Facelift Ford Focus: 2014 bekommt er die Front vom Fiesta

Ford Focus Electric 2014 wird es für den Fords Focus nach drei Jahren am Markt, Start der aktuellen Generation war im April 2011, endlich mal Zeit für ein Facelift. Am stärksten davon profitieren dürfte wohl die Front des Kölner Bestsellers. Die sollte ähnlich wie beim überarbeiteten Ford Fiesta auch mit dem schicken Aston Martin-Kühlergrill ausgestattet sein, wie die Render-Fotos hier verraten. Auch wenn es keine offiziellen Bilder sind, so kann man doch schon gut das neue Design mit dem großen Grill und den aggressiven Leuchten erkennen.

Der Kompakt-Bestseller Ford Focus dürfte nach dem Facelift 2014 noch bissiger daherkommen. Wenn man den Vermutungen der Designer von Designrm mal glauben mag, so wird das neue Focus-Face doch stark an den schon überarbeiteten Fiesta erinnern und so auch einen Ausblick auf den neuen Mondeo geben. Schmale Scheinwerfer und ein riesig anmutender Aston Martin-Grill sind wohl die auffälligsten Änderungen an der Fahrzeugfront.

Ford Focus Electric

Nicht allzu viel ändern dürfte sich am Heck. Dafür soll es unter der Haube jede Menge neuer Features geben. Der bisherige 1.6-Liter-Motor soll durch einen 1.5-Liter-EcoBoost-Vierzylinder ersetzt werden. Der soll vor allem beim Verbrauch große Vorteile bringen. Auch beim Bedienkonzept soll einiges einfacher werden. So werden wohl dank dem neuen Infotainment-System die vielen kleinen und vor allem unübersichtlichen Tasten bald der Vergangenheit angehören. Für mehr Sicherheit soll das Notbremssystem mit Fußgängererkennung und Wirksamkeit bis Tempo 50 sorgen. Sobald es offizielle Fotos gibt, seht ihr sie hier natürlich zuerst.

Ford Focus Electric

Bilder: © designrm.wordpress.com

Neue Tests und Fahrberichte:

00_nokian-powerproof_titel

Finnen auf Speed: Sportreifentest mit Mika Häkkinen und Nokian Tyres

Zwei Finnen auf Speed! Wir durften gemeinsam mit dem Formel-1-Weltmeister Mika Häkkinen auf die Rennstrecke und die Leistungsfähigkeit des Ultra High … [Weiter]

Volvo-V60_Vorne-Daniel-1

Volvo V60 – Neuer Schweden-Kombi im Fahrbericht

Vielseitig und individuell – so präsentiert sich der neue Volvo V60. Doch kann der neue Mittelklasse-Kombi aus dem Hause Volvo auch im anspruchsvollen … [Weiter]

Volvo-V60-Cross-Country__dynamic3

Feiner Kombi fürs Grobe: Volvo V60 Cross Country auf Wintertestfahrt

Fast einem Jahr nach der Vorstellung seines Mittelklassekombis, schickt Volvo den V60 in der Version Cross Country auf und auch abseits der Straße. … [Weiter]

Erlkönige und Insider-Stories:

01_mazda3_titel

Mazda3 kommt 2019 – Fotos und Infos zum neuen Kompaktmodell

Mazda bringt im Frühjahr 2019 den neuen Mazda3 auf den Markt. Wir haben uns die vierte Modellgeneration des Mazda3 bei der Europa-Premiere in Prag … [Weiter]

ampera0_600x370

Opel fährt wieder elektrisch: 2017 kommt der AMPERA-e

Auf dem 16. Internationalen CAR-Symposium im Bochumer RuhrCongress sprach GM-Chefin Mary Barra über die Zukunft der individuellen Mobilität. Bei dem … [Weiter]

Opel-GT-Concept-298708

Opel GT Concept: puristischer Sportler wird in Genf enthüllt

„Nur fliegen ist schöner“ - so warb Opel einst für den GT. Und die Fortsetzung könnte bald folgen. Auf dem Genfer Automobilsalon im März 2016 … [Weiter]

Neue Sportwagen:

00_nokian-powerproof_titel

Finnen auf Speed: Sportreifentest mit Mika Häkkinen und Nokian Tyres

Zwei Finnen auf Speed! Wir durften gemeinsam mit dem Formel-1-Weltmeister Mika Häkkinen auf die Rennstrecke und die Leistungsfähigkeit des Ultra High … [Weiter]

McLaren 600 LT Spider_2019_02

McLaren 600LT Spider: Über 300 km/h im Cabrio

Wer noch einen der 250.000 Euro teuren McLaren 600LT Spider erwischen will, sollte sich beeilen, denn das über 300 km/h schnelle und zudem streng … [Weiter]

Lamborghini Huracán Evo_2019_01

Lamborghini Huracán Evo mit V10-Sauger und 640 PS

Die italienische Edel-Schmiede hat jetzt den Lamborghini Huracán Evo mit V10-Sauger und 640 PS vorgestellt. Damit bekommt der Sportgleiter fünf Jahre … [Weiter]