Vorstellung: Audi A3 Cabrio

Rund einen Monat nach dem BMW 1er Cabrio bringt Audi Anfang Mai 2008 sein Pendant, das A3 Cabrio, auf den Markt. Das neue Cabriolet soll ein echter Viersitzer mit gutem Raumangebot werden. Der Gepäckraum hat ein Volumen von 260 bis 674 Litern (bei umgeklappten Fondsitzen). Und das sowohl bei geschlossenem als auch bei geöffnetem Dach.  Stilistisch vorbildlich: anders als die Konkurrenz aus dem Volumenbereich, statten die Premiumvertreter von Audi und BMW ihre kleinen Cabrios mit einem Stoffverdeck aus. Sieht besser aus und ermöglicht ein knackigeres, kompakter bauendes Heck.

Audi_A3_Cabrio.jpg

Beim A3 Cabrio ist das Verdeck in den drei Farben schwarz, rot und blau lieferbar. Das vollautomatische Softtop ist als Akkustikverdeck ausgelegt: es enthält eine Kunstfasermatte, die die Wärme- und Schalldämmung verbessern soll.

Für den Antrieb stehen vier Vierzylindermotoren zur Auswahl: zwei Benzin- (1,8 TFSI mit 160 PS und der 2,0 TFSI mit 140 PS) und zwei Dieselmotoren (1,9 TDI mit 105 PS und der 1,0 TDI mit 140 PS).  Für unter 28.000 soll mit dem A3 der Cabrio-Spaß bei Audi beginnen.

Audi_A3_Cabrio2.jpg

Das Audi A3 Cabrio wird im ungarischen Audi-Werk in Györ gefertigt. Dort werden bereits das TT Coupe und der TT Roadster gebaut. Außerdem ist dort eine Motorenproduktion beheimatet. Die Produktionskapazität in Györ liegt bei maximal 300 A3 Cabrio (die lackierte Karosserie kommt aus Ingolstadt) pro Tag. So gesehen sind also locker 100.000 Einheiten im Jahr absetzbar. Zumindest theoretisch…

[Fotos: Auto-Reporter/Audi]

Deine Meinung ist uns wichtig

*

Neue Tests und Fahrberichte:

citroen-c3_00

Très chic: Der neue Citroën C3 im Test

Mut zum anders sein! Wenn es mit diesem kleinen Franzosen auf die Straße geht, dann geht es bunt, individuell und modisch zu. Keinesfalls leugnen … [Weiter]

Audi-Q2__titel

Style in the City: Der Audi Q2 im Fahrbericht

Individuell, gutaussehend, modern. Der Audi Q2 möchte unsere Großstädte bunter machen und Evoque, Countryman & Co. die Show stehlen. Wir sind den … [Weiter]

Aussen_Detail_Rueckleuchte

Everybody’s Darling: Der neue Nissan Micra!

Mauerblümchen war gestern: Nissan möchte mit seinem einstigen Erfolgsmodell in Europa wieder oben mitspielen. Damit das gelingt wurde der neue Micra … [Weiter]

Erlkönige und Insider-Stories:

ampera0_600x370

Opel fährt wieder elektrisch: 2017 kommt der AMPERA-e

Auf dem 16. Internationalen CAR-Symposium im Bochumer RuhrCongress sprach GM-Chefin Mary Barra über die Zukunft der individuellen Mobilität. Bei dem … [Weiter]

Opel-GT-Concept-298708

Opel GT Concept: puristischer Sportler wird in Genf enthüllt

„Nur fliegen ist schöner“ - so warb Opel einst für den GT. Und die Fortsetzung könnte bald folgen. Auf dem Genfer Automobilsalon im März 2016 … [Weiter]

Gerücht: Tesla Model 3 kostet nur die Hälfte des Model S

Tesla-CEO Elon Musk teilte via Twitter mit, dass das Tesla Model 3 im März nächsten Jahres präsentiert wird und dann bei einem Preis von 35.000 Dollar … [Weiter]

Neue Sportwagen:

Aston-Martin-Vantage-V8_2018_01

Aston Martin Vantage V8: 510 PS-Geschoss von der Insel

Der Vorgänger vom Aston Martin Vantage V8 war schon ziemlich in die Jahre gekommen und so wird nun im Mai 2018 ein neues 510 PS-Geschoss von der Insel … [Weiter]

Fisker_EMotion_Concept_Car_2017_01

Elektroauto-Pionier Fisker: Durchbruch beim Feststoff-Akku?

Einem Elektroauto innerhalb von nur einer Minute eine Reichweite von 800 Kilometern einimpfen? Das klingt nach purer Utopie, aber der … [Weiter]

Chevrolet Corvette ZR1

Chevrolet Corvette ZR1: 100 PS mehr als bei der Z06

Anfang Dezember wird auf der Los Angeles Motorshow (1. bis 10. Dezember 2017) der neue Supersportler Chevrolet Corvette ZR1 vorgestellt. Die … [Weiter]