Das ist neu am VW Golf 7

Neuer Motor, noch sparsamer und noch bessere Infotainment-Systeme. Das sind die Attribute, die auf das Facelift vom VW Golf 7 auf die Versionen Drei- und Fünftürer sowie GTI, GTE und Variant zutreffen. Was das im Detail bedeutet, erfahrt ihr in unseren News.

Optisch ist erst einmal nicht viel neu am VW Golf 7. Hier hat man lediglich an ein paar Details am Kühlergrill und bei den dickeren Endrohren für den GTI etwas nachgeschärft. Aber genau das ist es wohl, was den Bestseller aus Wolfsburg so erfolgreich macht. Keine Designspielereien, sondern solide Optik, auf die man sich verlassen kann. Neu sind die Voll-LED-Scheinwerfer, welche die Xenon-Brenner ablösen. Zudem gibt es für alle Versionen auch LED-Rückleuchten, die optional gegen Voll-LED-Rückleuchten mit animiertem Blinker getauscht werden können.

VW Golf VII 01

Unter der Haube gibt es dann schon mehr Neuheiten. So zum Beispiel der frische 1.5 TSI Evo aus der EA211-Motorenfamilie, bei dem aus dem Vierzylinder-Turbo 150 PS und maximal 250 Nm entspringen. Dank Zylinderabschaltung soll der Verbrauch dennoch nur bei 4,9 Litern auf 100 Kilometern liegen. Auch eine neue Bluemotion-Version mit 130 PS wird an den Start gehen, die mit einem Normverbrauch von nur 4,6 Litern glänzen soll. Für den GTI gibt es in beiden Versionen mehr Power: Die Standard-Variante bringt es nun auf 230 PS, als Performance-Variante entwickelt das Zweiliter-Triebwerk starke 245 PS. Das 6-Gang-DSG wird nun immer mehr vom neuen 7-Gang-DSG abgelöst.

VW Golf VII 02

Im Innenraum gibt es vor allem noch mehr Technik und mehr Assistenzsysteme. Die City-Notbremsfunktion mit automatischer Fußgängererkennung und der Stauassistent in Kombination mit dem DSG werden vom Trailer Assist ergänzt. Wer will, kann sich statt des nun 9,2-Zoll-Touchscreens mit Gestensteuerung beim Infotainment-System Discover Pro auch ein sogenanntes Active Info Display mit 12,3-Zoll-Monitor einbauen lassen. Über die Gestensteuerung können die Radiosender geändert werden oder man kann durch das Menü scrollen. Das System Discover Pro verzichtet auf jegliche Knöpfe, da die Steuerung lediglich über Wischgesten, die Touchfunktion und Spracheingabe erfolgt. Die Hauptfunktionen sind auf fünf kapazitive Felder am linken Displayrand gelegt wurden.

VW Golf VII 03

Bilder: © Volkswagen

Neue Tests und Fahrberichte:

00_volvo_s60_r-design

Neuer Volvo S60 T5 R-Design – Sportliche Limousine im Fahrbericht

SUV? Kombi? Nein! Mit dem neuen Volvo S60 bringt der schwedische Hersteller eine dynamische Mittelklasse-Limousine auf unsere Straßen. Neben zwei … [Weiter]

00_opel-astra-k-facelift_titel

Opel Astra GS Line 1.4 mit 145 PS im Fahrbericht (Facelift)

Erstmals gibt es ein stufenloses Automatikgetriebe im Opel Astra. Wir sind den neuen Top-Benziner - einen 1.4 Liter großen Dreizylinder mit 107 kW … [Weiter]

00_opel-astra-facelift_titel

Vorstellung: Opel Astra mit frischer Technik und effizienten Motoren

Nach vier Jahren hat der Opel Astra hat ein großes Update verpasst bekommen. Neben sparsamen Motoren wurde an vielen Stellen optimiert. Wir durften … [Weiter]

Erlkönige und Insider-Stories:

Gerücht: Tesla Model 3 kostet nur die Hälfte des Model S

Tesla-CEO Elon Musk teilte via Twitter mit, dass das Tesla Model 3 im März nächsten Jahres präsentiert wird und dann bei einem Preis von 35.000 Dollar … [Weiter]

bugatti-chiron-leak

Bugatti Chiron: Nachfolger des Veyron wird noch schneller

Ein erstes Bild des Bugatti Veyron-Nachfolgers wurde nun erstmals geleaked! Chiron soll der Nachfolger heißen, der vermutlich in Pebble Beach, … [Weiter]

Porsche-Boxster981

Porsche Boxster 2016 als Vierzylinder?

Da die dritte Generation des Porsche Boxster (981) bereits seit 2012 auf den Straßen rollt, wird es Zeit ihn ein wenig aufzubügeln. Im kommenden Jahr … [Weiter]

Neue Sportwagen:

00_suzuki-swift-sport_titel-1

Boost Baby! Suzuki Swift Sport im Alltags-Check

Klein, leicht, schnell - der Suzuki Swift Sport mit 140 PS bringt nicht nur Farbe, sondern vor allem Fahrspaß mit - zumindest unser auffällig … [Weiter]

Sportlicher Auftritt garantiert: Der neue Golf 8 in der Ausstattungslinie R-Line.

Neuer VW Golf 8 GTE – Performance-Modelle kommen 2020

Der neue Volkswagen Golf 8 steht in den Startlöchern. Ab Dezember rollen die ersten Fahrzeuge zu den deutschen Händlern. Die Sportlichen Modelle … [Weiter]

00_corvette-stingray_titel2

So geht V8! Wir fahren die Corvette C7 Stingray

Obwohl man ihr nicht an jeder Straßenecke begegnet, kennt jeder diese legendären US-Sportwagen. Traumauto – Ja oder nein? Ist die Corvette Stingray … [Weiter]