Videos: Audi gewährt erste Einblicke des neuen A8

Audi_A8_2014_01 Nächste Woche wird Audi mit einer großen Online-Weltpremiere das Facelift des Flaggschiffs A8 präsentieren. Das erste Mal in echt und in Farbe kann man den Wagen dann auf der IAA in Frankfurt im nächsten Monat bestaunen. Wie die optischen Änderungen aussehen, die sich auch auf die neue, 2016 / 2017 erscheinende Generation auswirken sollen, könnt ihr in den zwei kurzen Videos der Ingolstädter erahnen.

Am Heck und an der Vorderseite des Audi A8 kann man die auffälligsten Änderungen erkennen. Dabei wurden die Leuchten neu gestaltet. Sie reichen jetzt weiter in den Kofferraumdeckel des Fahrzeuges hinein. Da auch die Endrohre besser in die Heckpartie integriert sind, wirkt das Hinterteil des neuen Top-Audis deutlich gefälliger. Vorne wurde der beim aktuellen A8 sehr dominant wirkende Grill besser in die Fahrzeugform mit einbezogen. Die Schürze des Wagens wird filigraner gestaltet werden.

Zudem kann man schon die neuen Matrix-Scheinwerfer in Aktion erleben. Mit ihnen soll die Ausleuchtung der Straße selektiver und effizienter werden. Im neuen A8 gibt es jetzt 25 kleine Leuchtdioden, die in Fünfergruppen angeordnet sind und ihr Licht durch jeweils einen gemeinsamen Reflektor nach außen leiten. Das Ergebnis: eine blendfreie und situationsabhängige Ausleuchtung des Blickfeldes des Fahrers. Die neuen Scheinwerfer können auch mit einem optionalen Nachtsichtassistenten kombiniert werden, der Personen vor dem Auto erkennt und den Fahrer warnt. Und da die Schweinwerfer mit dem Navigationssystem gekoppelt sind, leuchten sie nach dessen Vorgaben die nächste Kurve schon aus, noch bevor der Fahrer dorthin einlenkt. Alles elektronisch gesteuert und nicht wie bislang mechanisch.

Unter der Motorhaube dürfte es hingegen leider nicht allzu viele neue Features geben. Das Parade-Aggregat wird auch weiterhin der 6,3-Liter-W12 sein. Ihm zur Seite stehen zwei TFSI-Motoren mit 3,0 und 4,0 Liter Hubraum. Der aktuelle 4,2 l-TDI dürfte vom erst kürzlich im Porsche Cayenne S Diesel vorgestellten 4,2-Liter-V8 TDI mit 382 PS verdrängt werden. Den überarbeiteten A8 wird es natürlich auch weiterhin als sportlichen S8 sowie als Hybrid-Modell und Langversion geben.

© AUDI AG

Neue Tests und Fahrberichte:

Nokian-Tyres_Offroad__E45A5643

Robust und Leistungsfähig: Nokian Sommerreifen für Offroader und SUV

Mit drei Produktlinien für allradangetriebene Fahrzeuge richtet sich Nokian Tyres an die speziellen Anforderungen von SUV, Geländewagen und Pickups. … [Weiter]

Nokian-Tyres_Mika-Häkkinen__E45A4012

Mit Nokian Tyres und Mika Häkkinen auf dem Red Bull Ring

Reifen sind eine Wissenschaft für sich – nicht nur im Motorsport. Den unscheinbaren Gummis sieht man das viele Knowhow und die Entwicklungsarbeit von … [Weiter]

Volvo XC60 R Design

Volvo XC60 R Design – Cooler Schwede im Fahrbericht

Der neue Volvo XC60 zählt zu den Premium-SUV im Mittelklasse-Segment. Volvo spricht dabei vom besten Volvo, den es je gegeben hat. Ob das tatsächlich … [Weiter]

Erlkönige und Insider-Stories:

ampera0_600x370

Opel fährt wieder elektrisch: 2017 kommt der AMPERA-e

Auf dem 16. Internationalen CAR-Symposium im Bochumer RuhrCongress sprach GM-Chefin Mary Barra über die Zukunft der individuellen Mobilität. Bei dem … [Weiter]

Opel-GT-Concept-298708

Opel GT Concept: puristischer Sportler wird in Genf enthüllt

„Nur fliegen ist schöner“ - so warb Opel einst für den GT. Und die Fortsetzung könnte bald folgen. Auf dem Genfer Automobilsalon im März 2016 … [Weiter]

Gerücht: Tesla Model 3 kostet nur die Hälfte des Model S

Tesla-CEO Elon Musk teilte via Twitter mit, dass das Tesla Model 3 im März nächsten Jahres präsentiert wird und dann bei einem Preis von 35.000 Dollar … [Weiter]

Neue Sportwagen:

Bentley-Mulsanne-W.O.-Edition-by-Mulliner_2019_01

Bentley Mulsanne W.O. Edition by Mulliner: Exklusivmodell zum 100.

Zum 100. Geburtstag der britischen Nobel-Marke gibt es den Bentley Mulsanne W.O. Edition by Mulliner als Exklusivmodell, mit dem man im kommenden Jahr … [Weiter]

Lotus Exige Type 49_2018_01

Lotus Exige Type 49 und 79: Zwei Sondermodelle in Goodwood

Beim diesjährigen Goodwood Festival of Speed konnten die Briten gleich drei Jubiläen feiern. Grund genug für die Manufaktur aus Hethel mit dem Lotus … [Weiter]

Maserati Levante GTS_2018_01

Maserati Levante GTS: SUV mit 550 PS starken Biturbo-V8

Das Goodwood Festival of Speed hat begonnen und der 550 PS starke Biturbo-V8, der im SUV Maserati Levante GTS unter der Haube arbeitet, ist hier genau … [Weiter]