Interessant für Cabrio-Fahrer: die Licht- und Schattenseiten des Sommers

Das Datensammeln und -auswerten im großen Stil ist ja nicht erst seit dem Datenschutz-Skandal um den US-Nachrichtendienst „NSA“ ein Thema. Auch für Otto-Normalverbraucher bieten sich völlig neue Chancen. Etwa für Cabrio-Fahrer…

In einer anschaulichen Grafik zeigt eine neue Auswertung des Versicherungsvergleichportals Transparo, wo im Lande am häufigsten die Sonne scheint.

Licht-Schattenseiten

Das Portal beschränkt sich in erster Linie zwar auf Grillparty-Hochburgen und die beliebtesten Badeseen der Republik, die Daten lassen sich im Rahmen unserer nicht ganz ernstgemeinten Betrachtung aber auch gut auf den Autobereich übertragen. So sollten leidenschaftliche Autofahrer ihren Wohnort bestenfalls natürlich nach der Anzahl der Sonnenstunden wählen. Erwartungsgemäß waren die Hamburger 2012 am wenigsten mit Sonnenstunden gesegnet, besser sieht´s da schon in Baden-Württemberg  mit 653 Sonnenstunden im Sommer 2012 aus.

Den Bayrischen Wald sollte man auch tunlichst meiden, denn da gab es letztes Jahr die meisten Gewitter.

Meiden sollten autofahrer nach Möglichkeit auch die Städte Münster, Freiburg und Karlsruhe, denn das sind die fahrradfreundlichsten Städte in Deutschland…
😉

Für diverse Studien wertet Transparo aktuelle Statistiken und Studien aus und greift auf eigene Daten zurück. Sie stammen beispielsweise aus den vielen Tausend Versicherungsvergleichen auf transparo.de. Die anonymisierten Eingaben der Internetnutzer lassen hier Rückschlüsse auf Verbraucherwünsche zu – aber auch auf die Unterschiede zwischen Ländern, Städten, Gemeinden und Bewohnern.

Neue Tests und Fahrberichte:

peugeot-508_i-cockpit_daniel_faehrt_2

Sparsam, innovativ und chic: Peugeot 508 Allure BlueHDi130 mit iCockpit im Alltagstest

Besonders schnittig präsentiert sich der neue Peugeot 508. Seit Herbst 2018 gibt es die zweite Modellgeneration der Franzosen beim Händler. Ist die … [Weiter]

02_corvette-stingray_titel

So geht V8! Wir fahren die Corvette C7 Stingray

Obwohl man ihr nicht an jeder Straßenecke begegnet, kennt jeder diese legendären US-Sportwagen. Traumauto – Ja oder nein? Ist die Corvette Stingray … [Weiter]

00_Volvo-S90-t8-rDesign_Titel

Sportliche Hybrid-Limousine im Alltagstest: Volvo S90 R-Design T8 Twin Engine (MJ 2019)

Sparsamkeit und Fahrspaß – passt das zusammen? Volvo möchte mit seiner Oberklasse-Limousine einen kleinen Schritt in Richtung Elektromobilität gehen … [Weiter]

Erlkönige und Insider-Stories:

01_mazda3_titel

Mazda3 kommt 2019 – Fotos und Infos zum neuen Kompaktmodell

Mazda bringt im Frühjahr 2019 den neuen Mazda3 auf den Markt. Wir haben uns die vierte Modellgeneration des Mazda3 bei der Europa-Premiere in Prag … [Weiter]

ampera0_600x370

Opel fährt wieder elektrisch: 2017 kommt der AMPERA-e

Auf dem 16. Internationalen CAR-Symposium im Bochumer RuhrCongress sprach GM-Chefin Mary Barra über die Zukunft der individuellen Mobilität. Bei dem … [Weiter]

Opel-GT-Concept-298708

Opel GT Concept: puristischer Sportler wird in Genf enthüllt

„Nur fliegen ist schöner“ - so warb Opel einst für den GT. Und die Fortsetzung könnte bald folgen. Auf dem Genfer Automobilsalon im März 2016 … [Weiter]

Neue Sportwagen:

02_corvette-stingray_titel

So geht V8! Wir fahren die Corvette C7 Stingray

Obwohl man ihr nicht an jeder Straßenecke begegnet, kennt jeder diese legendären US-Sportwagen. Traumauto – Ja oder nein? Ist die Corvette Stingray … [Weiter]

00_nokian-powerproof_titel

Finnen auf Speed: Sportreifentest mit Mika Häkkinen und Nokian Tyres

Zwei Finnen auf Speed! Wir durften gemeinsam mit dem Formel-1-Weltmeister Mika Häkkinen auf die Rennstrecke und die Leistungsfähigkeit des Ultra High … [Weiter]

McLaren 600 LT Spider_2019_02

McLaren 600LT Spider: Über 300 km/h im Cabrio

Wer noch einen der 250.000 Euro teuren McLaren 600LT Spider erwischen will, sollte sich beeilen, denn das über 300 km/h schnelle und zudem streng … [Weiter]