-Exterieur-Paket. Das beinhaltet ab 1.105 Euro Highlights wie die Frontstoßfänger mit Lüftungsgittern in Schwarz-Hochglanz und spezifischer Wabenstruktur oder aber auch die Schwellerverbreiterung in der gleichen Farbgebung.

Wem ein normaler Volkswagen Golf oder VW Golf Variant zu langweilig ist, für den gibt es nun ab sofort das R-Line-Exterieur-Paket, das für die Ausstattungsvariante Highline mindestens 1.105 Euro kostet und in der Version Comfortline ab 1.295 Euro zu haben ist. Wer es innen und außen sportlich mag, kann das Komplettpaket für 1.800 Euro (Highline) bzw. 2.295 Euro (Comfortline) buchen. Zum günstigeren Exterieur-Paket gehören die R-Line Frontstoßfänger mit Lüftungsgittern in Schwarz-Hochglanz und spezifischer Wabenstruktur, C-Signatur in Schwarz-Hochglanz, die Heckstoßfänger mit R-Line spezifischem Diffusor und Trapezblenden in Chrom, die Schwellerverbreiterung in Schwarz-Hochglanz, den spezifischen Heckspoiler mit Aeroflaps und das R-Line-Logo im Kühlerschutzgitter und an den Seitenteilen.

volkswagen-golf-variant-mit-r-line-exterieur_2017_01

Beim teureren Komplettpaket gibt es zusätzlich noch Sportsitze in den Varianten „Carbon Flag/San Remo“ oder optional in Leder „Vienna“ (perforiert) in Schwarz-Kristallgrau. Eine weitere Zugabe ist das Multifunktions-Sportlenkrad in Leder mit Absetznaht und R-Line-Logo. Auch die Dekoreinlagen „Dark Diamond Flag“, die Schalthebelmanschette und Fußmatten mit Absetznaht, Einstiegsleisten, Pedalkappen und Fußstütze aus Edelstahl, ein schwarzer Dachhimmel und das R-Line-Logo auf dem Startbildschirm gehören zur Extra-Ausstatttung. Bei den Felgen kann man zwischen dem 17- bzw. 18-Zoll-Leichtmetallrad „Sebring“, dem 17-Zoll-Leichtmetallrad „Singapore“ oder dem 18-Zoll-Leichtmetallrad „Marseille wählen. Am Motor ändert sich durch das R-Line-Exterieur-Paket natürlich nichts. Wer mehr Power will, greift zum 2017 überarbeiteten Golf 7 R Facelift mit nun 310 PS, dass ab 40.675 Euro auch schon jetzt bestellt werden kann.

Bilder: © Volkswagen

Neue Tests und Fahrberichte:

Opel-Corsa-GSi_01

Opel Corsa GSi – Kleiner Sportsfreund im Fahrbericht

Der Opel Corsa ist eines der erfolgreichsten Modelle von Opel. Beliebt, vielseitig und ideal für die Stadt. Nicht nur: Mit dem Opel Corsa GSi zeigt … [Weiter]

Borgward-BX7__Fazit

Borgward BX7 TS Limited Edition – So fährt sich der Newcomer

Borgward ist zurück auf unseren Straßen und bringt zu seiner Deutschland-Premiere ein Sondermodell auf dem Markt. Wir von Automobil-Blog.de haben uns … [Weiter]

Nokian-Tyres_Offroad__E45A5643

Robust und Leistungsfähig: Nokian Sommerreifen für Offroader und SUV

Mit drei Produktlinien für allradangetriebene Fahrzeuge richtet sich Nokian Tyres an die speziellen Anforderungen von SUV, Geländewagen und Pickups. … [Weiter]

Erlkönige und Insider-Stories:

ampera0_600x370

Opel fährt wieder elektrisch: 2017 kommt der AMPERA-e

Auf dem 16. Internationalen CAR-Symposium im Bochumer RuhrCongress sprach GM-Chefin Mary Barra über die Zukunft der individuellen Mobilität. Bei dem … [Weiter]

Opel-GT-Concept-298708

Opel GT Concept: puristischer Sportler wird in Genf enthüllt

„Nur fliegen ist schöner“ - so warb Opel einst für den GT. Und die Fortsetzung könnte bald folgen. Auf dem Genfer Automobilsalon im März 2016 … [Weiter]

Gerücht: Tesla Model 3 kostet nur die Hälfte des Model S

Tesla-CEO Elon Musk teilte via Twitter mit, dass das Tesla Model 3 im März nächsten Jahres präsentiert wird und dann bei einem Preis von 35.000 Dollar … [Weiter]

Neue Sportwagen:

Bugatti Chiron_Lego_2018_01

Bugatti Chiron aus Lego: Bauklotz-Racer schafft 20 km/h

Was macht man, wenn man mehr als eine Million Steine von Lego zur Verfügung hat? Richtig, man steckt sich einen Bugatti Chiron im Maßstab 1:1 … [Weiter]

Ferrari 488 Pista Spider_2018_01

Ferrari 488 Pista Spider: Weniger Dach, mehr Gewicht

Wer den Fahrtwind auch in einem Fahrzeug mit 720 PS noch gerne im Haupthaar spüren will, für den gibt es jetzt nach dem Coupé auch das Cabrio Ferrari … [Weiter]

Aston Martin DB5 „Goldfinger“_2018_01

Aston Martin DB5 „Goldfinger“: Neuauflage für das James Bond-Filmauto

Normalerweise verlassen ja nur aktuelle Modelle die Fabrikhallen moderner Autokonzerne, aber es gibt es auch Ausnahmen: Mit dem Aston Martin DB5 … [Weiter]