McLaren P1: Exklusive Felgen vom Tuner Gemballa

McLaren_P1_Gemballa_Felgen_2014_01 Vom McLaren P1 werden insgesamt nur 375 Stück gebaut. Wem das allerdings noch nicht exklusiv genug ist, der kann sein Schätzchen mit exklusivem Zubehör vom schwäbischen Tuner Gemballa aus Leonberg noch weiter veredeln lassen. Besonderes Highlight: Die geschmiedeten Felgen mit dem Namen GForged-one. Damit soll der Hybrid-Supersportler seine Leistung von 916 PS dann noch besser in den Asphalt brennen können. Dieser Spaß hat allerdings auch seinen stolzen Preis: 5.000 Euro – pro Felge, versteht sich. Aber wer sich den 1,070 Millionen Euro teuren Wagen leisten kann, den schrecken sicher dann auch 20.000 Euro für vier Felgen nicht mehr ab.

Die Fahrzeugveredler von Gemballa aus der Nähe von Stuttgart haben sich ein ganz besonders exklusives Auto vorgeknöpft, den McLaren P1, von dem es weltweit nur 375 Exemplare geben wird. Diesem automobilen Traum verpassen die Ingenieure die in einem besonders effektiven Schmiedeverfahren mit nahezu unerreichter Materialverdichtung hergestellten Felgen namens GForged-one, die es in vier verschiedenen Ausführungen geben wird.

McLaren_P1_Gemballa_Felgen_2014_02

Dank geringer Wandstärken ist die Felge besonders leicht, obwohl die Tuner aus Schwaben dem Rad jeweils ein Zoll mehr Durchmesser verpassen als der englische Auto-Hersteller. Zieht McLaren vorne 19- und hinten 20-Zöller auf, so lassen es die Schwaben mit 20-Zoll-Felgen vorn und 21-Zoll-Schlappen hinten so richtig krachen.

McLaren_P1_Gemballa_Felgen_2014_01

Auch beim Preis lässt man sich nicht lange bitten und verlangt stolze 5.000 Euro pro Felge. Dafür bekommt der Kunde ein aerodynamisch bestens präpariertes Rad, das durch seine Form nur so vor Energie zu strotzen scheint. Durch die schlanke Bauform kann der Kunde auch mal länger und genauer auf die Bremsanlage des Autos schauen und diesen Anblick genießen. Um noch mehr Individualität anbieten zu können, stehen insgesamt vier Oberflächenfinishs zur Auswahl: die Töne „Black Magic“ und „Gunmetal“ gibt es entweder vollflächig lackiert oder im „diamond cut“, einer besonders edlen Alternative zur Front-Polierung.

Bilder: © Gemballa

Neue Tests und Fahrberichte:

00_volvo_s60_r-design

Neuer Volvo S60 T5 R-Design – Sportliche Limousine im Fahrbericht

SUV? Kombi? Nein! Mit dem neuen Volvo S60 bringt der schwedische Hersteller eine dynamische Mittelklasse-Limousine auf unsere Straßen. Neben zwei … [Weiter]

00_opel-astra-k-facelift_titel

Opel Astra GS Line 1.4 mit 145 PS im Fahrbericht (Facelift)

Erstmals gibt es ein stufenloses Automatikgetriebe im Opel Astra. Wir sind den neuen Top-Benziner - einen 1.4 Liter großen Dreizylinder mit 107 kW … [Weiter]

00_opel-astra-facelift_titel

Vorstellung: Opel Astra mit frischer Technik und effizienten Motoren

Nach vier Jahren hat der Opel Astra hat ein großes Update verpasst bekommen. Neben sparsamen Motoren wurde an vielen Stellen optimiert. Wir durften … [Weiter]

Erlkönige und Insider-Stories:

Gerücht: Tesla Model 3 kostet nur die Hälfte des Model S

Tesla-CEO Elon Musk teilte via Twitter mit, dass das Tesla Model 3 im März nächsten Jahres präsentiert wird und dann bei einem Preis von 35.000 Dollar … [Weiter]

bugatti-chiron-leak

Bugatti Chiron: Nachfolger des Veyron wird noch schneller

Ein erstes Bild des Bugatti Veyron-Nachfolgers wurde nun erstmals geleaked! Chiron soll der Nachfolger heißen, der vermutlich in Pebble Beach, … [Weiter]

Porsche-Boxster981

Porsche Boxster 2016 als Vierzylinder?

Da die dritte Generation des Porsche Boxster (981) bereits seit 2012 auf den Straßen rollt, wird es Zeit ihn ein wenig aufzubügeln. Im kommenden Jahr … [Weiter]

Neue Sportwagen:

00_suzuki-swift-sport_titel-1

Boost Baby! Suzuki Swift Sport im Alltags-Check

Klein, leicht, schnell - der Suzuki Swift Sport mit 140 PS bringt nicht nur Farbe, sondern vor allem Fahrspaß mit - zumindest unser auffällig … [Weiter]

Sportlicher Auftritt garantiert: Der neue Golf 8 in der Ausstattungslinie R-Line.

Neuer VW Golf 8 GTE – Performance-Modelle kommen 2020

Der neue Volkswagen Golf 8 steht in den Startlöchern. Ab Dezember rollen die ersten Fahrzeuge zu den deutschen Händlern. Die Sportlichen Modelle … [Weiter]

00_corvette-stingray_titel2

So geht V8! Wir fahren die Corvette C7 Stingray

Obwohl man ihr nicht an jeder Straßenecke begegnet, kennt jeder diese legendären US-Sportwagen. Traumauto – Ja oder nein? Ist die Corvette Stingray … [Weiter]