Ford Focus ST: 250 PS für mindestens 28.850 Euro

Ford_Fovus_ST_2014_03Für die sportliche Familienlimousine Ford Focus ST mit dem 250 PS starken Benziner werden mindestens 28.850 Euro fällig. Man kann das Ganze aber auch als Kombi, bei Ford Turnier genannt, ordern. Dann müssen wenigstens 29.800 Euro auf den Tisch gelegt werden. Wer lieber Diesel statt Benzin tankt, für den gibt es den 2,0 l TDCi mit 185 PS für mindestens 29.650 Euro (Limousine) oder 30.600 Euro (Kombi). Damit bewegt sich der flotte Kölner auf dem Preisniveau der Mitbewerber. Was ihr sonst noch über dieses Modell wissen müsst, erklären wir euch hier.

Klar, Beschleunigung ist nicht unbedingt alles, aber wenn man sich den Dieselmotor, den man für den neuen Ford Focus ST bestellen kann, mal etwas genauer anschaut, so wird man sich doch fragen: War’s das etwa schon? Der 2.0 Liter Diesel hat eine Leistung von 185 PS und verfügt über ein maximales Drehmoment von 400 Nm, was auf den ersten Blick erstmal gar nicht so schlecht klingt, aber beim 0 auf 100-Sprint stellt sich dann doch etwas Ernüchterung ein, denn den bewältigt der Wagen in 8,1 Sekunden. Das ist nicht gerade das, was man unter einem sportlichen Familienwagen versteht und auch beim Topspeed von 217 km/h wäre sicher etwas mehr drin gewesen. Der Diesel startet bei 29.650 Euro (30.600 Euro für den Kombi). Aber um das Ganze wieder etwas zu relativieren: Damit und mit den angegebenen Beschleunigungswerten liegt der Ford in etwa auf dem Niveau der Mitbewerber Seat Leon ST und Skoda Octavia RS Combi.

Ford_Fovus_ST_2014_03

Nun aber zum Benziner, für dessen 250 PS starken 2,0 l EcoBoost-Motor mindestens 28.850 Euro hingeblättert werden müssen. Der beschleunigt die Limousine in 6,5 Sekunden von 0 auf 100 und den Kombi in 6,7 Sekunden. Das klingt doch schon mal wesentlich sportlicher, allerdings hilft es auch hier einen Blick zur Konkurrenz zu riskieren: Der nur 230 PS starke Golf GTI schafft diese Aufgabe in nur 6,0 Sekunden. Das könnte vor allem daran liegen, dass im Ford noch manuell im Sechsgang-Getriebe rumgerührt werden muss und dass die Kraft auch nur auf die Vorderachse und nicht auf alle vier Räder übertragen wird. Der Ford Focus ST ist sicher kein schlechtes Auto, aber bis man der hauseigenen Konkurrenz das Wasser reichen oder sogar abgraben kann, wird es wohl noch eine ganze Weile dauern.

Bilder: © Ford

Neue Tests und Fahrberichte:

skoda-karoq_fahrt-vorne

Škoda Karoq – clever und gut! Kompakter SUV im Fahrbericht

Die Modellfamilie des Autoherstellers Škoda erhält SUV-Zuwachs. Nach dem großen Kodiaq will der kleinere Karoq im trendigen und heiß umkämpften … [Weiter]

honda-civic-2019_front-4

Honda Civic 1.6 i-DTEC 9-Gang-Automatik – Kompakter Diesel mit schnittiger Optik

Der Honda Civic ist in der Reihe der Kompaktwagen in der sportlichen Ecke zu finden. Doch hat er auch praktische Eigenschaften und einen vernünftigen … [Weiter]

volvo-xc40-t3_00_titelbild

Volvo XC40 T3 im Test – So sparsam ist der Schwede im Alltag

Wieviel Spaß macht die Einstiegsmotorisierung im Volvo XC40? Ich habe den Dreizylinder Benziner im kompakten SUV getestet und ausprobiert, ob man mit … [Weiter]

Erlkönige und Insider-Stories:

podcast3

Jetzt gibt’s was auf die Ohren: Podcasts für Auto-Fans

Lange Autofahrten, Wartezeit überbrücken oder zum einschlafen. Seit Jahren liebe ich Hörbücher und ganz besonders Podcasts. Umso mehr freue ich mich, … [Weiter]

2020 Chevrolet Corvette Stingray

Corvette C8 Stingray – Bilder und Details zum neuen Mittelmotor-Sportwagen

Corvette hat nun offiziell sein neues Modell Vorgestellt. Die Corvette  C8Stingray geht ab kommendem Jahr als Mittelmotorsportwagen an den Start. … [Weiter]

01_mazda3_titel

Mazda3 kommt 2019 – Fotos und Infos zum neuen Kompaktmodell

Mazda bringt im Frühjahr 2019 den neuen Mazda3 auf den Markt. Wir haben uns die vierte Modellgeneration des Mazda3 bei der Europa-Premiere in Prag … [Weiter]

Neue Sportwagen:

2020 Chevrolet Corvette Stingray

Corvette C8 Stingray – Bilder und Details zum neuen Mittelmotor-Sportwagen

Corvette hat nun offiziell sein neues Modell Vorgestellt. Die Corvette  C8Stingray geht ab kommendem Jahr als Mittelmotorsportwagen an den Start. … [Weiter]

02_corvette-stingray_titel

So geht V8! Wir fahren die Corvette C7 Stingray

Obwohl man ihr nicht an jeder Straßenecke begegnet, kennt jeder diese legendären US-Sportwagen. Traumauto – Ja oder nein? Ist die Corvette Stingray … [Weiter]

00_nokian-powerproof_titel

Finnen auf Speed: Sportreifentest mit Mika Häkkinen und Nokian Tyres

Zwei Finnen auf Speed! Wir durften gemeinsam mit dem Formel-1-Weltmeister Mika Häkkinen auf die Rennstrecke und die Leistungsfähigkeit des Ultra High … [Weiter]