Citroen C5 Facelift 2011

Citroen_C5_Facelift.jpg

Der französische Automobilhersteller Citroen hat seinen C5 aufgefrischt. Die Neuerungen werden allesamt zum letzten Quartal 2010 aktuell.

An der Front leuchten fortan unter den Bi-Xenon-Scheinwerfern bei Tag und bei Nacht moderne LED-Lichter. Das neue Gesicht soll den C5 individualisieren und von anderen Fahrzeugmodellen unterscheiden.

Der Franzose verfügt über die neue Mikro-Hybridtechnologie e-HDi, die in Verbindung mit einem Stop&Start-System der zweiten Generation sowie einem automatisierten mechanischen Sechsganggetriebe verbaut wird. In Kombination mit dem HDi 110 FAP-Motor und Bereifung mit geringem Rollwiderstand verbraucht der Franzose somit nur noch 4,8 Liter auf 100 Kilometer. Der Gangwechseln erfolgt bequem über Wippen am Lenkrad.

Für den C5 ist nun auch die eTouch-Technologie erhältlich. Das System soll die genaue Lokalisierung des Fahrzeugs bei Not- oder Pannenrufen ermöglichen. Darüber hinaus stellt es ein virtuelles Wartungsheft bereit, sodass Services digitalisiert verzeichnet werden können. Das Wartungsheft und auch der sogenannte Exo-Driving-Dienst sind vom Fahrer über das persönliche Portal MyCitroën im Internet jederzeit abrufbar.

Deine Meinung ist uns wichtig

*

Neue Tests und Fahrberichte:

citroen-c3_00

Très chic: Der neue Citroën C3 im Test

Mut zum anders sein! Wenn es mit diesem kleinen Franzosen auf die Straße geht, dann geht es bunt, individuell und modisch zu. Keinesfalls leugnen … [Weiter]

Audi-Q2__titel

Style in the City: Der Audi Q2 im Fahrbericht

Individuell, gutaussehend, modern. Der Audi Q2 möchte unsere Großstädte bunter machen und Evoque, Countryman & Co. die Show stehlen. Wir sind den … [Weiter]

Aussen_Detail_Rueckleuchte

Everybody’s Darling: Der neue Nissan Micra!

Mauerblümchen war gestern: Nissan möchte mit seinem einstigen Erfolgsmodell in Europa wieder oben mitspielen. Damit das gelingt wurde der neue Micra … [Weiter]

Erlkönige und Insider-Stories:

ampera0_600x370

Opel fährt wieder elektrisch: 2017 kommt der AMPERA-e

Auf dem 16. Internationalen CAR-Symposium im Bochumer RuhrCongress sprach GM-Chefin Mary Barra über die Zukunft der individuellen Mobilität. Bei dem … [Weiter]

Opel-GT-Concept-298708

Opel GT Concept: puristischer Sportler wird in Genf enthüllt

„Nur fliegen ist schöner“ - so warb Opel einst für den GT. Und die Fortsetzung könnte bald folgen. Auf dem Genfer Automobilsalon im März 2016 … [Weiter]

Gerücht: Tesla Model 3 kostet nur die Hälfte des Model S

Tesla-CEO Elon Musk teilte via Twitter mit, dass das Tesla Model 3 im März nächsten Jahres präsentiert wird und dann bei einem Preis von 35.000 Dollar … [Weiter]

Neue Sportwagen:

McLaren-Senna_2018_01

McLaren Senna: 800 PS für das extreme Hypercar

Die Formel 1-Legende wird jetzt mit einem ganz besonderen Fahrzeug geehrt: Der McLaren Senna ist ein extremes Hypercar mit 800 PS, verteilt auf nur … [Weiter]

Lamborghini Urus_2018_02

Lamborghini Urus: Super Sport Utility Vehicle mit 650 PS

4,0-Liter-Bitturbo-V8, 650 PS und 305 km/h Topspeed – das sind die beeindruckenden Daten vom neuen Super Sport Utility Vehicle Lamborghini Urus. Das … [Weiter]

Aston-Martin-Vantage-V8_2018_01

Aston Martin Vantage V8: 510 PS-Geschoss von der Insel

Der Vorgänger vom Aston Martin Vantage V8 war schon ziemlich in die Jahre gekommen und so wird nun im Mai 2018 ein neues 510 PS-Geschoss von der Insel … [Weiter]