BMW M4R von Carbonfiber Dynamics: Mit 700 PS zur EMS 2016

Warum nicht sportliches Fahren und praktischen Nutzen verbinden? Zum Heimspiel auf der Essen Motor Show 2016 (EMS 2016) gibt es den 700 PS starken BMW M4R von Carbonfiber Dynamics mit edler Dachbox. Ein Tuning-Sportler mit dem ganz besonderem Carbon-Touch.

Sportliche Fahrzeuge glänzen ja meist eher durch Leistung, als durch Platz im Inneren und so spendieren die Tuner von Carbonfiber Dynamics dem BMW M4R jetzt eine ganz besonders extravagante Dachbox, die das Fassungsvermögen für Gepäck um 405 Liter erhöht. Zur EMS 2016 (26. November bis 4. Dezember) gibt es eine Carbon-Dachbox von 56°Nord, die für Geschwindigkeiten bis 300 km/h ausgelegt ist und so perfekt für den mit einem 700 PS starken Biturbo-Reihensechszylinder ausgestatteten Mittelklasse-Sportler geeignet ist.

carbonfiber-dynamics_bmw-m4r_2017_01

Überhaupt wurde am Tuning-Sportler mit dem edlen Kohlefaser-Werkstoff nicht gegeizt. Die Frontschürze und Heckflügel von 3D Design, Seitenschweller und Heckdiffusor von Varis Carbon, der High-Kick Spoiler von Boca Design und die mit zusätzlichen Öffnungen versehene Motorhaube von MTC bestehen ebenfalls aus Carbon. Der auf Basis des M4 F82 entstandene M4R wird außen dann mit einer Revowrap-Folierung in den BMW Motorsport-Farben und 19 Zoll großen Schmiedefelgen von 6sixty abgerundet. Die sind mit einer R888R-Semislick-Bereifung von Toyo bezogen, die mit 305 Millimetern Breite für ordentliche Traktion an der Hinterachse sorgen sollen.

carbonfiber-dynamics_bmw-m4r_2017_02

Der serienmäßig mit 431 PS auch nicht unbedingt schwächliche Biturbo-Reihensechszylinder wurde mit neuen Turboladern von TheTurboEngineers ausgerüstet und bekam zusätzlich noch ein Eventuri-Ansaugsystem aus Carbon und Kevlar sowie eine Akrapovic-Downpipe. Alu-Chargepipes, eine Methanol-Einspritzung und ein neues Steuergerät von Burger Motorsport sorgen für eine Leistungssteigerung auf 700 PS und 860 Newtonmeter Drehmoment. Dank Dodson Motorsport-Kupplung, Mov’it-Bremsanlage und Bilstein-Fahrwerk wird die enorme Power auf die Straße gebracht. Den Autobahn-Zwischenspurt von 100 auf 200 km/h erledigt der Sport-M4 in nur 5,9 Sekunden.

Bilder: © Carbonfiber Dynamics

Deine Meinung ist uns wichtig

*

Neue Tests und Fahrberichte:

citroen-c3_00

Très chic: Der neue Citroën C3 im Test

Mut zum anders sein! Wenn es mit diesem kleinen Franzosen auf die Straße geht, dann geht es bunt, individuell und modisch zu. Keinesfalls leugnen … [Weiter]

Audi-Q2__titel

Style in the City: Der Audi Q2 im Fahrbericht

Individuell, gutaussehend, modern. Der Audi Q2 möchte unsere Großstädte bunter machen und Evoque, Countryman & Co. die Show stehlen. Wir sind den … [Weiter]

Aussen_Detail_Rueckleuchte

Everybody’s Darling: Der neue Nissan Micra!

Mauerblümchen war gestern: Nissan möchte mit seinem einstigen Erfolgsmodell in Europa wieder oben mitspielen. Damit das gelingt wurde der neue Micra … [Weiter]

Erlkönige und Insider-Stories:

ampera0_600x370

Opel fährt wieder elektrisch: 2017 kommt der AMPERA-e

Auf dem 16. Internationalen CAR-Symposium im Bochumer RuhrCongress sprach GM-Chefin Mary Barra über die Zukunft der individuellen Mobilität. Bei dem … [Weiter]

Opel-GT-Concept-298708

Opel GT Concept: puristischer Sportler wird in Genf enthüllt

„Nur fliegen ist schöner“ - so warb Opel einst für den GT. Und die Fortsetzung könnte bald folgen. Auf dem Genfer Automobilsalon im März 2016 … [Weiter]

Gerücht: Tesla Model 3 kostet nur die Hälfte des Model S

Tesla-CEO Elon Musk teilte via Twitter mit, dass das Tesla Model 3 im März nächsten Jahres präsentiert wird und dann bei einem Preis von 35.000 Dollar … [Weiter]

Neue Sportwagen:

Aston-Martin-DB11-Volante_2018_01

Aston Martin DB11 Volante: Offener Gran Turismo kommt im Frühjahr 2018

Die Briten renovieren ihre Modellpalette: Den Startschuss gibt pünktlich zum Beginn der Cabrio-Saison im Frühjahr 2018 der offene Gran Turismo Aston … [Weiter]

mobil1-instagram-1-3-600x600

Mit Mobil 1 und dem Porsche 911 GT3 in die Klimakammer

Autoblogger-Kollege Jens Stratmann soll ja durchaus vielseitig sein. Fährt gerne Auto. Fährt gerne Mountainbike. Und war auch schon mal im … [Weiter]

Seat Leon Cupra R-IAA-2017-01

Seat Leon Cupra R: Der stärkste Seat aller Zeiten feiert Premiere auf der IAA 2017

In der letzten Woche zeigte Seat-Boss Luca de Meo schon einmal den nagelneuen Seat leon Cupra R. Jetzt haben die Spanier den 310 PS starken Kompakten … [Weiter]