Opel Adam Rocks S: Kompakter Sportler mit SUV-Anleihen

Mit dem Adam Rocks S bringt Opel nun ein Update der Crossover-Variante seines Kleinwagens. Hier werden die technischen Attribute eines kompakten Sportlers mit optischen Anleihen eines SUV verbunden. Das Ganze konzentriert sich auf eine Länge von 3,7 Metern.

opel-adam-rocks-s_01

Der 1,4 Liter große Vierzylinder-Benziner mit Turboaufladung leistet 150 PS und bringt es in 8,5 Sekunden von null auf hundert. Er arbeitet mit einem sechsgängigen Schaltgetriebe zusammen. Der Normverbrauch wird mit 5,9 Liter angegeben, was allerdings eine äußerst sparsame Fahrweise voraussetzt. In Serie ist er mit 17 Zoll großen Rädern ausgestattet. Die Karosserie wurde durch eine Kunststoffbeplankung ergänzt und an der hinteren Dachkante findet sich ein dezenter Heckspoiler.

opel-adam-rocks-s_02

opel-adam-rocks-s_03

Im Innenraum finden zwei Personen bequem Platz und es finden sich einige hochwertige Materialien in liebevoller Gestaltung. Die Drehregler wurden beispielsweise mit Chrom umrandet. Das Ganze wird von Sportsitzen und einem Lederlenkrad mit dickem Kranz abgerundet. Es lässt sich in der Tiefe und horizontal verstellen. Zur Ausstattung gehören auch eine Klimaanlage, Stereoradio mit CD-Player und sechs Lautsprecher. Zudem gibt es ein elektrisches Faltdach.

Der Grundpreis für den Opel Adam Rock S liegt bei 19.990 Euro. Für einen Aufpreis von 490 Euro gibt es weiterhin das System Onstar. Sparen kann man, wenn man auf die Kunststoffbeplankung und das Faltdach verzichtet. Dann schlägt der kleine Sportler nämlich mit 18.690 Euro zu buche, immerhin 1.300 Euro weniger.

Bilder: © Opel

Neue Tests und Fahrberichte:

opel-zafira-life_front-01

Opel Zafira Life: …vielleicht benötigt man ja mal einen Kleinbus?

Huch, was ist aus dem Zafira geworden, mag sich der ein oder andere fragen? Mit dem Minivan von früher hat der neue nichts mehr gemein. Der Opel … [Weiter]

peugeot-508_i-cockpit_daniel_faehrt_2

Sparsam, innovativ und chic: Peugeot 508 Allure BlueHDi130 mit iCockpit im Alltagstest

Besonders schnittig präsentiert sich der neue Peugeot 508. Seit Herbst 2018 gibt es die zweite Modellgeneration der Franzosen beim Händler. Ist die … [Weiter]

02_corvette-stingray_titel

So geht V8! Wir fahren die Corvette C7 Stingray

Obwohl man ihr nicht an jeder Straßenecke begegnet, kennt jeder diese legendären US-Sportwagen. Traumauto – Ja oder nein? Ist die Corvette Stingray … [Weiter]

Erlkönige und Insider-Stories:

01_mazda3_titel

Mazda3 kommt 2019 – Fotos und Infos zum neuen Kompaktmodell

Mazda bringt im Frühjahr 2019 den neuen Mazda3 auf den Markt. Wir haben uns die vierte Modellgeneration des Mazda3 bei der Europa-Premiere in Prag … [Weiter]

ampera0_600x370

Opel fährt wieder elektrisch: 2017 kommt der AMPERA-e

Auf dem 16. Internationalen CAR-Symposium im Bochumer RuhrCongress sprach GM-Chefin Mary Barra über die Zukunft der individuellen Mobilität. Bei dem … [Weiter]

Opel-GT-Concept-298708

Opel GT Concept: puristischer Sportler wird in Genf enthüllt

„Nur fliegen ist schöner“ - so warb Opel einst für den GT. Und die Fortsetzung könnte bald folgen. Auf dem Genfer Automobilsalon im März 2016 … [Weiter]

Neue Sportwagen:

02_corvette-stingray_titel

So geht V8! Wir fahren die Corvette C7 Stingray

Obwohl man ihr nicht an jeder Straßenecke begegnet, kennt jeder diese legendären US-Sportwagen. Traumauto – Ja oder nein? Ist die Corvette Stingray … [Weiter]

00_nokian-powerproof_titel

Finnen auf Speed: Sportreifentest mit Mika Häkkinen und Nokian Tyres

Zwei Finnen auf Speed! Wir durften gemeinsam mit dem Formel-1-Weltmeister Mika Häkkinen auf die Rennstrecke und die Leistungsfähigkeit des Ultra High … [Weiter]

McLaren 600 LT Spider_2019_02

McLaren 600LT Spider: Über 300 km/h im Cabrio

Wer noch einen der 250.000 Euro teuren McLaren 600LT Spider erwischen will, sollte sich beeilen, denn das über 300 km/h schnelle und zudem streng … [Weiter]