Citroen Berlingo-Facelift 2012

Citroen frischt den Berlingo auf und führt für die Pkw-Version die Zusatzbezeichnung „Multispace“ ein. Die neue Modellgeneration ist am voluminöseren und breiteren Kühlergrill zu erkennen. Am Heck sind das neue Monogramm „Multispace“ unterhalb des „Berlingo“-Schriftzugs und das geänderte Markenlogo die Erkennungsmerkmale.

Citroen Berlingo Facelift 2012

Citroen Berlingo Facelift 2012

Zudem verfügen die Versionen mit Heckklappe über getönte Rückleuchten. Im Innenraum wurden die Farben und Materialien überarbeitet. Der neue Kühlergrill bietet Platz für die neuen Doppelwinkel der Marke, die sich bis unter die Scheinwerfer ziehen, deren Funktionen neu aufgeteilt wurden. Die Blinker beispielsweise sind im seitlichen Teil des Scheinwerferblocks untergebracht und werden zudem durch blaue Segmente noch stärker in Szene gesetzt. In den unteren Bereich des Kühlergrills kann in Verbindung mit Nebelscheinwerfern, statischem Abbiegelicht und neuen LED-Tagfahrleuchten eine vollkommen neue Lichtsignatur integriert werden. Die Lufteinlässe der Frontschürze wurden erweitert, neue Chromzierleisten zieren den unteren Teil der Nebelscheinwerfer. Einige Ausstattungsniveaus können mit dem „Black Pack“ ausgestattet, bei dem der obere Bereich des vorderen Stoßfängers, die Außenspiegel, die seitlichen Schutzleisten und die Zierblende der hinteren Kennzeichenbeleuchtung in Onyx-Schwarz gehalten sind.

Eine verbesserte Aerdynamik der Außenspiegel und die neuen Radzierblenden „Airflow“ tragen zur Reduzierung des Kraftstoffverbrauchs bei. Das dritte Ausstattungsniveau trägt auf den Seitenfenstern der zweiten Sitzreihe das Monogramm „Exclusive“. Der Berlingo Multispace wird in neun verschiedenen Karosseriefarben angeboten; zwei davon sind neu für das Modell: „Nocciola-Braun“ und „Belle-île-Blau“.

Durch die Entscheidung für die Micro-Hybrid-Technologie e-HDi in Verbindung mit einem elektronisch gesteuerten Sechsgang-Schaltgetriebe (EGS6) wird der CO2-Ausstoß auf 125 Gramm pro Kilometer limitiert. Neben dem Umweltaspekt bietet diese Motorisierung einen echten ergonomischen Vorteil. Durch das Fehlen des Schalthebels ist der Platz zwischen Fahrer und Beifahrer frei. Die Gangwahl erfolgt über einen Drehknopf am Armaturenbrett. In der Version mit fünf Sitzen wurde der CO2-Ausstoß der Motorisierungen HDi 75 und HDi 90 auf weniger als 135 Gramm (bisher 139 g.) geenkt. Dies ist in erster Linie auf die aerodynamischen Verbesserungen wie die neuen „Airflow“-Zierleisten oder auch die neuen Außenspiegel zurückzuführen. Die Motorisierung HDi 110 wird zu HDi 115 und bietet damit verbesserte Fahrleistungen.

Der neue Citroën Berlingo Multispace ist in vier Ausstattungsniveaus verfügbar: Neben „Attraction“, „Tendance“ und „Exclusive“ wird die Produktpalette durch die Version „XTR“ ergänzt, die insbesondere über eine um 10 Millimeter erhöhte Bodenfreiheit, über ein Schutzschild unter dem Motor und ein spezifisches Karosseriepaket (Türschwellen und Stoßfänger) verfügt und im leichten Offroad-Look daherkommt.

[Quelle: Auto-Medienportal, Foto: Citroen]

Deine Meinung ist uns wichtig

*

Neue Tests und Fahrberichte:

citroen-c3_00

Très chic: Der neue Citroën C3 im Test

Mut zum anders sein! Wenn es mit diesem kleinen Franzosen auf die Straße geht, dann geht es bunt, individuell und modisch zu. Keinesfalls leugnen … [Weiter]

Audi-Q2__titel

Style in the City: Der Audi Q2 im Fahrbericht

Individuell, gutaussehend, modern. Der Audi Q2 möchte unsere Großstädte bunter machen und Evoque, Countryman & Co. die Show stehlen. Wir sind den … [Weiter]

Aussen_Detail_Rueckleuchte

Everybody’s Darling: Der neue Nissan Micra!

Mauerblümchen war gestern: Nissan möchte mit seinem einstigen Erfolgsmodell in Europa wieder oben mitspielen. Damit das gelingt wurde der neue Micra … [Weiter]

Erlkönige und Insider-Stories:

ampera0_600x370

Opel fährt wieder elektrisch: 2017 kommt der AMPERA-e

Auf dem 16. Internationalen CAR-Symposium im Bochumer RuhrCongress sprach GM-Chefin Mary Barra über die Zukunft der individuellen Mobilität. Bei dem … [Weiter]

Opel-GT-Concept-298708

Opel GT Concept: puristischer Sportler wird in Genf enthüllt

„Nur fliegen ist schöner“ - so warb Opel einst für den GT. Und die Fortsetzung könnte bald folgen. Auf dem Genfer Automobilsalon im März 2016 … [Weiter]

Gerücht: Tesla Model 3 kostet nur die Hälfte des Model S

Tesla-CEO Elon Musk teilte via Twitter mit, dass das Tesla Model 3 im März nächsten Jahres präsentiert wird und dann bei einem Preis von 35.000 Dollar … [Weiter]

Neue Sportwagen:

Aston-Martin-DB11-Volante_2018_01

Aston Martin DB11 Volante: Offener Gran Turismo kommt im Frühjahr 2018

Die Briten renovieren ihre Modellpalette: Den Startschuss gibt pünktlich zum Beginn der Cabrio-Saison im Frühjahr 2018 der offene Gran Turismo Aston … [Weiter]

mobil1-instagram-1-3-600x600

Mit Mobil 1 und dem Porsche 911 GT3 in die Klimakammer

Autoblogger-Kollege Jens Stratmann soll ja durchaus vielseitig sein. Fährt gerne Auto. Fährt gerne Mountainbike. Und war auch schon mal im … [Weiter]

Seat Leon Cupra R-IAA-2017-01

Seat Leon Cupra R: Der stärkste Seat aller Zeiten feiert Premiere auf der IAA 2017

In der letzten Woche zeigte Seat-Boss Luca de Meo schon einmal den nagelneuen Seat leon Cupra R. Jetzt haben die Spanier den 310 PS starken Kompakten … [Weiter]