Preise für den neuen Audi A4 stehen fest

Audi hat nun die Preise für den neuen A4 offiziell gemacht. Die Limousine und der Avant werden auf der IAA in Frankfurt Premiere feiern. Schon im November will man mit der Auslieferung beginnen. Das Basismodell, der Benziner A4 1.4 TFSI, wird 30.6050 Euro kosten. Er leistet 150 PS und ist mit einem Sechsganggetriebe ausgestattet. Der Kombi wird 1850 Euro mehr kosten. Die Preise für den A4 Avant 1.4 TDSI beginnen somit bei 32.500 Euro. Abgesehen vom Basisbenziner und dem drei Liter großen TDI mit 218 PS, kann man den neuen A4 schon jetzt bestellen. Allerdings sollen auch diese Varianten noch im Laufe dieses Monats im Konfigurator landen.

Audi-A4_01

Daniel hatte den neuen A4 (B9) schon vor ein paar Wochen ausführlich unter die Lupe genommen. Hier nochmal kurz die Eckdaten zusammengefasst: Das Design wird vor allem durch den flachen und breiten Grill definiert und die Scheinwerfer kann man optional mit LED- und Matrix LED-Technologie bekommen, inklusive dynamischem Blinklicht. Der neue A4 misst in der Länge 4,73 Meter und weist einen Radabstand von 2,82 Meter auf, wodurch er größer als die letzte Generation ist. Dafür soll er aber leichter sein. Je nach Motor sollen bis zu 120 Kilogramm eingespart werden.

Wie der Q7, so ist auch die Karosserie des A4 zum Teil aus Aluminium gefertigt. 505 Liter Platz sollen im Gepäckraum des A4 Avant zu finden sein. Klappt man die Rücksitzlehne um, so ergeben sich 1510 Liter Stauraum. Die Laderaumabdeckung sowie der Antrieb der Gepäckraumklappe sind serienmäßig elektrisch. Optional kann man auch eine Sensorsteuerung für die Gepäckraumklappe bekommen.

Neue Tests und Fahrberichte:

00_volvo_s60_r-design

Neuer Volvo S60 T5 R-Design – Sportliche Limousine im Fahrbericht

SUV? Kombi? Nein! Mit dem neuen Volvo S60 bringt der schwedische Hersteller eine dynamische Mittelklasse-Limousine auf unsere Straßen. Neben zwei … [Weiter]

00_mitsubishi-l200__vorschau

Mitsubishi L200 – Neuer Offroad-Pick-up für den Profi-Einsatz

Schnittiges Design und hohe Geländegängigkeit. Der neue Mitsubishi L200 ist ein robustes Nutztier für Feld, Wald und Baustelle. Wir sind auf eine … [Weiter]

00_opel-astra-k-facelift_titel

Opel Astra GS Line 1.4 mit 145 PS im Fahrbericht (Facelift)

Erstmals gibt es ein stufenloses Automatikgetriebe im Opel Astra. Wir sind den neuen Top-Benziner - einen 1.4 Liter großen Dreizylinder mit 107 kW … [Weiter]

Erlkönige und Insider-Stories:

podcast3

Jetzt gibt’s was auf die Ohren: Podcasts für Auto-Fans

Lange Autofahrten, Wartezeit überbrücken oder zum einschlafen. Seit Jahren liebe ich Hörbücher und ganz besonders Podcasts. Umso mehr freue ich mich, … [Weiter]

2020 Chevrolet Corvette Stingray

Corvette C8 Stingray – Bilder und Details zum neuen Mittelmotor-Sportwagen

Corvette hat nun offiziell sein neues Modell Vorgestellt. Die Corvette  C8Stingray geht ab kommendem Jahr als Mittelmotorsportwagen an den Start. … [Weiter]

01_mazda3_titel

Mazda3 kommt 2019 – Fotos und Infos zum neuen Kompaktmodell

Mazda bringt im Frühjahr 2019 den neuen Mazda3 auf den Markt. Wir haben uns die vierte Modellgeneration des Mazda3 bei der Europa-Premiere in Prag … [Weiter]

Neue Sportwagen:

2020 Chevrolet Corvette Stingray

Corvette C8 Stingray – Bilder und Details zum neuen Mittelmotor-Sportwagen

Corvette hat nun offiziell sein neues Modell Vorgestellt. Die Corvette  C8Stingray geht ab kommendem Jahr als Mittelmotorsportwagen an den Start. … [Weiter]

02_corvette-stingray_titel

So geht V8! Wir fahren die Corvette C7 Stingray

Obwohl man ihr nicht an jeder Straßenecke begegnet, kennt jeder diese legendären US-Sportwagen. Traumauto – Ja oder nein? Ist die Corvette Stingray … [Weiter]

00_nokian-powerproof_titel

Finnen auf Speed: Sportreifentest mit Mika Häkkinen und Nokian Tyres

Zwei Finnen auf Speed! Wir durften gemeinsam mit dem Formel-1-Weltmeister Mika Häkkinen auf die Rennstrecke und die Leistungsfähigkeit des Ultra High … [Weiter]