„Director Of Performance“

Weil sich ein „3-facher Formel Weltmeister“ auf der Visitenkarte zwar gut macht, aber dann doch etwas großspurig wirkt, setzt Sebastian Vettel ab sofort auf Understatement pur. Wie Infiniti mitteilt, wurde der Red Bull-Pilot jetzt zum (Achtung, festhalten!) „Director of Performance“ ernannt. Ist das eine geile Job-Bezeichnung, oder was?

Sebastian Vettel Director of PerformanceBefürchtungen, der Job könnte in etwa so ernsthaft sein wie der von Victoria Beckham, die bei Land Rover zur „Kreativ Designdirektorin“ ernannt wurde, sind zumindest halbwegs unbegründet, schließlich half Sebastian Vettel als Testfahrer unter anderem bei der exklusiven Infiniti FX Vettel Edition und kürzlich auch bei der neuen Sportlimousine Infiniti Q50. Sagt zumindest Infiniti.

Als „Performance Partner“ von Infiniti Red Bull Racing mit Beginn der diesjährigen Rennsaison hat Infiniti auch seine technische Zusammenarbeit mit dem F1-Team vertieft. „Ich freue mich sehr über die erweiterte Zusammenarbeit mit Infiniti als „Director of Performance“, meint Sebastian Vettel. „Meine Hilfe bei der Entwicklung des Infiniti Q50 stellte mich vor neue fahrerische Aufgaben, mein Zugang war jedoch gleich wie bei einem Formel-1-Fahrzeug. Ich freue mich auf die engere Zusammenarbeit mit Infiniti und die zukünftige Entwicklung neuer Straßenfahrzeuge.“

Neue Tests und Fahrberichte:

Volvo-V60_Vorne-Daniel-1

Volvo V60 – Neuer Schweden-Kombi im Fahrbericht

Vielseitig und individuell – so präsentiert sich der neue Volvo V60. Doch kann der neue Mittelklasse-Kombi aus dem Hause Volvo auch im anspruchsvollen … [Weiter]

Volvo-V60-Cross-Country__dynamic3

Feiner Kombi fürs Grobe: Volvo V60 Cross Country auf Wintertestfahrt

Fast einem Jahr nach der Vorstellung seines Mittelklassekombis, schickt Volvo den V60 in der Version Cross Country auf und auch abseits der Straße. … [Weiter]

Volvo-XC90_Klappen-Heck

Volvo XC90 D4 Momentum – Großer SUV mit kleinem Diesel im Alltagstest

Frei nach dem Motto "Gegensätze ziehen sich an" testen wir das größte Volvo-Modell mit der Einstiegsmotorisierung. Wie gut passen großer Premium-SUV … [Weiter]

Erlkönige und Insider-Stories:

01_mazda3_titel

Mazda3 kommt 2019 – Fotos und Infos zum neuen Kompaktmodell

Mazda bringt im Frühjahr 2019 den neuen Mazda3 auf den Markt. Wir haben uns die vierte Modellgeneration des Mazda3 bei der Europa-Premiere in Prag … [Weiter]

ampera0_600x370

Opel fährt wieder elektrisch: 2017 kommt der AMPERA-e

Auf dem 16. Internationalen CAR-Symposium im Bochumer RuhrCongress sprach GM-Chefin Mary Barra über die Zukunft der individuellen Mobilität. Bei dem … [Weiter]

Opel-GT-Concept-298708

Opel GT Concept: puristischer Sportler wird in Genf enthüllt

„Nur fliegen ist schöner“ - so warb Opel einst für den GT. Und die Fortsetzung könnte bald folgen. Auf dem Genfer Automobilsalon im März 2016 … [Weiter]

Neue Sportwagen:

McLaren 600 LT Spider_2019_02

McLaren 600LT Spider: Über 300 km/h im Cabrio

Wer noch einen der 250.000 Euro teuren McLaren 600LT Spider erwischen will, sollte sich beeilen, denn das über 300 km/h schnelle und zudem streng … [Weiter]

Lamborghini Huracán Evo_2019_01

Lamborghini Huracán Evo mit V10-Sauger und 640 PS

Die italienische Edel-Schmiede hat jetzt den Lamborghini Huracán Evo mit V10-Sauger und 640 PS vorgestellt. Damit bekommt der Sportgleiter fünf Jahre … [Weiter]

Zwischenablage02

Essen Motor Show 2018 startet morgen

Ab morgen, dem 30. November - der sogenannte "Preview Day" - öffnet wieder die Essen Motor Show ihre Pforten. Am Samstag, den 1.12.2018, wird sie … [Weiter]