Das ist neu am VW Golf 7

Neuer Motor, noch sparsamer und noch bessere Infotainment-Systeme. Das sind die Attribute, die auf das Facelift vom VW Golf 7 auf die Versionen Drei- und Fünftürer sowie GTI, GTE und Variant zutreffen. Was das im Detail bedeutet, erfahrt ihr in unseren News.

Optisch ist erst einmal nicht viel neu am VW Golf 7. Hier hat man lediglich an ein paar Details am Kühlergrill und bei den dickeren Endrohren für den GTI etwas nachgeschärft. Aber genau das ist es wohl, was den Bestseller aus Wolfsburg so erfolgreich macht. Keine Designspielereien, sondern solide Optik, auf die man sich verlassen kann. Neu sind die Voll-LED-Scheinwerfer, welche die Xenon-Brenner ablösen. Zudem gibt es für alle Versionen auch LED-Rückleuchten, die optional gegen Voll-LED-Rückleuchten mit animiertem Blinker getauscht werden können.

VW Golf VII 01

Unter der Haube gibt es dann schon mehr Neuheiten. So zum Beispiel der frische 1.5 TSI Evo aus der EA211-Motorenfamilie, bei dem aus dem Vierzylinder-Turbo 150 PS und maximal 250 Nm entspringen. Dank Zylinderabschaltung soll der Verbrauch dennoch nur bei 4,9 Litern auf 100 Kilometern liegen. Auch eine neue Bluemotion-Version mit 130 PS wird an den Start gehen, die mit einem Normverbrauch von nur 4,6 Litern glänzen soll. Für den GTI gibt es in beiden Versionen mehr Power: Die Standard-Variante bringt es nun auf 230 PS, als Performance-Variante entwickelt das Zweiliter-Triebwerk starke 245 PS. Das 6-Gang-DSG wird nun immer mehr vom neuen 7-Gang-DSG abgelöst.

VW Golf VII 02

Im Innenraum gibt es vor allem noch mehr Technik und mehr Assistenzsysteme. Die City-Notbremsfunktion mit automatischer Fußgängererkennung und der Stauassistent in Kombination mit dem DSG werden vom Trailer Assist ergänzt. Wer will, kann sich statt des nun 9,2-Zoll-Touchscreens mit Gestensteuerung beim Infotainment-System Discover Pro auch ein sogenanntes Active Info Display mit 12,3-Zoll-Monitor einbauen lassen. Über die Gestensteuerung können die Radiosender geändert werden oder man kann durch das Menü scrollen. Das System Discover Pro verzichtet auf jegliche Knöpfe, da die Steuerung lediglich über Wischgesten, die Touchfunktion und Spracheingabe erfolgt. Die Hauptfunktionen sind auf fünf kapazitive Felder am linken Displayrand gelegt wurden.

VW Golf VII 03

Bilder: © Volkswagen

Neue Tests und Fahrberichte:

20190702_101707

Gebrauchtreifentests für mehr Transparenz: Wie sicher sind Reifen mit Mindestprofil?

Der Reifenkauf ist keine einfache Sache, doch seit 2012 können Verbraucher bestimmte Kriterien mit Hilfe des Reifenlabels vergleichen. Diese Kriterien … [Weiter]

Lackierung "Encre-Blau"

Ein Design-SUV mit Attitude: Der neue DS 7 Crossback Puretech 180 im Alltagstest

Außergewöhnliches Design und top gestylt bis unter die Motorhaube. Dieser besondere Franzose hat Stil. Doch was steckt sonst noch in dem … [Weiter]

opel-zafira-life_front-01

Opel Zafira Life: …vielleicht benötigt man ja mal einen Kleinbus?

Huch, was ist aus dem Zafira geworden, mag sich der ein oder andere fragen? Mit dem Minivan von früher hat der neue nichts mehr gemein. Der Opel … [Weiter]

Erlkönige und Insider-Stories:

2020 Chevrolet Corvette Stingray

Corvette C8 Stingray – Bilder und Details zum neuen Mittelmotor-Sportwagen

Corvette hat nun offiziell sein neues Modell Vorgestellt. Die Corvette  C8Stingray geht ab kommendem Jahr als Mittelmotorsportwagen an den Start. … [Weiter]

01_mazda3_titel

Mazda3 kommt 2019 – Fotos und Infos zum neuen Kompaktmodell

Mazda bringt im Frühjahr 2019 den neuen Mazda3 auf den Markt. Wir haben uns die vierte Modellgeneration des Mazda3 bei der Europa-Premiere in Prag … [Weiter]

ampera0_600x370

Opel fährt wieder elektrisch: 2017 kommt der AMPERA-e

Auf dem 16. Internationalen CAR-Symposium im Bochumer RuhrCongress sprach GM-Chefin Mary Barra über die Zukunft der individuellen Mobilität. Bei dem … [Weiter]

Neue Sportwagen:

2020 Chevrolet Corvette Stingray

Corvette C8 Stingray – Bilder und Details zum neuen Mittelmotor-Sportwagen

Corvette hat nun offiziell sein neues Modell Vorgestellt. Die Corvette  C8Stingray geht ab kommendem Jahr als Mittelmotorsportwagen an den Start. … [Weiter]

02_corvette-stingray_titel

So geht V8! Wir fahren die Corvette C7 Stingray

Obwohl man ihr nicht an jeder Straßenecke begegnet, kennt jeder diese legendären US-Sportwagen. Traumauto – Ja oder nein? Ist die Corvette Stingray … [Weiter]

00_nokian-powerproof_titel

Finnen auf Speed: Sportreifentest mit Mika Häkkinen und Nokian Tyres

Zwei Finnen auf Speed! Wir durften gemeinsam mit dem Formel-1-Weltmeister Mika Häkkinen auf die Rennstrecke und die Leistungsfähigkeit des Ultra High … [Weiter]