„Waidmannsheil!“: Mitsubishi Outlander „Jäger Edition“

Mitsubishi_Outlander_Jaeger_Edition_2013_01 In Deutschland gibt es gut 350.000 Jäger und die brauchen, um ins Gelände zu fahren, natürlich auch den passenden fahrbaren Untersatz. Den will Mitsubishi mit seinem Outlander in der „Jäger Edition“ jetzt bieten. So ein Wagen sollte geländegängig sein, ausreichend robust sein und vor allem jede Menge Platz bieten. Speziell für dieses Anforderungsprofil haben die Ingenieure aus Fernost jetzt dieses Auto entwickelt. Damit soll bei der anspruchsvollen Klientel gleich ins Schwarze getroffen werden. Und für die Waidmänner gibt es auch gleich satte Rabatte mit obendrauf. Na dann: „Waidmannsheil!“

In Kooperation mit dem Oldenburger Unternehmen Intax hat Mitsubishi die Outlander „Jäger Edition“ entwickelt. Damit sollen speziell Jagdfreunde angesprochen werden, die mit dem Wagen ins Gelände wollen und ihre Beute danach ja auch irgendwie nach Hause bringen müssen. Tierfreunde werden um dieses Gefährt also wohl eher einen Bogen machen.

Mitsubishi_Outlander_Jaeger_Edition_2013_02

Müssen sie auch, denn vorerst wird es das komplett in grün metallic folierte Auto nur für Mitglieder des deutschen Jägerverbandes geben. Die zünftige Mehrausstattung entspricht einem Kundenpreisvorteil von 2.700 Euro. Außerdem gewährt man den Jägern bei Mitsubishi zusätzlich noch 20 Prozent gegenüber der unverbindlichen Preisempfehlung. So kann der Kunde zum Beispiel beim Outlander 2.2 DI-D Invite 4WD „Jäger Edition“ mit Sechs-Gang-Automatikgetriebe einen Preisvorteil von bis zu 9.700 Euro erzielen.

Mitsubishi_Outlander_Jaeger_Edition_2013_01

Als Highlights und spezielles Zubehör für Jäger hält der Jeep aus Asien ein jagdgerechtes Trenngitter und eine hohe Laderaumwanne für den Kofferraum des Fünfsitzers bereit. Damit sitzt Waldi dann sicher im Kofferraum und das erlegte Wild kann bequem und sauber eingeladen werden. Zur Tarnung hat das Oldenburger Unternehmen Intax den Wagen komplett mit grüner Folie beklebt. Bei den Motoren kann zwischen einem Benziner und einem Diesel gewählt werden. Beide Aggregate, der 2.0 MIVEC und der 2.2 DI-D, bringen es auf 150 PS Leistung. Also dann: Ein kräftiges „Waidmannsheil!“

Bilder: © Mitsubishi

Deine Meinung ist uns wichtig

*

Neue Tests und Fahrberichte:

Volvo XC60 R Design

Volvo XC60 R Design – Cooler Schwede im Fahrbericht

Der neue Volvo XC60 zählt zu den Premium-SUV im Mittelklasse-Segment. Volvo spricht dabei vom besten Volvo, den es je gegeben hat. Ob das tatsächlich … [Weiter]

citroen-c3_00

Très chic: Der neue Citroën C3 im Test

Mut zum anders sein! Wenn es mit diesem kleinen Franzosen auf die Straße geht, dann geht es bunt, individuell und modisch zu. Keinesfalls leugnen … [Weiter]

Audi-Q2__titel

Style in the City: Der Audi Q2 im Fahrbericht

Individuell, gutaussehend, modern. Der Audi Q2 möchte unsere Großstädte bunter machen und Evoque, Countryman & Co. die Show stehlen. Wir sind den … [Weiter]

Erlkönige und Insider-Stories:

ampera0_600x370

Opel fährt wieder elektrisch: 2017 kommt der AMPERA-e

Auf dem 16. Internationalen CAR-Symposium im Bochumer RuhrCongress sprach GM-Chefin Mary Barra über die Zukunft der individuellen Mobilität. Bei dem … [Weiter]

Opel-GT-Concept-298708

Opel GT Concept: puristischer Sportler wird in Genf enthüllt

„Nur fliegen ist schöner“ - so warb Opel einst für den GT. Und die Fortsetzung könnte bald folgen. Auf dem Genfer Automobilsalon im März 2016 … [Weiter]

Gerücht: Tesla Model 3 kostet nur die Hälfte des Model S

Tesla-CEO Elon Musk teilte via Twitter mit, dass das Tesla Model 3 im März nächsten Jahres präsentiert wird und dann bei einem Preis von 35.000 Dollar … [Weiter]

Neue Sportwagen:

Cupra

Seat: „Cupra“ wird eine eigene Marke

Seat baut seine Performance-Abteilung Cupra zu einer eigenständigen Hochleistungsmarke aus. Gleichzeitig präsentiert der spanische Automobilhersteller … [Weiter]

00_Porsche-auf-Sylt_Titelbild

Zu Besuch bei Porsche auf Sylt

„Moin!“ - So locker und freundlich wird man seit April dieses Jahrs bei Porsche auch auf der Insel Sylt begrüßt. Auch ich war so neugierig und konnte … [Weiter]

McLaren-Senna_2018_01

McLaren Senna: 800 PS für das extreme Hypercar

Die Formel 1-Legende wird jetzt mit einem ganz besonderen Fahrzeug geehrt: Der McLaren Senna ist ein extremes Hypercar mit 800 PS, verteilt auf nur … [Weiter]