BMW X4 und 4er Gran Coupé: Performance pur

BMW_X4_2014_01BMW hat den X6 geschrumpft. Auch wenn der BMW x4 kleiner ist als der große Bruder, so soll er beim Erfolg ebenso auftrumpfen. Auch der X4 wird natürlich im amerikanischen Spartanburg gebaut. Hier wird man dann die Kapazitäten schrittweise weiter ausbauen und somit das größte Werk im Konzern schaffen. Das zeigt schon, wie wichtig die SUV-Baureihen für die Münchener sind. Ergänzend zum SUV-Coupé werden die Bayern auch den 4er Gran Coupé auf den Markt bringen. Hier gibt es dann mehr Platz für die Passagiere und das Gepäck und natürlich auch jede Menge Power. Wie viel, das verraten wir euch in diesem Artikel.

Bei seiner Modeloffensive stürmt BMW schneller voran als der FC Bayern zum Meistertitel. Mit dem X4 und dem 4er Gran Coupé gibt es jetzt wieder zwei neue Vertreter der Bayrischen Motorenwerke. Weil die X-Baureihen mittlerweile schon laut n-tv.de rund 30 Prozent des Gesamtabsatzes der Marke ausmachen, wird hier weiter nach neuen Nischen gesucht. Mit dem X4 wurde nun die Nächste besetzt. Beseelt vom Erfolg des X6, bringt man nun hiermit ein zweites SUV-Coupé auf den Markt.

BMW_X4_2014_02

Um dieses Gefährt auch standesgemäß kraftvoll und auch innovativ zu bewegen, gibt es im X4 erstmals das neue Motorengehäuse für den Vierzylinder-Diesel, das dem neuen Motorenbaukasten entstammt. Aus seinen zwei Litern Hubraum holt das Triebwerk 190 PS hervor und presst ein Drehmoment von maximal 400 Nm auf die Kurbelwelle. Die Schaltung übernimmt bei allen Aggregaten entweder das 8-Gang Steptronic-Getriebe oder ein manuelles 6-Gang-Getriebe.

BMW_X4_2014_01

Diesel-Freunde können neben dem 190-PS-Aggregat noch zwei weitere Dieselmotoren wählen, die bis zu 313 PS leisten. Auch bei den Benzinern sind drei verschiedene Triebwerke im Angebot. Hier reicht die Motorenpalette vom 184 PS starken Einstiegs-Benziner bis zum 306 PS starken Dreiliter-Sechszylinder. Verkaufsstart für den X4 in Deutschland ist am 12. Juli 2014. Die Preise starten bei 46.100 Euro (für den X4 20i) und enden bei 60.100 (für den X4 35d).

BMW_4er_Gran_Coupe_2014_01

Beim 4er Gran Coupé ist alles auf mehr Platz für die Insassen und ihr Gepäck ausgerichtet. So können die Fondpassagiere dank der vier Türen bequemer ein- und aussteigen und können noch 35 Liter mehr Gepäck mitnehmen als beim zweitürigen Coupé. Der Kofferraum misst bei der großen Ausführung 480 – 1.300 Liter. Die große Heckklappe kann auf Wunsch elektrisch geöffnet werden.

BMW_4er_Gran_Coupe_2014_02

Bei den Motoren gibt es für das große Coupé drei Benziner und zwei Diesel im Angebot. Das Top-Aggregat bildet hier der Reihen-Sechszylinder-Benziner 435i mit drei Litern Hubraum und 306 PS. Den kleineren, 2,0-Liter-Reihenvierzylinder 420i gibt es in zwei Ausführungen mit 184 bzw. 245 PS. Bei den Selbstzündern kann der Kunde zwischen 418d und dem 420d wählen. Diese zwei Vierzylinder-Dieselantriebe leisten 143 bzw. 184 PS. Geschalten wird serienmäßig mit einem manuellem Sechsgang-Getriebe. Auf Wunsch kann auch das 8-Gang Steptronic- oder 8-Gang Steptronic Sport-Getriebe geordert werden. Die Preise für den Wagen, der schon ab dem 21. Juni 2014 in Deutschland ausgeliefert wird, starten bei 35.750 Euro (420i) und enden bei 54.300 Euro für den 306 PS starken Diesel mit Allradantrieb und Achtgang-Automatik.

Bilder: © BMW Group

Neue Tests und Fahrberichte:

00_opel-astra-k-facelift_titel

Opel Astra GS Line 1.4 mit 145 PS im Fahrbericht (Facelift)

Erstmals gibt es ein stufenloses Automatikgetriebe im Opel Astra. Wir sind den neuen Top-Benziner - einen 1.4 Liter großen Dreizylinder mit 107 kW … [Weiter]

opel-astra-facelift_vorne

Vorstellung: Opel Astra mit frischer Technik und effizienten Motoren

Nach vier Jahren hat der Opel Astra hat ein großes Update verpasst bekommen. Neben sparsamen Motoren wurde an vielen Stellen optimiert. Wir durften … [Weiter]

skoda-karoq_fahrt-vorne

Škoda Karoq – clever und gut! Kompakter SUV im Fahrbericht

Die Modellfamilie des Autoherstellers Škoda erhält SUV-Zuwachs. Nach dem großen Kodiaq will der kleinere Karoq im trendigen und heiß umkämpften … [Weiter]

Erlkönige und Insider-Stories:

podcast3

Jetzt gibt’s was auf die Ohren: Podcasts für Auto-Fans

Lange Autofahrten, Wartezeit überbrücken oder zum einschlafen. Seit Jahren liebe ich Hörbücher und ganz besonders Podcasts. Umso mehr freue ich mich, … [Weiter]

2020 Chevrolet Corvette Stingray

Corvette C8 Stingray – Bilder und Details zum neuen Mittelmotor-Sportwagen

Corvette hat nun offiziell sein neues Modell Vorgestellt. Die Corvette  C8Stingray geht ab kommendem Jahr als Mittelmotorsportwagen an den Start. … [Weiter]

01_mazda3_titel

Mazda3 kommt 2019 – Fotos und Infos zum neuen Kompaktmodell

Mazda bringt im Frühjahr 2019 den neuen Mazda3 auf den Markt. Wir haben uns die vierte Modellgeneration des Mazda3 bei der Europa-Premiere in Prag … [Weiter]

Neue Sportwagen:

2020 Chevrolet Corvette Stingray

Corvette C8 Stingray – Bilder und Details zum neuen Mittelmotor-Sportwagen

Corvette hat nun offiziell sein neues Modell Vorgestellt. Die Corvette  C8Stingray geht ab kommendem Jahr als Mittelmotorsportwagen an den Start. … [Weiter]

02_corvette-stingray_titel

So geht V8! Wir fahren die Corvette C7 Stingray

Obwohl man ihr nicht an jeder Straßenecke begegnet, kennt jeder diese legendären US-Sportwagen. Traumauto – Ja oder nein? Ist die Corvette Stingray … [Weiter]

00_nokian-powerproof_titel

Finnen auf Speed: Sportreifentest mit Mika Häkkinen und Nokian Tyres

Zwei Finnen auf Speed! Wir durften gemeinsam mit dem Formel-1-Weltmeister Mika Häkkinen auf die Rennstrecke und die Leistungsfähigkeit des Ultra High … [Weiter]