Paris 2012: Toyota Auris

Um es vorweg zu nehmen (es war auch keine große Überraschung): Den neuen Toyota Auris wird es wieder mit Hybrid-Antrieb geben, beim Design hat man sich ein wenig experimentierfreudiger gezeigt und die Karosserie 55 Millimeter näher zum Boden gebracht. Seine Premiere wird er im kommenden Monat beim Pariser Autosalon feiern.

Vor allem die Option, einen Vollantrieb wählen zu dürfen, könnte dem Toyota Auris im Vergleich zum nächsten Golf einen Vorteil verschaffen. Zwar wird auch Volkswagen die nächste Generation seines Verkaufsschlagers nach Paris bringen, allerdings zunächst ohne Elektro- oder Hybridantrieb.

Der neue Auris erhält neben der besagten Tieferlegung auch in anderen Punkten optische Veränderungen. So zum Beispiel wurden die Scheinwerfer geändert und LED-Tagfahrleuchten beigesteuert. Mit 4,27 Meter kann er zwar immer noch als kompakt gelten, hat aber bei unverändertem Radstand dennoch um drei Zentimeter zugelegt. Auch der Innenraum ist dadurch größer geworden und mit einem großen Panorama-Dach ausgestattet. 360 Liter Ladevolumen sollen sich durch einen neun Zentimeter größeren Laderaum ergeben.

Bei der Mittelkonsole hat man sich nun den Stauraum gespart, für den ohnehin kaum jemand Verwendung gehabt haben dürfte. Dafür ist sie nun nicht ganz so hoch und bietet dadurch ebenfalls etwas mehr Raum. An den Armaturen finden sich auffrischende Chromelemente.

Eine bessere Dynamik erfährt der neue Auris durch die Tieferlegung, da sich so der Schwerpunkt optimiert. Lenkung und Fahrwerk wurden überarbeitet und sollen ein ansprechenderes Fahrverhalten bieten. Bis zu 40 Kilogramm ist er leichter.

Zur Auswahl stehen neben dem Hybridantrieb, die bekannten Aggregat des aktuellen Auris: Zwei Diesel (1,4 und 2,0 Liter Hubraum) und zwei Benziner (1,33 und 1,6 Liter Hubraum). Orientieren kann man sich in der Preisfrage momentan nur am aktuellen Modell, dass ab 16.650 Euro verkauft wird. Konkretere Angaben gibt es hierfür noch nicht.

Bilder: © Toyota

Neue Tests und Fahrberichte:

00_volvo_s60_r-design

Neuer Volvo S60 T5 R-Design – Sportliche Limousine im Fahrbericht

SUV? Kombi? Nein! Mit dem neuen Volvo S60 bringt der schwedische Hersteller eine dynamische Mittelklasse-Limousine auf unsere Straßen. Neben zwei … [Weiter]

00_opel-astra-k-facelift_titel

Opel Astra GS Line 1.4 mit 145 PS im Fahrbericht (Facelift)

Erstmals gibt es ein stufenloses Automatikgetriebe im Opel Astra. Wir sind den neuen Top-Benziner - einen 1.4 Liter großen Dreizylinder mit 107 kW … [Weiter]

opel-astra-facelift_vorne

Vorstellung: Opel Astra mit frischer Technik und effizienten Motoren

Nach vier Jahren hat der Opel Astra hat ein großes Update verpasst bekommen. Neben sparsamen Motoren wurde an vielen Stellen optimiert. Wir durften … [Weiter]

Erlkönige und Insider-Stories:

Gerücht: Tesla Model 3 kostet nur die Hälfte des Model S

Tesla-CEO Elon Musk teilte via Twitter mit, dass das Tesla Model 3 im März nächsten Jahres präsentiert wird und dann bei einem Preis von 35.000 Dollar … [Weiter]

bugatti-chiron-leak

Bugatti Chiron: Nachfolger des Veyron wird noch schneller

Ein erstes Bild des Bugatti Veyron-Nachfolgers wurde nun erstmals geleaked! Chiron soll der Nachfolger heißen, der vermutlich in Pebble Beach, … [Weiter]

Porsche-Boxster981

Porsche Boxster 2016 als Vierzylinder?

Da die dritte Generation des Porsche Boxster (981) bereits seit 2012 auf den Straßen rollt, wird es Zeit ihn ein wenig aufzubügeln. Im kommenden Jahr … [Weiter]

Neue Sportwagen:

00_suzuki-swift-sport_titel-1

Boost Baby! Suzuki Swift Sport im Alltags-Check

Klein, leicht, schnell - der Suzuki Swift Sport mit 140 PS bringt nicht nur Farbe, sondern vor allem Fahrspaß mit - zumindest unser auffällig … [Weiter]

Sportlicher Auftritt garantiert: Der neue Golf 8 in der Ausstattungslinie R-Line.

Neuer VW Golf 8 GTE – Performance-Modelle kommen 2020

Der neue Volkswagen Golf 8 steht in den Startlöchern. Ab Dezember rollen die ersten Fahrzeuge zu den deutschen Händlern. Die Sportlichen Modelle … [Weiter]

02_corvette-stingray_titel

So geht V8! Wir fahren die Corvette C7 Stingray

Obwohl man ihr nicht an jeder Straßenecke begegnet, kennt jeder diese legendären US-Sportwagen. Traumauto – Ja oder nein? Ist die Corvette Stingray … [Weiter]